Skip to content

ASCII Art Generator - Bastel dir dein eigenes Logo

ITrig ist mehr oder weniger in der Sommerpause, also nicht wundern, wenn die eh schon rar gesäten Artikel noch weniger werden.

Bei der Hitze bietet sich leichte Kost an, darum der Hinweis auf einen netten ASCII Art Generator.

ASCII Art Generator

ASCII, der American Standard Code for Information Interchange sollte jedem bekannt sein, ebenso wie der Begriff ASCII Art, denn das hatten wir auf ITrig schon in Form von ASCII Art Logos auf der Kommandozeile oder ASCII-Webcam oder ASCIIflow-ASCII-Art per Editor im Browser erstellen.

Nun ein weiterer Ascii Art Generator, welcher euch verschieden Stile anbietet und selbsterklärend ist. Der entworfene Text kann einfach kopiert und weiterverwendet werden, nicht mehr und nicht weniger.


  _____   _______          _         
 |_   _| |__   __|        (_)        
   | |      | |     _ __   _    __ _ 
   | |      | |    | '__| | |  / _` |
  _| |_     | |    | |    | | | (_| |
 |_____|    |_|    |_|    |_|  \__, |
                                __/ |
                               |___/

ASCII Generator

myNoise - Katzenschnurren und weitere Beruhigungs Cocktails

Beruhigende Sounds hatten ich hier schon öfter, ich erinnere mich noch an  calm und rain moods oder das bekanntere Noisli

Katzen Schnurr Generator

Durchs Internet macht gerade der Cat Purr Generator die Runde. Übersetzt ist das sowas wie eine Generator für Katzenschnurren. Hört sich gut an und beruhigt ungemein.

Katzen-Schnurr-Generator

Auf der Seite myNoise, welche das Katzenschnurren beheimatet, kann jeder seinen eigenen Sound kreieren, egal ob Ventilator, Rechenzentrum oder Regentage. Es ist für alle etwas dabei. 
Die einzelnen Sound lassen sich mit einem Equalizer für den eigenen Geschmack anpassen oder via Timer ausschalten.
Eine eigene App hat die Seite ebenso, bisher aber leider nur für Apple Geräte

Hipster Logo Generator - Cooles Logo in 5 Schritten

Der Hipster Trend scheint momentan etwas abzuflauen, kann aber auch der kalten Jahreszeit geschuldet sein, dass weniger Flanellhemden gesichtet werden. Zumindest in Leipzig habe ich den Eindruck.

Der Begriff an sich lässt sich dennoch immer noch für Allerlei Cooles nutzen, warum nicht auch für einen Logo Generator.

Hipster Logo Generator

Der Online Generator von Elijah Zapien bietet die Möglichkeit ein Logo in 5 Schritten zu gestalten.

Zunächst muss ein Grundform gewählt werden, welche sich dann mit zusätzlichen Emblemen oder Schriftzügen verzieren lässt. Jedes Element kann zusätzlich individuell eingefärbt werden.

logo-generator

Das Endprodukt wirkt schlicht und zeitgemäß. Allerdings steht das fertige Logo nur als PNG mit 600x500 frei zur Verfügung. Für eine höhere Auflösung oder das moderne SVG werden 5 Dollar fällig. Das finale Logo kann für private oder kommerzielle Zwecke verwendet werden.

hipster logo


Podcast zum Wochenende - Virtuelle Realität in Zeiten von Oculus Rift

Der Zündfunk hat sich mit der Geschichte der virtuellen Realität auseinandergesetzt und beschwört eine zweite Welle Dank Oculus Rift und Co. Das Holodeck ist zwar immer noch in weiter Ferne, aber reinhören kann man ja mal.

"Und dann lieg' ich auf dem Holodeck...": Über den zweiten Sommer der virtuellen Realität. - 16.11.2014"

zuendfunk

hOLODECK

Wer es philosophischer mag, der kann auch mal bei "2084 - Warum die Science Fiction gerettet werden muss" reinhören.

Linux: IPcalc und SipCalc - Netzwerke oder Subnetze (CIDR) in der Konsole berechnen

Netzwerkadressen berechnen, manche beherrschen es, für andere sind es böhmische Dörfer. Wie bei so vielen Problemen gibt es auch hier Abhilfe. Dieses Mal in Form des kleinen Programms IPcalc

Das Tool greift euch bei der Berechnung von Netzwerken, Subnetzwerken oder Netzwerkmasken unter die Arme. via

IPCalc installieren

sudo apt-get install ipcalc

IPCalc verwenden

Die Anwendung bzw. Berechnung ist nicht schwer, es muss lediglich eine IP und oder eine IP und das gewünschte Subnet angeben werden.

z.B.

ipcalc 192.168.10.1

ipcalc 192.169.1.0/30 

cidr-berechnen

ipcalc

IPCalc ist nicht das einzige Linux Kommandozeilentool, welches euch im laufenden Serverbetrieb ein paar Subnetze berechnet.

Alternativ kann auch auf SipCalc zurückgeriffen werden.

SipCalc 

sudo apt-get install sipcalc

Die Funktionen sind unter SipCalc vielfältiger, es können IPv6 Adressen verarbeitet oder einfach die lokale Netzwerkschnittstelle weiterverwendet werden. Hier zwei Beispiele:

sipcalc ff02::1/24

sipcalc eth0