Skip to content

PDF in andere Formate umwandeln - PDFZilla umsonst

PDFZilla ist ein Programm um PDFs in andere Formate umzuwandeln. Wobei die ganze Bandbreite an Formaten unterstützt wird. Egal ob Word, HTML, Bilder, RTF, SWF oder TXT, man muss nur die gewünschte Datei in das Programm ziehen und los geht es.

Das Tolle ist, dass der Hersteller das Programm bis 5. Februar komplett umsonst anbietet. Hier müsst nur das Programm herunterladen und folgenden Code zum registrieren eingeben.

8061822TWDV6YUK

pdfzilla

[Update]

Leider scheint es so, das PDFZilla so seine Probleme beim Konvertieren hat, bei einem Kollegen scheint zB. die Word Konvertierung überhaupt nicht zu funktionieren. Eine kommerzielle Alternative wäre PDFTiger (Freischaltung funktioniert zufällig mit dem gleichen Code wie PDFZilla). Dieses sieht zwar fast gleich aus, scheint aber etwas besser zu funktionieren. Eine andere Alternative, die mir eigentlich nach einen kurzen Test am Besten gefällt ist der AnyBizSoft PDF Converter. Dieser ist als Facebook Fan in der Version 3 umsonst zu haben und mit folgenden Daten zu installieren: code: 51A205F54B933A4748FC email: gift2fans@anybizsoft.com. Die umgewandelten Dateien beinhalten keine Textboxen wie bei anderen Programmen und können somit besser editiert werden. Ich hoffe das nun für jeden etwas dabei ist.

12 Tage Geschenke von iTunes

Wie schon im vergangenen Jahr startet Apple über die Feiertage einen Geschenkemarathon. Alles was man dazu benötigt ist iTunes oder die passende App. Habt ihr die App installiert bekommt ihr vom 26 Dezember bis 6 Januar jeden Tag was schönes geschenkt. Letztes Jahr waren unter anderem Musikvideos, Hörspiele, Musik, Spiele und eine TV Serie mit dabei. Es könnte sich also durchaus für euch lohnen.

geschenke-von-itunes

Eigene Landkarten erstellen mit stepmap

Nachdem laut deutsche-startups der Dienst Stepmap einen neuen Deal an Land gezogen hat, möchte ich diesen Service kurz vorstellen.

Bei Stepmap handelt es sich um einen Landkartendienst, bei dem man die Möglichkeit hat eigene individuelle Landkarten zu erstellen. Der Service ist im Prinzip kostenlos und bietet nicht nur die Erstellung eigener Karten an, sondern auch die Verwendung bereits erstellter Karten anderer Nutzer.

Wie bereits erwähnt ist der Service im Prinzip kostenlos. Sobald man seine Karte aber ohne Bezug zu Stepmap nutzen möchte wird man zur Kasse gebeten.

Um sich seine eigene Karte zusammenzustellen sind nur 4 Schritte nötig. Wobei im ersten Schritt der Kartenausschnitt und die Darstellungsart gewählt wird. Im zweiten Schritt können Markierungspunkte oder Icons gesetzt werden, um einen bestimmten Ort hervorzuheben. Zusätzliche Infos und andere Medien kann man im dritten Schritt hinzufügen. Der letzte Schritt dient nur dazu, festzulegen ob man seine Karte öffentlich zugänglich machen will und um eine genaue Beschreibung bzw. einen Titel zu vergeben.

Ein ausführliches Tutorium ist auf der Hompage zu finden.

Hat man seine eigene Karte erstellt, kann man die Größe und Ladezeit der Karte definieren und bekommt im Anschluss einen fertigen HTML Code, welcher sich auf der eigenen Seite einbinden lässt.

Hier am Beispiel Europa Park

Europa Park

Landkarte von StepMapStepMapEuropa Park

Ingesamt mach die Seite eine aufgeräumten Eindruck. Jeder kann sich mit ein paar Klicks schnell eine eigene Karte zusammenstellen. Einfach ein sehr praktischer Service, für alle die mal Kartenmaterial für eine Präsentation oder die eigene Seite benötigen