Skip to content

chkservice - ein Tool um systemd Einheiten im Terminal zu verwalten

Vor Jahren hatte ich mal eine Infografik zu systemd und sys-v-init auf ITrig.
Seitdem hat sich viel getan, systemd ist auf dem Vormarsch und sys-v-init gerät ins Hintertreffen. Dienste bzw. Einheiten werden heute meistens mit systemctl verwaltet.

Doch wie lassen sich Einheiten mit mit systemd noch einfacher verwalten?
Ein Autostart mit systemctl enable xyz.service ist schnell gemacht, praktischer wäre allerdings eine Übersicht, ähnlich wie sie noch von sysv-rc-conf oder chkconfig bekannt ist.

chkservice

Chkservice

bietet dem Anwender genau diese umfassende Sicht auf alle systemrelevanten Dienste und ermöglicht deren schnelle Anpassung.
Der Systemmanager nutzt ncurses als Schnittstelle und erlaubt es Einheiten zu aktivieren, deaktivieren oder zu maskieren.

Chkservice installieren

Das Paket ist in Ubuntu 18.04 integriert und lässt sich fix installieren

sudo apt install chkservice

Chkservice verwenden

Die Bedienung ist ebenfalls leicht.

  • Die Navigation erfolgt über die Pfeiltasten.
  • Eine Einheit kann mit der Leertaste für den Bootvorgang aktiviert oder deaktiviert werden.
  • Start oder Stop lässt sich via s realisieren.
  • Mit der Taste r kann eine laufende Einheit neu geladen werden.
  • Das ? zeigt euch die Hilfe an.
  • Maskieren, quasi vollständig deaktivieren (/etc/systemd/system symbolic link to /dev/null) lässt sich über m bewerkstelligen.

chkservice-hilfe


Fazit

Wer mit dem Terminal weniger zurecht kommt, hat mit chkservice ein gutes Tool an der Hand, um sich einen Überblick zu verschaffen und Einstellungen vorzunehmen.
Allen anderen wird wohl systemctl list-units, systemctl disable xyz.service und Co weiterhin ausreichen.

FileZilla - FTP-Client Master-Passwort aktivieren

Die File-Transfer-Software FileZilla hat mit der letzten Version 3.26.x eine langersehnte Funktion integriert.

Ein Master-Passwort, welches die verwendeten Passwörter verschlüsselt auf der Festplatte ablegt.

filezilla-changelog

FileZilla Master-Passwort setzen

Die Funktion ist etwas in den Einstellungen versteckt.

Unter "Einstellungen-->Oberfläche" kann das Master-Passwort gesetzt werden.

Filezilla-Masterpasswort-setzen

Bisher wurden Passwörter mit Base64 Encoding unter Windows in "C:\Users\Benutzer\AppData\Roaming\FileZilla\sitemanager.xml" gespeichert und konnten ausgelesen werden. Dies hat sich nun geändert, die neue Funktion kann direkt in dieser Datei kontrolliert werden.

Der Client ist sowohl für Linux, als auch für Windows oder MacOS verfügbar.

FileZilla

Elastix/Asterisk - CDR Report ist leer - Logging disabled

Für eine Auswertung der ein- und ausgehenden Anrufe einer Telefonanlage ist es unerlässlich, dass eine Logfunktion aktiv und auswertbar ist. Bei einer Elastix Installation oder einem Update derselbigen kann es durchaus passieren, dass der sogenannte CDR Report leer bleibt.

cdr-report

Wie so oft ist ein Ursache dieses Problems nicht gleich zu finden, da solche Installationen oft komplex sind und jedes System anders konfiguriert ist. Dennoch hilft ein Blick in die Konfiguration, um dieses Problem zu lösen.

Am einfachsten erkennbar ist die Problematik durch die Konsole, welche über "asterisk -rvv" aufgerufen werden kann. (Je mehr v  (verbose) angegeben wird, desto mehr Logs seht ihr in der Konsole).  

Hat das System Probleme mit dem Logging wird wahrscheinlich folgende Ausgabe vorliegen:

cdr show status  

  Call Detail Record (CDR) settings

  ---------------------------------

  Logging:                    Disabled

  Mode:                       Simple

cdr mysql status

Connected to asteriskcdrdb on socket file default using table cdr for 3 minutes, 56 seconds.  Wrote 0 records since last restart.

Somit ist klar das etwas im Argen liegt, das Logging ist nicht aktiviert und es werden keine neuen Einträge in der Datenbank hinterlegt. Der nächste Schritt sollte somit den Konfigurationsdateien gelten.

