Skip to content

Aktuellen Rhythmbox Player auf Ubuntu Desktop installieren und Zugriff auf eine Synology Diskstation einrichten

Rhythmbox auf Ubuntu installieren und Zugriff auf Synology Diskstation einrichten

Ein bekannter Medienplayer auf Ubuntu Desktop Installationen ist Rhythmbox. Neben dem VLC Player gehört er auch bei mir zu den meistgenutzten Playern.
Da in vielen Haushalten inzwischen ein NAS (Network Attached Storage) für die zentrale Verwaltung von Medien im Betrieb ist, will ich kurz zeigen wie sich der Zugriff darauf mit Rhythmbox verwirklichen lässt.
Ausgangslage ist ein Ubuntu Desktop 14.04 und eine Synology Diskstation mit aktiviertem DLNA

Installation des aktuellen Rhythmbox Players

Ubuntu bringt eine Version des Players mit, es kann aber nicht schaden eine aktuelle Version zu installieren.


sudo add-apt-repository ppa:fossfreedom/rhythmbox
sudo apt-get update
sudo apt-get install rhythmbox

Installation des Rhythmbox Plugins

Der Player unterstützt eine Reihe von Plugins, welche die Bedienung und das Verhalten verbessern. Für das Streaming werden diese nicht zwingend benötigt, aber ein Tray Icon oder ein Equalizer kann nie schaden

sudo add-apt-repository ppa:fossfreedom/rhythmbox-plugins
sudo apt-get update
sudo apt-get install rhythmbox-plugin-complete

rhythmbox-plugin

Installation von Grilo zur Unterstützung von UPnP/DLNA Streaming

Für die DLNA Unterstützung habe ich mich für Grilo entschieden. Das Open Source Framework unterstützt neben UPnP/DLNA diverse Video Dienste. Darüber hinaus lässt es sich Dank PPA einfach als Plugin in Rhythmbox integrieren.

sudo add-apt-repository ppa:grilo-team/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install grilo-plugins-0.2

Aktivierung des Grilo Plugins in der Rhythmbox

Als letzter Schritt muss lediglich das Plugin im Player aktiviert werden. Danach sollten die Synology Diskstation und andere unterstützte Geräte in der Menüleiste auftauchen. Voraussetzung dafür ist, dass die Geräte sich im selben Netz befinden und konfiguriert sind.

Gespielte Songs auf Twitter teilen

Als kleine Dreingabe habe ich ein Plugin auftreiben können, welches die gespielten Songs auf Twitter teilt. Also nicht das MP3, nur den Interpret und den Song wink Falls jemand der Welt seine Musiksammlung mitteilen möchte, der klicke hier.

GrooveDown - Grooveshark Songs downloaden

Im letzten Jahr hatte ich ein paar Streamingdienste vorgestellt. Darunter auch den immer noch sehr beliebten Dienst Grooveshark. Für diese Streamingseite existieren diverse Zusatzprogramme, unter anderem auch um Songs lokal abzuspeichern. Viele davon funktionieren jedoch eher schlecht als recht. GrooveDown will hier Abhilfe schaffen und stellt ein kleines portables Programm zur Verfügung.

groovendown

Das Tool ist simpel aber effektiv aufgebaut. Es besteht aus einer Suchmaske und zwei Listen, eine für die Suche und eine für den Download. In den Einstellungen kann zusätzlich mit Platzhaltern die Speicherart angepasst werden. Für den Nutzer ohne Englischkenntnisse steht eine deutsche Übersetzung zur Verfügung. Die Version 6.5 ist stabil und besitzt eine Autoupdatefunktion. Dem lokalen Musikgenuss steht somit Nichts mehr im Wege.

groovendown

Download

Shuffler.fm - Ein etwas anderes Webradio

Shuffler.fm ist ein etwas anderes Internetradio. Man kann sich zwar, wie bei anderen Webradios auch, am Anfang ein bestimmtes Genre aussuchen, sobald es aber ans Musik hören geht, verhält sich Shuffler.fm jedoch etwas anders. Die Seite surft für das Musikangebot von Musikblog zu Musikblog und ruft die dort eingebettete Musik auf. Leider hat das bei mir nicht immer einwandfrei funktioniert (Firefox 4, Genre: 80s) und der Player sprang weiter. Dennoch ist es eine gute Möglichkeit die Blogosphäre kennenzulernen und gleichzeitig neue oder bekannte Musik zu hören. Im Repertoire finden sich bis jetzt hauptsächlich englische Blogs, das mag bei der Musik egal sein, wer sich jedoch für die durchaus interessanten Artikel interessiert, sollte zumindest einen Englisch Crashkurs besucht haben.

