Skip to content

Clean Master, die App als CCleaner Alternative für den PC

Des Öfteren hatte ich früher über neue Funktionen des CCleaner berichtet. Diese News sind im Sand verlaufen, denn wirklich nennenswerte Neuerungen hat es an dieser Front nicht mehr gegeben.

Mit dem Start des Clean Master für den PC ändert sich dies jedoch. Das Tool ist eines der bekanntesten Apps auf Android Systemen und sorgt dort für saubere Smartphones und freien Speicher.

Cheetah Mobile stellt mit Clean Master eventuell eine echte Alternative zum Platzhirsch CCleaner zur Verfügung.

Clean_Master

Clean Master 

Der erste Start wirkt vielversprechend, die Oberfläche ist modern, ein erster Scan wird automatisch durchgeführt. Die Ergebnisse werden in die Bereiche System, Browser, Social, Video/Audio, Registry, Online Games und Anderere unterteilt. In den jeweiligen Unterbereichen lässt per Klick auf Details der gefunden Verzeichnisbaum einblenden. Hier kann festgelegt werden, ob Teile ausgenommen werden sollen.

Final kann danach der "clean up" gestartet werden. Sollte ein Programm noch aktiv sein, kann es via Clean Master automatisch beendet werden.

Laut Hersteller werden in der ersten Version 500 Programme unterstützt.

Clean_Master_Einstellungen

Das Tool nistet sich im Autostart ein und scannt den PC bei jedem Neustart automatisch. Über die Einstellungen kann dieses Verhalten angepasst werden.

Fazit

Von der Aufmachung gefällt das Tool sehr gut. Die Usability wirkt recht stimmig, wobei die Scandetails etwas untergehen. Leider fehlen momentan noch Funktionen die der CCleaner bieten kann. Dazu zählen, das Einschließen eigener Ordner oder die Unterstützung für zig weitere Programme (siehe CCEnhancer).

Die Scanleistung beider Programme habe ich nicht verglichen, das überlasse ich anderen. Für eine erste Version finde ich das Programm aber schon sehr spannend, besonders da es sich um eine App handelt, die den Weg auf den PC gefunden hat.

Fürs Erste bleibt das Tool mal auf dem Rechner, eine portable Version wäre für die Zukunft aber wünschenswert.

Download Clean Master Windows

CCleaner 3.20 - Kontextmenüeinträge bearbeiten

Neuer Monat, neuer CCleaner. Mit der Version 3.2 kommen die üblichen Unterstützungen für neue Programme wie Opera 12 oder Windows 8. 

Interessanteste Änderung ist jedoch die Bearbeitung des Kontextmenüs (diejenigen Einträge welche nach einem Rechtsklick auf eine Datei angezeigt werden).

ccleaner-3.2-kontext-menue

Eine wirklich praktische Funktion, denn bisher musste man auf externe Tools von  Nirsoft und Co zurückgreifen.

Weiter gab es Verbesserungen bei der Bereinigung von Aurora und Chrome Canary.

Download CCleaner 3.20

CCleaner für Win 3.19 ohne UAC und CCleaner für Mac 1.03 mit sicherer Löschroutine

Nach dem langem Pfingstwochenende geht es hier nun wie gewohnt weiter.

Die Tage gab es zwei Updates für den CCleaner, einmal für die Windows Edition und einmal für die Mac Version. Die Windows Version steht nun bei v.3.19 und erlaubt es unter Windows Vista und 7 die User Access Control  (UAC) für den CCleaner zu deaktivieren. Diese wird ansonsten bei jedem Start ohne Administratorenrechte abgefragt.

CCleaner_3.1.9

Weitere Änderungen sind:

  • Option um die User Account Control (UAC) abzuschalten.
  • Support für Firefox 13.0 beta
  • Extra Thunderbird Reinigungsroutine
  • Aurora History Bereinigung verbessert
  • Google Chrome gespeicherte Passwörter Bereinigung verbessert.
  • Bessere Scheduled Tasks Erkennung.
  • Uninstaller sortiert nun nach Installationsdatum (XP).
  • Neue Reinigungsroutine für BitDefender.
  • Verbesserungen für Malwarebytes Anti-Malware, VLC Media Player und Avast! Antivirus 6.

Download CCleaner 3.19 für Windows

Auch die Mac Edition wurde verbessert und hat eine sichere Löschfunktion mit bis zu 35 Durchgängen erhalten. Zusätzlich werden Scanergebnisse nun detailliert angezeigt. Weitere Neuerungen sind:

  • Added detailed view of Analysis and Cleaning results.
  • Added secure deletion (up to 35 times overwrite).
  • Improved detection of uninstall applications.
  • Added support for multiple profiles in Google Chrome.
  • Cleaning non standard applications now need to be enabled by the user.
  • Improved cleaning of browsers while the browser is running.
  • Removed prompt for password when cleaning Recent Servers.
  • Improved handling of Wipe Free Space.
  • Fixed issue that could cause Safari extension settings to be removed.
  • Improved cleaning of Spotlight searches.  
  • Fixed cleaning of Internet History in Google Chrome.
  • Added warning dialog for User Downloads.
  • Fixed repaint issue in 10.7.3 in Cookies section.

ccleaner-for-mac

Download CCleaner for Mac 1.03

CCleaner 3.18 - Unterstützung für Firefox 12 und Chrome 20

Neuer Monat, neuer CCleaner. Inzwischen bei  Version 3.18 angelangt, unterstützt das Reinigungstool nun Firefox 12 und Chrome 20 Beta. Auch der fast fertige Gimp 2.8, Corel VideoStudio Pro X5 und MS Security Client werden nun gesäubert.

Verbesserungen gab es in den Bereichen, Internet Explorer 64-bit Add-ons, Ordnererkennung, Scrollingfunktion, Unterstützung für Windows 7 Hotkeys (Alt+Tab), Drive Wiper Tool, Open Office und AIMP3. 

ccleaner

Download CCleaner v3.18 Windows

CCleaner für OSX - Neue Version 1.02 für das Mac Bereinigungstool

Erst im Januar wurde die finale Version des CCleaner for Mac veröffentlicht.

Nun wurden mit v. 1.02 einige kleine Änderungen vorgenommen. Wobei funktional nicht viel dazugekommen ist, lediglich die Uninstallprozedur wurde angepasst. Die deutschen Nutzer dürfen sich außerdem auf eine Übersetzung freuen.

ccleaner-for-mac

  • Added French, Spanish and German translations.
  • Improvements to Uninstall Tool.
  • Installation dates corrected.
  • Size of applications is now calculated correctly.
  • Added keyboard navigation to tree view.
  • You can now double-click cookies to move them between lists.
  • Fixed crash on start up on some Macs.
  • Lots of minor bug fixes.

Download CCleaner for Mac 1.02