Folgende Einträge (und nur diese) müssen in den einzelnen Dateien für einen korrekten Betrieb hinterlegt sein:

/etc/asterisk/cdr.conf

[csv]

usegmtime=yes    ; log date/time in GMT.  Default is "no"

loguniqueid=yes  ; log uniqueid.  Default is "no"

loguserfield=yes ; log user field.  Default is "no"

accountlogs=yes  ; create separate log file for each account code. Default is "yes"

/etc/asterisk/cdr_manager.conf

[general]

enabled = no

/etc/asterisk/cdr_mysql.conf

[global]

hostname = localhost

dbname=asteriskcdrdb

password = xxxxxx

user = asteriskuser

userfield=1

Wurden alle Werte richtig gesetzt, sollten noch die zuständigen Module neu gestartet werden. Dazu muss wieder in die Asterisk Konsole via "asterisk -r" gewechselt werden.

reload module cdr

reload module cdr_mysql.so

Sind nun alle Konfigurationen korrigiert und wurden die Module richtig geladen, sollte nach einem erneuten Test folgende Ausgabe erscheinen:

cdr show status  

  Call Detail Record (CDR) settings

  ---------------------------------

  Logging:                    Enable

Danach sollte sich der CDR Report (/var/log/asterisk/cdr-csv/Master.csv) nach und nach mit Einträgen füllen

SSL-Verschlüsselung für Tumblr aktivieren

Nicht nur auf Androiden kann sicher gesurft werden, auch die Blogging Plattform Tumblr bietet nun sichere SSL-Verschlüsselung an. Leider ist die Funktion von Haus aus nicht aktiv, warum will ich hier lieber nicht hinterfragen.

Ihr müsst für mehr Sicherheit euer Profil aufrufen http://www.tumblr.com/settings/account und den Regler unter dem Punkt "Sicherheit" nach Rechts verschieben. Thats it.

Tumblr-ssl

Sicherheit hat leider immer noch seinen Preis, so scheint die Erweiterung XKit bisher Probleme mit SSL zu haben, an einer Lösung wird gearbeitet.

Piwik 1.9.2 - Do Not Track Funktion wird nun ignoriert

Auf ITrig gab es diese Woche viel über Tracking, da passt auch die Veröffentlichung von Piwik 1.9.2 gut ins Bild.

Das Analysetool reagiert in der neuen Version nicht mehr auf eine aktivierte "Do Not Track" Funktion im Internet Explorer. Die Einstellung, welche Webseiten mitteilen soll, dass man nicht verfolgt werden soll, ist beim neuen Internet Explorer 10 standardmäßig aktiv, bei Firefox und Chrome bisher noch optional. Aus diesem Grund haben sich die Entwickler des Google Analytics Konkurrenten entschieden in Zukunft DNT zu ignorieren.
Da mit Werkzeugen wie Piwik nur Webseitenbesucher gezählt und analysiert werden, hat die Neuerung keinen nennenswerten Effekt auf Besucher von Seiten, die mit Piwik arbeiten.

Bei Bedarf kann diese Einstellung in der Pluginverwaltung wieder deaktiviert werden.

piwik

Ein weitere neue Funktion ist das Kopieren von Dashboardeinstellungen, dies macht es dem Administrator leichter individuelle Dashboards für mehrere Nutzer freizuschalten. Daneben wurden viele kleine Fehler, wie zum Beispiel die Skalierung auf mobilen Geräten behoben.

  • #3486     Ignore Do Not Track setting for IE 10 browsers
  • #3487     Dashboard: related report Visitor Browser Version not loading, subtables showing "no data"
  • #3379     Allow the Super User to copy a customized dashboard to another user
  • #3065     Improve dashboard performance: streamline 2 http requests
  • #3488     Widgetized dashboard widgets empty if more than one segment is used
  • #3492     Conversions not showing up in Goals metrics
  • #3516     SEO widget: domain name creation working for more date formats
  • #3323     Include scheduled reports in integration tests
  • #239     Configure anonymous dashboard
  • #2977     Change "Continent" (log_visit.location_continent) to a computed value
  • #3265     Hide link to visitor log in embed widget (piwikMenu is not defined)
  • #3416     Detect Mobile scaled Resolution via window.devicePixelRatio
  • #3438     Stats randomly revert to zero
  • #3476     tracking fails when plugin fails to load (because its files cannot be found)
  • #3478     Notice: Indirect modification of overloaded property Piwik_Config::$General has no effect
  • #3483     Sparklines dont work in dashboard
  • #3485     modification of overloaded property Piwik_View::$locationProviders has no effect
  • #3497     Domain age reported wrong
  • #3502     Site Search priority input should be Tracking API params, then parse the URL query
  • #3503     Goals Names containing html entities are displayed double encoded in column names
  • #3509     Notice: Undefined index: idSite in visitorLog.tpl.php
  • #3523     import_logs.py triggering "Warning: urldecode() expects parameter 1 to be string, array given in core/Tracker/Action.php on line 974"
  • #3524     Avoid provider plugin's reverse lookup if GeoIP Org/ISP database is used
  • #3521     Add search engine 360search