Skip to content

Internetzensur weltweit - Ein Überblick

Zum Start in die Woche habe ich heute eine Infografik für euch. Es geht um das wichtige Thema Zensur im Internet. Viele Internetnutzer sind heute bestimmt noch der Meinung wir bewegen uns in einem freien Netz ohne Zensur oder Ähnlichem.

Weit gefehlt würde ich da sagen, denn nahezu jedes Land in der Welt drosselt oder blockiert Torrents. Dazu kommt pornografische Zensur, sowie die Blockierung von politischen oder Social Media Inhalten.

Auf der Karte sind die Länder mit den meisten Einschränkungen gelb umrandet. Hierbei gilt, je dunkler die Einfärbung, desto weniger Freiheit im Netz. (via)

internetzensur-weltweit

Chrome ist nun auf Platz 1. der meistbenutzten Browser weltweit

Letzte Woche wurde Nokia abgelöst nun folgt der Internet Explorer. Glaubt man den Zahlen von Statcounter, hat Google Chrome den Internet Explorer seit kurzem überholt und steht nun weltweit an der Spitze bei den meistgenutzten Browsern.

chrome-nutzung-weltweit

Hatte Chrome seine restliche Konkurrenz (Firefox, Opera, Safari) schon lange auf die Plätze verwiesen, war es nur noch eine Frage der Zeit bis auch der IE geknackt wird. Wie lange die Führung anhält ist fraglich, denn im mobilen Sektor hat sich zwischen Googles Android und Opera Mobile bereits ein ständiger Wechsel der Führungsposition etabliert.

chrome-android-nutzung-weltweit.

Wikipedia Liveticker für neue bzw. geänderte Artikel oder Bilder

Letztes Jahr ist die Wikipedia ja bekanntlich 10 Jahre alt geworden. Die Enzyklopädie zählt inzwischen zu den größten ihrer Art. Jeden Tag werden weltweit tausende neue Artikel geschrieben, alte editiert oder neue Bilder hinzugefügt. Dieser ständige Wandel vollzieht sich für den Otto Normaluser im Hintergrund.

Wikistream möchte dieses emsige Arbeiten der Wikipedia Gemeinschaft etwas veranschaulichen. Für die Umsetzung dieser Echtzeitanwendung macht man sich das serverseitige Javascript Framework "node.js" zunutze.

wikistream

Es ermöglicht das Abrufen von Updates über den Wikipedia IRC Server von allen größeren Wikipedias um sie dann im Livestream anzuzeigen. Durch die Menge an Änderungen geschieht dies im Sekundentakt. Der Newsstream kann zusätzlich durch diverse Filter reguliert werden, so können neue Bilder automatisch in den Hintergrund geladen oder nur deutsche Updates mit einer bestimmten Anzahl von Zeichen eingeblendet werden. (via)

Die aktuellen Trends werden außerdem in Form von beliebten Artikel und Top Editoren auf einer gesonderten Seite gelistet


Wer sich von der Masse an Änderungen auf Wikistream geradezu erschlagen fühlt, der kann alternativ auf den Wikipedia Liveticker zurückgreifen. Dabei handelt es sich um ein kleines Widget, welches von "Der Zeit" zur Verfügung gestellt wird. Es zeigt immer nur vier der zurzeit editierten Artikel an und erlaubt es per Klick mehr Detail aufzurufen. Bei Bedarf kann das Widget auch in die eigene Homepage eingebaut werden.

wikipedia-liveticker

Chatroulette Desktop Client

Nach dem großen Erfolg von Chatroulette ist nun ein Dektop Client für Chatroulette erschienen. Das kleine Programm ist gerade mal ca. 800KB groß und benötigt eine aktuelle Flash Installation. Danach steht dem Video Chat Vergnügen Nichts mehr im Wege. Sicher eine gute Alternative für die browserbasierte Variante. Leider habe ich gerade nicht die Möglichkeit das Programm ausführlich zu testen, werde aber einen ausführlichen Test nachliefern.

chatroulette