Skip to content

Arte Doku - Fukushima - Chronik eines Desasters

Am Wochenende lief auf Arte eine Doku über die Geschehnisse am 11. März 2011 im AKW Fukushima. Die Sendung stellt den genauen Ablauf der Handlungen vor Ort nach.

So wird klar, dass die Arbeiter vor Ort schlecht ausgebildet waren. So hätte die richtige Bedienung der Notkondensatoren vorerst Schlimmeres verhindert, auch die Probleme des Füllstandsmesser sind wohl schon seit längerem bekannt.

Es haben bei weitem mehr Faktoren zu der Katastrophe geführt, als nicht vorhandene Hochwasserschutzmaßnahmen bei den Notstromaggregaten.

Schaut mal rein, auch wenn es vielleicht etwas trocken ist, interessant ist es alle mal.

Fukushima