Skip to content

Ghostery Alternative - Disconnect Search Plugin blockiert Tracker und anonymisiert die Websuche

Wer sicher bzw. anonym im Netz unterwegs sein möchte, muss nicht immer alle Scripte blockieren oder ein VPN nutzen, es reicht für den Anfang oftmals Tracking Dienste (das sind Hintergrunddienste, die euer Verhalten im Netz protokollieren) auszuschließen. Am einfachsten geht das mit Browsererweiterungen wie NoScript oder Ghostery. Wobei ersteres das Surfen erschwert und letzeres nicht den besten Ruf im Internet hat, da es die gesammelten Daten angeblich an diejenigen veräußert, welche eigentlich außen vor bleiben sollen. (siehe Artikel Technology Review).

Disconnect Search 

Bisher war guter Rat teuer, denn wirkliche Alternativen, die Tracking blockieren und sich per Plugin nutzen lassen waren rar, mit Disconnect Search ändert sich das nun. Das Plugin wurde von ehemaligen Google und NSA Mitarbeitern entworfen und ist im Prinzip ein alter Hut, es existiert schon länger und blockierte in den Anfangszeiten lediglich Social Media Plugins.

disconnect_search_tracking

Inzwischen wurde das Tool kräftig aufgebohrt und blockiert nicht nur ca. 2000 Tracker, sondern integriert ebenfalls eine anonyme Suche für Google, Yahoo, Bing oder DuckDuckGo.
Die Suche selbst befindet sich noch in der Beta Phase und ist mit Vorsicht zu genießen. Denn wie bei vielen Anonymisierungsdiensten geht der komplette Traffic durch einen fremden Proxy, wobei niemand weiß wie vertrauensvoll mit diesen Daten umgegangen wird.

">disconnect_search

Dennoch ist die Einstiegshürde von Disconnect Search sehr niedrig, da der Anwender weiterhin seine beliebten Suchmaschinen ansteuern kann und der Rest im Hintergrund passiert. Auch Datenjunkies werden ausführlich informiert, so zeigt die Listenansicht, wie viel Ladezeit und Traffic durch das Blockieren von Werbetrackern erzielt wurde. Ebenfalls lassen sich die Querverbindungen von Webseiten im Stil von Collusion anzeigen.

Fazit

Für das Blockieren von Trackern ist das Plugin gut zu gebrauchen und stellt sicherlich eine gute Alternative zu Ghostery und Co dar. Wie lange die anonyme Suche aktiv und funktionsfähig bleibt ist jedoch fraglich, denn Google hat das Treiben von Scroggle auch nur bis 2012 akzeptiert.

Download Disconnect Search Firefox

Download Disconnect Search Chrome

Wer verfolgt mich? - Firefox Collusion zeigt Tracking Webseiten grafisch an

Collusion, ein neues Add-on aus dem Hause Mozilla visualisiert das Tracking einzelner Webseiten.

Dazu bindet sich die Erweiterung, nach einer Installation ohne Neustart, in die Add-on Leiste ein und überwacht euer Surfverhalten. Keine Angst die Daten dafür werden nur lokal vorgehalten.

Öffnet man Collusion in einem neuen Tab sieht man die besuchten Seiten als Knoten, mit den jeweiligen Kanten als Verbindungen, ähnlich wie bei "Privacy Watchdog" sind diese in verschiedene Farbcodes aufgeteilt:

  • roter Rand: Auf privacychoice.org als trackende Seite vermerkt
  • leuchtender Rand: Webseite wurde aktiv aufgerufen
  • normaler Rand: Seite wurde nicht aktiv aufgerufen

collusion


Um zu sehen wie die besuchten Webseiten in Verbindung stehen und ob diese eventuell euer Verhalten tracken, ist Collusion sicherlich ein praktisches Tool.

Wer etwas mehr über Nutzertracking erfahren möchte, dem sei das Video Datenvieh oder Daten-Fee vom 28C3 zu empfehlen.