Skip to content

21 Android Krypto Wallets im Tracker Check

Dieser Artikel handelt nicht davon eigene Coins zu tracken, sondern soll zeigen wie Wallets euch tracken.

Exodus ist eine Auditing Plattform für Android Apps, Kryptowährungen sind bekannt und werden immer beliebter bzw. finden den Weg auf das eigene Smartphone Wallet. Beides zusammen ergibt einen Überblick einiger Smartphone Geldbörsen für Kryptowährungen und deren Trackingverhalten. Aber zunächst noch zwei, drei Worte zu Exodus selbst.

Die Plattform Exodus erstellt Sicherheitszusammenfassungen einzelner Anwendungen. 
Dabei wird nach implementierten Trackern direkt in der APK gesucht, aber auch der DNS, UDP, HTTP und HTTPS Verkehr der Apps analysiert, um verdächtige Aktionen zu entdecken.
Hinter Exodus Privacy steht eine französische Non Profit Organisation. Die Plattform selbst ist Open Source und darf gerne unterstützt werden.

exodus

Um zu zeigen, was die Plattform beherrscht, habe ich eine kleine Anzahl (21) an Crypto Wallets untersucht und möchte euch hier das Ergebnis präsentieren, denn prinzipiell sollten in Apps mit sensiblen Daten keine Tracker vorhanden sein.
 


 

Logo Name Währungen Tracker
 
aphelion Aphelion

NEO

Nep-5

0 Tracker
bitcoin-lightning-wallet Bitcoin Lightning Bitcoin 0 Tracker
bitcoin-wallet Bitcoin Wallet Bitcoin 0 Tracker
bither Bither Wallet Bitcoin 0 Tracker
brd BRD Wallet

Bitcoin

Ethereum

Other

Google CrashLytics

Google Firebase Analytics

coinomi Coinomi Wallet

Bitcoin

Ethereum

Altcoins

0 Tracker
copay Copay Bitcoin Wallet

Bitcoin

Google Firebase Analytics
eclair Eclair Wallet

Bitcoin

0 Tracker
electroneum Electroneum

Electroneum

Facebook Analytics

Facebook Login

Facebook Share

electrum Electrum

Bitcoin

0 Tracker
enjin Enjin

Bitcoin

Ethereum

Litecoin

ERC20

0 Tracker
ethereum

Ethereum Wallet

by Freewallet.org

Ethereum

AccountKit

AppsFlyer

Facebook Analytics

Facebook Login

Facebook Share

Google Analytics

ethos Ethos Universal Wallet

Bitcoin

Ethereum

Altcoins

Google CrashLytics

Google Firebase Analytics

infinito Infinito Wallet

Bitcoin

Google Firebase Analytics
jaxx Jaxx Blockchain Wallet

Bitcoin

Ethereum

Altcoins

0 Tracker
monero

Monero Wallet

by Freewallet.org

Monero

AccountKit

AppsFlyer

Facebook Analytics

Facebook Login

Facebook Share

Google Analytics

mycelium Mycelium Bitcoin Wallet

Bitcoin

0 Tracker
samourai Samourai Wallet

Bitcoin

0 Tracker
o3-wallet O3 Wallet - A NEO wallet

Neo

Nep-5

Google CrashLytics

Google Firebase Analytics

onto

ONTO -

An Ontology App

Ont

0 Tracker
waves Waves Wallet

Waves

AppsFlyer

Google Firebase Analytics

Fazit

Einige Geldbörsen für Kryptowährungen haben hier eine weiße Weste, besonders auffallend ist dies bei OpenSource Anwendungen, angefangen bei Aphelion über Eclair bis Samourai.

Dennoch lassen sich relativ häufig Tools wie Firebase Crashlytics oder Google Firebase Analytics finden. Aber auch Tracker von AppsFlyer oder Facebook wurden integriert. Wallets von Freewallet.org scheinen durch die Bank mit mehreren Trackern versehen, hier würde ich die Finger von lassen.

Eine finale Empfehlung möchte ich nicht geben, allerdings würde ich 0 Tracker und OpenSource Wallets favorisieren wink

Deutschlandkarte - Übersicht der Deutschen Startup Szene

Jede Woche wird von der Zeit eine neue Deutschlandkarte veröffentlicht. Diese Woche ist das Thema die Deutsche Startup Szene.

Der erste Blick auf diese Startup Karte zeigt, dass Berlin anderen Städten in Sachen Jungunternehmertum um Meilen voraus ist und mit mehr als 500 Gründern die Statistik anführt. Auf den Rängen folgen München (163) Hamburg (149) und Köln (94).

startups-brd-karte

Quelle: zeit.de

Leipzig schafft es mit 20 Startups noch locker in die Top Ten.

Laut Kartenquelle (Gründerszene), zählen Spreadshirt oder Unister in Leipzig noch zu Startup Unternehmen, obwohl diese teilweise schon seit 12 Jahren am Markt sind. Auf Firmen wie Visionbakery oder Lecturio passt die Bezeichnung Startup hier schon eher. Startups, wie z.B. VivoSensMedical werden in der Gründerszene Datenbank erst gar nicht aufgeführt. 

Die Deutschlandkarte spiegelt also sicherlich nicht den IST Zustand der Szene wieder, sondern liefert lediglich einen groben Überblick, wie die Verhältnisse in Deutschland geschaffen sind. 

Unlocker, Stealthy und Co - Grooveshark aus Deutschland nutzen

Nachdem Grooveshark diese Woche die Pforten in Deutschland geschlossen hat, haben viele in die Röhre geschaut (dazu kam noch der medienwirksame Abgang von Megaupload). Der Streaming Dienst hatte in unseren "Ich will alles und möglichst umsonst" Landen eine recht hohe Beliebtheit. 

grooveshark

Schnell wurden Wege gesucht, um den Dienst weiterhin zu Nutzen. Denn wie so oft ist der Musikdienst nur aus Deutschland nicht erreichbar, aber weiterhin online.

Um dieses Problem zu lösen kann ein Proxy verwendet werden. Im Detail bedeutet dies, dass eure Daten über einen extra Rechner gesendet werden, steht dieser beispielsweise in den USA denkt die besuchte Webseite, dass der Besucher ebenfalls Amerikaner ist.

Lange Rede kurzer Sinn, es gibt für Firefox einige Erweiterungen die solche Dienste bereitstellen, ohne dass ein eigener Proxy gesucht werden muss:

Firefox

Nachdem ich alle Erweiterungen kurz ungetestet habe, stellte sich heraus das Grooveshark Unlocker die zurzeit einzige brauchbare Alternative zur Nutzung der Streamingseite darstellt. Alle anderen haben schon beim Laden der Seite aufgegeben oder sind dem momentanen Ansturm nicht gewachsen.

Chrome

Für Chrome konnte ich leider nicht alle Erweiterungen prüfen, somit liegt es an euch die richtige zu finden.

Prinzipiell könnt ihr mit solchen Erweiterungen auch gesperrte YouTube Videos schauen, außer das Add-on ist direkt auf Grooveshark zugeschnitten, wie es beim Unlocker der Fall ist. Auch die mobile Seite von Grooveshark ist inzwischen nicht mehr erreichbar und stellt somit keine Lösung des Problems mehr dar.

Vorrangig gilt aber auch hier, einfach mal ein paar Cent für Musik ausgeben, inzwischen sollten solche Dienste ja für jeden bezahlbar sein.