Skip to content

Super Grub2 Disk - Bootmanager Grub mit Live CD einfach reparieren

Vor knapp zwei Jahren hatte ich bereits von der Beta Version der Super Grub2 Disk berichtet. Nun ist die Live CD in einer stabilen Version 2.0 erschienen und bietet mehr denn je die Möglichkeit defekte Bootloader zu laden. 

super-grub-disk-2.0

In den letzten zwei Jahren hat sich am eigentlichen Produkt natürlich einiges getan. Neben der automatischen Erkennung von installierten Systemen, werden ebenfalls Partitionen, egal ob LVM, RAID, PATA, USB oder verschlüsselte Laufwerke automatisch erkannt. 

Wie sich der Bootloader nach einem Bootvorgang mit der Super Grub2 Disk manuell reparieren lässt, hatte ich bereits im ersten Artikel beschrieben. 

Für eine kleine Einführung eignet sich die knapp 20minütige Super Grub Tour. Hier erhält der Fachmann und der Laie einen Einblick in die zur Verfügung stehenden Features. Die Soundqualität ist allerdings recht dürftig, aber die Bilder sprechen für sich.

Für die Reparatur oder das Starten eines Systems mit defektem Bootloader ist die Super Grub2 Disk sicherlich eine gute Wahl.

Download Super Grub Disk 2.0

Ogg Theora, Mpeg4 (H.264), WebM - Wie lassen sich HTML5 Videos erstellen?

Vor kurzem musste ich einen Satz Videos konvertieren, die Vorgabe war optimalerweise ein HTML5 Format wie Ogg Theora, Mpeg4 (H.264), WebM zu erreichen. Normalerweise denkt man dabei sofort an
FFmpeg. Doch wer nicht regelmäßig mit dem freien Tool arbeitet, der wird auf der Kommandozeile am Anfang bestimmt so seine Probleme haben. Wer zwischendurch ein Video umwandeln und nicht zu den Fortgeschrittenen zählt für denjenigen bieten sich Programme mit leicht zu bedienender Oberfläche eventuell eher an.

Miro Video Converter

Das kleine aber feine Tool konvertiert in die bekannten Formate für Android, iPhone und iPad. Das auf Open Source Technik basierende Tool unterstützt die Konvertierung aller gängigen HTML5-Formate und ist äußerst leicht zu bedienen. Lediglich bei der Installation ist Vorsicht geboten, da dort die AVG Toolbar mit installiert wird, lehnt man dieses nicht explizit ab.
Auf der Homepage befindet sich zusätzlich eine ausführliche Liste, welche Modelle (Samsung Galaxy, HTC, iPad, Kindle) das Tool unterstützt.

Download Miro Video Converter

miro-video-converter


Freemake Video Converter

Als Alternative dazu bietet sich der Freemake Video Converter an. Jedoch sollte auch hier bei der Installation, der Sendebericht, Internet Explorer 10, Tune Up Utilities abgewählt und danach die benutzerdefinierte Installation ausgewählt werden, sonst bekommt man einiges an unnötigen Mist auf die Festplatte.

Danach hat mal jedoch ein vollwertiges Programm, welche viele Einstellungen bietet, aber dennoch ein leicht verständliche Oberfläche besitzt. Konvertieren kann das Tool laut Hersteller mehr als 200 Formate, welche in die Formate AVI, MP4, WMV, MKV, FLV, SWF, 3GP, MPEG und MP3 umgewandelt werden können. Als Ausgabegerät wird so gut wie alles unterstützt, egal ob Smartphone, youtube oder Nokia. Wobei sich die einzelnen Formate dank großer Buttons einfach auswählen lassen. Viel Erfolg

html5_video_converter

Download Freemake Video Converter

SendTo-Convert - Bilder schnell über "Senden an" verkleinern, umwandeln oder konvertieren

Oftmals kommen Heimanwender auf dem eigenen Rechner in die Lage, Bilder verkleinern oder umwandeln zu müssen, um sie zum Beispiel per Mail zu versenden. Ein Bildbearbeitungsprogramm hat zwar so gut wie jeder installiert, meistens bedeutet dies aber mit "Kanonen auf Spatzen" zu schießen, denn selbst Programme wie IrfanView bieten für diesen Zweck zuviel Funktionen an.

