Skip to content

Google Reader - Teile des alten Designs aktivieren

Viel wurde in diesen Tagen über den neuen Look und die entfernten Funktionen des Google Readers geschrieben. Zum Großteil sind die Berichte nicht gerade positiv, es wird sogar zu alten Hasen wie FeedDemon geraten.

Mit persönlich ist das neue Design zu grell und die Grauwertunterschiede zu gering, dies wirkt sich sehr negativ auf die Lesbarkeit aus.

Es war also nur eine Frage der Zeit bis genervte Anwender eine Erweiterung schreiben die zumindest einen Teil des alten Designs wiederherstellt. In Form der FixStyleSheet Erweiterung für Chrome ist das nun auch geschehen.


Vorher

reader-neues-design

Nachher

reader-stylefix-design

Für meinen Geschmack sind die gefixten Zeilenabstände zwar noch nicht perfekt, aber schon um einiges augenfreundlicher.

Wichtig ist nach der Installation die Domainendung von "google.de" auf "google.com" zu ändern (siehe Screenshot), da sonst das StyleSheet nicht greift. Hier wird in den nächste Tagen bestimmt noch eine internationale Variante folgen. Fehlt nur noch ein Addon für den Firefox...Viel Spaß

fixstylesheet

Google Reader im frischen +1 Look

Über Nacht hat Google das bereits angekündigte neue Design für seinen RSS Reader online gebracht. Das neue Aussehen erinnert jetzt mehr an Google Plus ist aber für meinen Geschmack einen Tick zu grell. Das neue Social Network Google+ ersetzt nun das alte Sharing System ("'gefällt mir") und ermöglicht zusätzlich das Teilen mit den eigenen Kreisen (Circles).

google-reader

Über "Senden an" können Artikel auch weiterhin an Facebook oder Twitter geschickt werden. Der Steuerung per Tastatur ist man weitgehend treu geblieben, hier noch einmal die wichtigsten Befehle:

  • j/k - Artikel nach oben oder unten
  • Leertaste - Seite nach oben oder unten
  • n/p - Artikel auswählen
  • o und Enter - gewählten Artikel öffnen
  • s - Artikel mit Sternchen markieren
  • m - Artikel als gelesen markieren
Insgesamt wirkt der neue Google Reader schon etwas schicker als die alte Version, die komplette Umstellung lässt ihn aber teilweise auch etwas träger erscheinen.

Google Reader App für Android

Gestern wurde das offizielle Android App für den Google Reader vorgestellt. Bei Google Reader handelt es sich um einen Online RSS Reader, mit dem ihr eure Feeds verwalten und lesen könnt. Nun ist das ganze auf mobilen Geräten mit Android System verfügbar. Ich denke das sich das App schnell zu einem "must have" entwickeln wird.

google_reader_android google_reader_android

Zu den Features zählt eine übersichtliche Navigation und Darstellung der News. Ebenso ist eine Suche für neue und alte Feeds integriert. Auch mehrere Accounts werden vom Google App unterstützt. Einziger Nachteil ist bis jetzt, das es nur eine englische Version gibt und Einträge nicht offline zur Verfügung stehen. Aber ich denke daran wird bestimmt noch gearbeitet. Das Reader App findet ihr im Android Store oder bei AppBrain.

reader