Skip to content

ZDF, ZDFneo, zdf.kultur und ZDFinfo Livestream über VLC Player, Winamp oder Quicktime anschauen

Nachdem die ARD im Januar vorgelegt hat, zieht das ZDF nun nach. Gemeint ist eine Livestream übers Internet, im Vergleich zur ARD startet das ZDF gleich mit seinen Spartensendern ZDFneo, zdf.kultur und ZDFinfo das Streamingprogramm. Leider nicht in HD, dafür soll das komplette Programm ausgestrahlt werden.

Ähnlich wie bei der ARD lassen sich ZDF, ZDFneo, zdf.kultur und ZDFinfo über den VLC Player abspielen, wer will sich schon mit dem Browser beziehungsweise Mediathek begnügen. Wie schon beim "Ersten" einfach die gewünschte URL im VLC Player über "Medien/Netzwerkstream öffnen" oder "Strg+N" aufrufen.

zdf-livestream

Andere Player wie Winamp ("URL wiedergeben"), Quicktime ("Datei\URL öffnen"), usw. funktionieren auf die gleiche Weise.

Hier die Links zu den einzelnen Kanälen bzw. Webseiten


Android wird zum Fernseher - Zattoo Live TV App im Market verfügbar

Es hatte sich letzte Woche bereits angekündigt, dass der bekannte TV Streaming Dienst Zattoo eine Android App in Planung hat.

Seit gestern ist eine erste Beta von Zattoo Live TV im Android Market zu finden. Zattoo warnt zwar noch vor kleinen Problemen

"Die Technologie, die wir für das Streaming einsetzen, ist auf Android noch sehr neu und es kann hier und da noch zu Videoproblemen kommen. Wir geben unser Bestes um die Qualität weiter zu steigern."

den bisherigen Kommentaren ist jedoch zu entnehmen, dass der Betrieb des mobilen Fernsehers recht flüssig funktioniert. Für zusätzliche Details wurde bereits eine Seite zum Stand der Technik geschaltet.

zattoo-android

In Deutschland sind über 50 Kanäle empfangbar (ARD, ZDF, Sport1, DMAX, iMusic, 3sat, arte, BR, Das Vierte, zdfneo, usw.) Leider können diese aus lizenztechnischen Gründen nur über WLAN/Wifi geschaut werden.

Die App ist auf Androiden ab Version 2.1 (Eclair) lauffähig.

Download

Mobile ZDF Mediathek verfügbar

Nachdem bild.de auf dem iPad ausgesperrt wurde, ist dafür die ZDF Mediathek über iOS abrufbar. Unter m.zdf.de/mediathek ist die etwas abgespeckte Version für iPad, iPhone oder iPod erreichbar. Aufgrund der Qualtität und der Einstellmöglichkeiten empfiehlt sich für das iPad aber eher die reguläre HTML Version des Angebots.

mediathek

Einen ausführlicheren Test des Angebots findet ihr bei t3n.

ZDF und VZ Netzwerke machen gemeinsame Sache bei S21

Das ZDF und die VZ Netzwerke bringen ein gemeinsames Online TV Format auf den Markt. Sendestart ist heute Abend (23.11.2010) um 21 Uhr bei "ZDF log in" oder auf dem ZDF Infokanal. StudiVZ stellt dazu eine extra Seite zur Verfügung, auf der jeder seine Fragen zur Sendung stellen kann. Den Thema der Sendung ist das immer noch aktuelle "Stuttgart 21". Kein geringerer als Stuttgarts Oberbürgemeister "Wolfgang Schuster" will über 60 Minuten Rede und Antwort stehen.

vz_log_in

Angesichts der hohen Brisantz bei diesem Thema, wird Bürgemeister Schuster wahrscheinlich alle Hände voll zu tun haben, bei seinen 60min Auftritt. Denn nicht nur der Stuttgarter ansich interessiert sich inzwischen für den neuen Durchgangsbahnhof.