shuffler

Gesteuert wird das ganze über eine Playerleiste am oberen Browserrand. Damit könnt ihr einen Song weiterklicken oder das Genre wechseln. Habt ihr einen Topsong gefunden könnt ihr das euren Followern auf Twitter mitteilen oder euren Freunden per Mail schicken. Eine Anmeldung ist für diese Funktionen nicht nötig.

shuffler

Auf der Startseite kann man aus unglaublichen 90 Musikarten seinen persönlichen Geschmack auswählen. Da sollte sich ja für jedes Ohr etwas finden lassen. Falls ihr selbst ein Musik Blog betreibt, könnt ihr diesen jederzeit dem Shufflerfundus hinzufügen. Wer verzweifelt einen guten Metalchannel sucht, der sollte sich laut Shuffler nicht wundern, wenn die Musik Auswahl nicht die beste ist, da Metal Blogs wohl rar gesät sind.

Nachgelegt

Weihnachten ist fast geschafft. Morgen tritt wieder einigermaßen Realität ein. Ich hoffe ihr habt euch reich beschenken lassen. Seid nicht traurig, wenn es nicht der Audi A4 geworden ist, mit dem wären bei diesem Wetter (hier ca. ein halber Meter Pulverschnee + Eisschicht) sowieso nicht viele Meter gemacht worden.

Auch der Mallorca Flug war ja eher zum Scheitern verdammt, auf den Flughäfen musste man die Tage eine ganze Menge Geduld mitbringen.
Obwohl ich Weihnachten zu Hause verbracht habe und das Meiste "per pedes" zurücklegen konnte, ist der harte Winter nicht ganz an mir vorbeigegangen. Meine durchaus schon in die Jahr gekommenen Winterschuhe, sind förmlich auseinandergerissen. Die Sohle hat sich quasi stückweise aufgelöst. Jetzt heißt es Weihnachtsgeld gleich wieder investieren, sonst drohen kalte Füße.

Im Netz hat sich die letzten Tage auch nicht allzu viel getan, ist auch verständlich, denn die Familie hat ja zu dieser Zeit Vorrang. Ein paar Neuerungen gibt es trotzdem noch zu melden.

CCleaner 3.02

Eine neue Version des bekannten CCleaner (v3.02.1343) ist erschienen. Man kann nun eine Cookieliste importieren oder exportieren. Neu auf der Bereinigungsliste sind CloneCD, Ashampoo Burning Studio und ExamDiff. Alle Änderungen sind wie immer in der Version History zu finden.

12 Tage Geschenke von iTunes

Ich hatte schon darüber berichtet, heute beginnen die 12 Tage der Geschenke Downloads von Apple. Heute gibt es FBtv von Fettes Brot. Ein Minialbum mit 4 Videos. Viel Spaß damit

Amazon MP3 Feuerwerk

Auch Amazon hat zwischen den Jahren eine ähnliche Aktion. Hier gibt es bis ins neue Jahr jeden Tag einen Song von Top Künstlers des laufenden Jahres. Heute gibt es z.B. "Loca" von Shakira. Wem das gefällt der sollte schnell zuschlagen, denn es gibt jeden Song nur einen Tag lang.

Piwik 1.1

Das Analyse Tool hat kurz vor Weihnachten ein Update auf v 1.1 erfahren. Momentan ist die neue Version der Google Analytics Alternative aber noch in der Beta Phase. Einzig die mobile Version ist in der Version 1.1 stabil zu haben. Wer die Beta 4 der Standard Version schon testen möchte, der kann sie hier downloaden.

Das wars in Kürze. Bis bald, ich hoffe noch dieses Jahr

iTunes 10.1.1 und Alternative Songbird 1.9.1 released

Apples iTunes wurde ebenfalls aktualisiert, so hat man bei der Version 10.1.1 nur ein paar kleine Probleme behoben. 

  • Addresses an issue where iTunes may unexpectedly quit when resizing the iTunes window.
  • Resolves an issue where iTunes may unexpectedly quit when deleting a playlist that has the iTunes Sidebar showing.
  • Addresses an issue where some music videos may not sync to an iPod, iPhone, or iPad.

Wer Probleme mit dem automatischen Update hat, soll heißen das Programm funktioniert nach der Aktualisierung nicht mehr. Der sollte sich einfach die komplette Version 10.1.1 auf den Rechner speichern und noch einmal drüberinstallieren, dann sollte alles wieder funktionieren.

itunes

Wer eine Alternative zu iTunes sucht, der ist mit Songbird ganz gut bedient. Ich hatte schon einmal kurz darüber geschrieben. Die stabile Version 1.8.0 ist zwar immer noch aktuell, jedoch wird die Entwicklerversion stets aktualisiert. So ist man hier inzwischen bei 1.9.1 angelangt. Was die neue Version alles kann, darf gerne im Changelog nachgelesen werden

songbird