Das Tool SendTo-Convert bietet genau diese Möglichkeiten (Verkleinern, Umwandeln, Komprimieren) über die "Senden An" Funktion im Kontextmenü an.

SendTo-Convert

Zuvor muss über das Hauptprogramm lediglich festgelegt werden, ob das gewünschte Bild in ein anderes Format konvertiert oder nur in der Größe angepasst werden soll. Auch ein Ziel Ordner kann definiert werden. Damit die "Senden-An" Funktion aktiviert wird, sollte der Hacken bei "Add to "Send To" Menu" zwingend gesetzt werden.

Danach steht dem Umwandeln, ohne langwieriges "Bildbearbeitungsprogramme öffnen", Nichts mehr im Wege. Ein Rechtsklick genügt und per "Senden an\SendTo-Convert" wir das gewünschte Bild bearbeitet. Zur Zeit werden die Formate BMP, PNG, JPEG, TIFF und GIF unterstützt. (via)

SendTo-Convert

Download SendTo-Convert

Mozilla Popcorn Maker 1.0 - Schritt für Schritt interaktive Videos in HTML5 erstellen

Mozilla hat mit dem Popcorn Maker heute ein neues online Videobearbeitungstool veröffentlicht. Als erster Gedanke drängt sich einem der Spruch "alter Wein in neuen Schläuchen" auf, doch weit gefehlt, denn PopcornMaker ist viel mehr als ein einfacher Videoeditor.

popcorn-maker

Das neue HTML5 Media Framework verbindet interaktive Inhalte mit klassischem Filmmaterial. So können Google Maps eingebunden, Tweets angezeigt und das fertige Werk mit Facebook verknüpft werden. Die schönste Funktion dieser neuartigen Anwendung dürfte jedoch die einfache Bedienbarkeit des Filmeditors sein. Es sind keinerlei Programmierkenntnisse nötig. Der Editor erlaubt es mit Hilfe einer Timeline Events per Drag & Drop einzufügen und auf beliebig viel Kanäle zu verteilen. Wie das im Detail funktioniert, erklärt Mozilla in einem ausführlichen Tutorial.

Einzelne Funktionen sind beispielsweise:

  • Texte einbinden und editieren
  • Videos und andere Medien von Youtube, Vimeo, Soundcloud oder HTML5 integrieren
  • Twitter einbinden
  • Bilder oder Webseiten hinterlegen
  • Video teilen oder speichern (Personas Account notwendig)
  • usw.

Probiert es einfach aus, mit wenigen Klicks habt ihr ein eigenes Video zusammengestellt und das umsonst. Die Profis unter euch können bei Bedarf den fertigen Code abrufen und bearbeiten.

Auch wenn Mozillas PopcornMaker noch Luft nach oben hat, trifft der Schritt hin zu interaktiven Inhalten sicherlich den Nerv der Zeit und durch die intuitive Bedienung fällt es sogar dem Laie leicht, diese oder eigene Inhalten zu erstellen.


Codecademy - Online Python Programmierung lernen

Im Januar hatte ich euch bereits Codecademy vorgestellt. Die Onlineschule bietet Programmierkurse für jedermann im Browser an. Bisher wurden die Sprachen Javascript, JQuery, HTML und CSS unterstützt. Nun ist Python als neue Sprache mit an Bord. Der Einführungskurs bietet bereits vier ausführliche Kapitel zu Syntax, Ein und Ausgabe, Bedingungen und Funktionen.

codecademy-python

Der schlechte Sommer sollte somit gerettet sein, also ran an die Konsole.