Skip to content

CCleaner für Win 3.19 ohne UAC und CCleaner für Mac 1.03 mit sicherer Löschroutine

Nach dem langem Pfingstwochenende geht es hier nun wie gewohnt weiter.

Die Tage gab es zwei Updates für den CCleaner, einmal für die Windows Edition und einmal für die Mac Version. Die Windows Version steht nun bei v.3.19 und erlaubt es unter Windows Vista und 7 die User Access Control  (UAC) für den CCleaner zu deaktivieren. Diese wird ansonsten bei jedem Start ohne Administratorenrechte abgefragt.

CCleaner_3.1.9

Weitere Änderungen sind:

  • Option um die User Account Control (UAC) abzuschalten.
  • Support für Firefox 13.0 beta
  • Extra Thunderbird Reinigungsroutine
  • Aurora History Bereinigung verbessert
  • Google Chrome gespeicherte Passwörter Bereinigung verbessert.
  • Bessere Scheduled Tasks Erkennung.
  • Uninstaller sortiert nun nach Installationsdatum (XP).
  • Neue Reinigungsroutine für BitDefender.
  • Verbesserungen für Malwarebytes Anti-Malware, VLC Media Player und Avast! Antivirus 6.

Download CCleaner 3.19 für Windows

Auch die Mac Edition wurde verbessert und hat eine sichere Löschfunktion mit bis zu 35 Durchgängen erhalten. Zusätzlich werden Scanergebnisse nun detailliert angezeigt. Weitere Neuerungen sind:

  • Added detailed view of Analysis and Cleaning results.
  • Added secure deletion (up to 35 times overwrite).
  • Improved detection of uninstall applications.
  • Added support for multiple profiles in Google Chrome.
  • Cleaning non standard applications now need to be enabled by the user.
  • Improved cleaning of browsers while the browser is running.
  • Removed prompt for password when cleaning Recent Servers.
  • Improved handling of Wipe Free Space.
  • Fixed issue that could cause Safari extension settings to be removed.
  • Improved cleaning of Spotlight searches.  
  • Fixed cleaning of Internet History in Google Chrome.
  • Added warning dialog for User Downloads.
  • Fixed repaint issue in 10.7.3 in Cookies section.

ccleaner-for-mac

Download CCleaner for Mac 1.03