Skip to content

Zensus visualisiert - Deutschlandkarte zeigt die Daten der Volkszählung 2011

Regen, Regen und nochmals Regen, so ist zumindest der Wasserstand in Leipzig, mit ein Grund warum es mal wieder eine Artikel am Sonntag gibt.

Heute geht es mal nicht um Windows, Linux, Android und Co, sondern um den Zensus 2011. Die Rohdaten der Volkszählung vom Mai 2011 wurden am Freitag in Form von PDF oder Excel Dateien veröffentlicht. Es gibt natürlich schöneres als Exceltabellen durchzusehen, darum hat OpenDataCity im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung, angefangen die vorhanden Daten zu visualisieren. via

Herausgekommen ist eine Deutschlandkarte, welche für jeden Landkreis die Ergebnisse in Form von Einfärbungen anzeigt. Die Zensusarte (Link) befindet sich noch im Aufbau, zeigt aber bereits folgende Werte:

  • Anteil Ausländer an der Bevölkerung
  • Anteil Frauen an der Bevölkerung
  • Anteil der über 65 jährigen
  • Eigentumswohnungen
  • Leerstehende Wohnungen
  • Wohnungen ohne Bad und WC
  • Wohngebäude Baujahr 1950-69
  • Wohngebäude Baujahr nach 2000
  • Wohngebäude Baujahr vor 1919

[Infografik zum Onlineshopping] Deutschland ist Schnäppchenjägerland

Der Deutsche ist ein Schnäppchenjäger, glaubt man der Infografik von Deals.com. Denn laut deren Gutschein- und Schnäppchenstudie verwenden rund 50% der deutschen Onlineshopper Rabatte und andere Gutscheine auf die gekauften Produkte. Ganze 70% verweilen soagr auf Preisvergleichen und Bewertungen, um ihr gewünschtes Produkt so günstig wie möglich zu erstehen.

Nicht umsonst sind Deal, Gutschein und Preisvergleichsseiten nahezu Dauerbrenner und liefern sich einen harten Konkurrenzkampf.

Aber auch Shopbetreiber selbst können in Zukunft mit Gutscheinen auf sich aufmerksam machen. Denn interessante Angebote machen schnell den Weg durch das halbe Internet und deren Schnäppchenseiten und erhöhen den Bekanntheitsgrad so manchen Shops.

schnaeppchen-infographic

Die großen Vier im Netz - Strategie und Geschäftsmodell von Apple, Google, Facebook, Amazon

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen hat ein Video zu den großen vier Unternehmen im Internet veröffentlicht. Das anschauliche Video zeigt einen einfachen Überblick über die Problematik des Datenschutzes und den allgemeinen Umgang mit persönlichen Daten im amerikanisch dominierten Web.

agfa

Egal ob Apple, Google, Facebook und Amazon (AGfa) , so gut wie jeder hat diesen vier Firmen schon einmal Daten überlassen. Was diese Unternehmen damit machen oder wofür sie diese benötigen, erfahrt ihr in diesem knapp fünf Minuten langen Infovideo. (via)


Infografik - WordPress Zahlen, Fakten und Statistiken zum beliebtesten Blogsystem der Welt

Gestern wurde WordPress 3.3.2 veröffentlicht. Bei der neuen Version handelt es sich um ein Sicherheitsrelease, welches verschiedene Sicherheitslücken schließt und Fehler behebt.

Das CMS gehört weltweit zu den beliebtesten Softwarelösungen, Version 3.3 wurde bereits 12 Millionen mal heruntergeladen und gehört mit über 50% Marktanteil zu den Platzhirschen im Netz. Das Blogsystem kommt auf 20-25% aller neuen Webseiten zum Einsatz, dazu tragen auch die Übersetzungen in bis zu 40 Sprachen bei.

Weitere Zahlen, Fakten und Statistiken rund um WordPress und WordPress.com zeigt die interessante Infografik von yoast

WordPress-Stats

Instagram - Von Null auf 1 Milliarde in 17 Monaten - Zahlen, Fakten und Daten zum Retro Fotosharing

Neben der neuen Instagram Android App zählte die Übernahme von Facebook zu den Top Meldungen der letzten Tage. (siehe beispielweise allfacebook oder Basic Thinking). Nach so einer Übernahme wird es Zeit die Zahlen, Fakten und Daten des Fotodienstes etwas genauer anzuschauen. Eine Infografik ist für so etwas natürlich am besten geeignet. Auf Visua.ly wurde kurz nach dem Megadeal eine "Timeline" veröffentlicht, welche die kurze aber intensive Geschichte des Foto-Sharing Dienstes wiedergibt.

history-instagram

Weitere Zahlen und Fakten

Für Infosjunkies habe ich auch noch eine schöne Slideshow zum Thema Instagram entdeckt, in der weitere Fakten, Zahlen und Beispiele der Top Apps abgehandelt werden.