Skip to content

Cinefi - Popcorn Time für den Browser

Das Open-Source-Projekt Popcorn Time fand im März viel Aufmerksamkeit in den Medien. Durch das einfache Streamen aktueller Kinofilme im HD Format hatte es durchaus das Potential auf ein würdigen Napster Nachfolger zu werden.

Trotz des schnellen Ruhms wurde das Projekt schnell aufgegeben, um von anderen Entwicklern wiederbelebt zu werden. Laut Torrentfreak scheinen die Entwickler inzwischen aus unbekannten Gründen recht häufig zu wechseln. Bis heute ist unklar, wie es um die Zukunft des Streaming Tool bestellt ist. Clone des eigentlichen Projektes sind im Netz immer noch vorhanden (siehe time4popcorn.eu).

cinefi

Viel einfacher für den Anwender stellt sich der Webdienst Cinefi dar. Der Dienst erlaubt es Torrents direkt über den Browser zu streamen. Dazu muss lediglich der Torrentlink bzw. Magnetlink eingefügt werden.

Die Webseite hat den großen Vorteil, dass die Installation eines extra Tools wegfällt. Dafür muss allerdings auf den optischen ansprechenden Look eines Tools wie Popcorn Time verzichtet werden.

Solch einen Dienst anzubieten mag legal sein, Vorsicht ist bei den Torrents selbst geboten, hier sollte entweder via VPN gestreamt oder nur lizenzfreie Torrents verwendet werden.