Skip to content

Gimp Magazin Numero 10 - HDR Bilder im März

Es ist schon wieder ein paar Tage her, als ich das letzte Mal auf eine neue Ausgabe des GIMP Maganzins hingewiesen habe, ganze 4 Ausgaben später will ich dies wieder einmal tun.

Seit Issue 6 erscheint das offene Magazin wie berichtet jeden Monat. In der neuen Ausgabe #10 befindet sich unter anderem ein Interview mit dem Landschafts- und Naturfotograf Christian Schroll. Zusätzlich dazu ist eine Anleitung für HDR (High Dynamic Range) Bilder enthalten.

GIMP-Magazine

Zu Empfehlen ist außerderm das Typo Tutorial aus Issue 9.

Wie immer kann das Magazin als PDF heruntergeladen oder auf Issuu online abgerufen werden.

Gimp

Bild Editor Paint.net 4.0 veröffentlicht

Die freie Bildbearbeitungssoftware Paint.NET ist nach über einem Jahr Entwicklungszeit in Version 4.0 erschienen. Der Editor setzt in der neuen Version .NET Framework 4.5 und Windows 7 SP1 voraus. Sind diese Anforderungen erfüllt, erhält der Anwender zahlreiche Neuerungen, wie beispielsweise eine neue Rendering Engine mit Multi Core Unterstützung.

paint.net-v4.0

Paint.net 4.0 Neuerungen

  • Geringerer Speicherverbrauch
  • Schnellerer Programmstart
  • Schnelleres Rendering
  • Bessere Responsiveness
  • aufgefrischtes Antialiasing
  • Weniger CPU Auslastung dank GPU Beschleunigung
  • Einfachere Bedienung der Oberfläche
  • Der Einstellungsdialog wurde erneuert
  • Darstellung der geöffneten Bilder als Thumbnails
  • Thumbnails lassen sich per Drag & Drop anordnen
  • Die Bildverkleinerungsqualität wurde optimiert
  • Neuer Fotoeffekt "Vignette"
  • Der "Rote Augen entfernen" Effekt wurde verbessert
  • usw... (kompletter Changelog)

Version 4.0 unterstützt ebenfalls Plugins. Darum hier der Hinweis auf das beliebte Paint.NET PSD Plugin, welches weiterhin einwandfrei funktioniert.

Download Paint.net 4.0

Ubuntu Studio 14.04 LTS - Multimedia System für Musik-, Video- oder Grafikspezialisten

Bekanntermaßen existieren von Ubuntu 14.04 viele Derivate, wie beispielsweise Lubuntu, Kubuntu oder Xubuntu, um mal ein paar zu nennen.

Für Anwender im Multimediabereich existiert Ubuntu Studio, welches nun in der aktuellen Version 14.04, mit Unterstützung für Langzeitupdates, erschienen ist.

Ubuntu-Studio

Diese Version richtet sich an Nutzer die im Musik-, Video-, Foto- oder Grafikbereich tätig sind, denn viele frei verfügbare Anwendungen aus diesem Bereich sind bereits vorinstalliert. 

Unter anderem bietet das System folgende vorinstallierte Programme:

Audio

  • JACK - Audio Server
  • Ardour - Digital Audio Workstation
  • Audacity - Wave Editor
  • Qtractor - Midi Editor
  • Hydrogen - Drum Computer
  • Yoshimi - Synthesizer
  • Rakarrack - Gitarrensimulator
  • Audio Programmierung
  • ...usw.

Grafik

  • Blender - 3D Grafiksoftware
  • Inkscape - Vektorgrafik Editor
  • GIMP - OpenSource Photoshop
  • MyPaint - Zeichenprogramm
  • ...usw

Video

  • Openshot - Video Editor
  • FFMPEG
  • DVDStyler
  • ..usw

Foto

  • Darktable - Digital Asset Management-Software
  • Shotwell
  • RawTherapee
  • OpenShot
  • ...usw.

Wer eine Alternative zu kommerziellen und teils teuren Windows Programmen sucht, der sollte zuschlagen und sich Ubuntu Studio mal etwas genauer anschauen. Natürlich kann jedes bestehende Linux mit den gleichen Tools nachgerüstet werden.

Download Ubuntu Studio 14.04 LTS

GIMP 2.7.5 - Letzte Beta Version vor GIMP 2.8 mit Einfenstermodus

Wahrscheinlich soll es schon Ende März soweit sein und GIMP 2.8 ist fertig. Kurz vor dem finalen Release haben die Entwickler Version 2.7.5 als sozusagen "letzte Beta" veröffentlicht. Funktional hat sich in dieser Vorabversion Nichts mehr geändert, es wurden lediglich Fehler ausgebessert, davon aber einige.

Über die Neuerungen von GIMP 2.8 hatte ich ja schon kurz berichtet.

gimp

Die Änderungen für Interessierte:

  • UI:
    • Minor application menu fixes on the Mac
    • Make the toolbox arbitrarily resizable again
    • Add axis labels to the dynamics curves to make them more obvious
    • Fix dockable showing to do the right thing in both MWM and SWM
    • Fix some glitches in the tool preset UI, like proper sensitivity
  • Core:
    • Restore autoshrink functionality in the rectangle tools
    • Allow smudge to work with dynamic brushes
    • Make sure tool presets and tool options are consistent after loading
    • Add automatic tags for the folders a file lives in
    • Make the default Quick Mask color configurable
    • Fix Color Balance so the "range" setting actually makes a difference
  • Plug-ins:
    • Proper toplevel item sorting in the help browser
    • Use libraries instead of launching programs in file-compressor
    • Use the Ghostscript library instead of launching ghostscript
    • Allow to switch off antialiasing when importing from PDF
    • Embed the page setup in the main print dialog
    • Port Gfig to cairo
  • Libgimp:
    • Add PDB API to modify a lot of paint and ink options
  • Data:
    • Add a new set of default brushes and tool presets from Ramon Miranda
  • Developer documentation:
    • Update everything including app/ so all functions appear again
  • Source and build system:
    • Remove the unmaintained makefile.msc build system
    • Explicitly link plug-ins to -lm when needed
    • Also create .xz tarballs
  • General:
    • Lots of bug fixes
    • Tons and tons of translation updates

Adobe Photoshop Lightroom 4 - Beta umsonst herunterladen

Adobe Lightroom ist eine Software die sich hauptsächlich an Fotografen richtet, um Bilder zu optimieren, verwalten oder konvertieren. Als Profisoftware kann Lightroom sowohl mit dem RAW Format als auch mit Videos umgehen.

Die neue Version 4 ist nun als öffentliche Beta für jeden frei verfügbar. So kann nicht nur der Profi sondern auch der Amateur das Potential dieser Software testen.

lightroom-4

Zu den Neuerungen in Lightroom 4 zählt unter anderem:

  • Bessere Detaildarstellung von dunklem Schatten und hellem Licht.
  • Fotobuch Erstellung mit eleganten Vorlagen.
  • Location based Organisation: Bilder nach Standort finden und sortieren
  • Verfeinerter Weißabgleich
  • Zusätzliche Bearbeitungselemente wie Rauschunterdrückung und Moiréentfernung.
  • Erweiterte Video Unterstützung für die Organisation, Anzeige und Anpassungen von Videoclips.
  • Einfaches Video Publishing über Facebook und Flickr.
  • Soft Proofing: Druckvorschau im gewünschten Farbraum.
  • E-Mails direkt aus Lightroom.

Download