Skip to content

[2016] Änderungen, Redesign und Tracker Abgang

Gefangen in der Bude (durch Kälte vor der Tür) habe ich in einer Nacht und Nebel Aktion ein wenig am Blog umgestellt, wurde auch mal Zeit.

Theme

Es gibt ein neues Theme. Die Serendipity Nutzer werden es unter 2k11 kennen. Es ist das Standard Theme für das aktuelle s9y, somit Nichts besonderes. 

Ich erhoffe mir durch das neue Design etwas mehr Performance, sowie eine bessere Responsivität für die mobile Generation. 

Durch die Umstellung haben sich zwar bereits kleine Änderungen ergeben, es werden in Zukunft aber sicherlich noch ein paar Anpassungen folgen.

Logo_ITrig

Neues Logo

Das Logo der Seite wurde etwas angepasst und wirkt hoffentlich etwas moderner als zuvor. Dem grünen Farbton bin ich treu geblieben, auch wenn Besucher im erstem Moment vielleicht denken auf einer Jäger & Sammler Seite gelandet zu sein, ich konnte nicht anders.

Das kleine Menü ist wieder nach oben gewandert, dafür hat sich auf der Seitenleiste ein Werbebanner eingeschlichen. Ich habe mir lange überlegt, ob dies einen "Mehr" Wert hat. Aber ich denke mit Unixstickers einen passenden Partner gefunden zu haben.

Tracker Abgang

Im Zuge der Umstellung habe ich auch den Piwik Tracker deaktiviert. 
Zu sehen wo Benutzer herkommen und wo sie hingehen (natürlich datenschutzkonform), ist zwar interessant, aber im Prinzip unrelevant, besonders da ich kein SEO betreibe. Also Nix wie weg damit.

Ausblick

Auch in diesem Jahr geht es wie gewohnt weiter. Die Artikeldichte wird wie immer variieren.  Hier kann und will ich keine Ankündigungen machen :)

Technisch steht für ITrig als nächstes wohl die Umstellung auf HTTPS in Haus. Wobei Lets Encrypt natürlich verlockend ist, mal schaun was am Ende dabei heraus kommt.

In diesem Sinne, vielen Dank für die vergangenen und kommenden Besuche auf ITrig.

Guenny

What do you love - Googles Dienst für Google Dienste

Abseits von Google Plus, hat der Konzern bereits im letzten Monat einen neuen Suchdienst ins Leben gerufen. What do you love? nennt sich dieser Metadienst, der zu einem Suchbegriff sämtliche Google Dienste abfragt.

google-what-do-you-love

Die Startseite ist ähnlich gestaltet, wie die bekannte Google Suche. Sobald man einen Begriff eingegeben hat, werden knapp 20 Dienste in Form  von Widgets mit dem gesuchten Begriff eingeblendet. Die einzelnen Fenster zeigen die Ergebnisse zum jeweiligen Suchergebnis an und können per Button im Fußbereich vergrößert werden. Sollte das Suchergebnis nicht gefallen, kann innerhalb der einzelnen Fenster zusätzlich geblättert oder der Dienst in einem neuen Tab aufgerufen werden.

google-what-do-you-love

Zurzeit werden auf What do you love Ergebnisse von den Google Diensten Maps, Youtube, SketchUp, Blog Suche, Kalender, Patent Suche, Übersetzer, Chrome, Books, Voice, Earth, Bilder Suche, Gmail, Trends, Moderator, News, Groups und Alerts angezeigt.
Wobei Dienste wie Gmail oder Alerts beispielsweise nur gelistet werden und ihr Dienste anbieten.

Insgesamt ist das Projekt What do you love eine nette Geschichte, um einen Überblick der verfügbaren Google Dienste zu erhalten. Ob Google diesen Service weiter vorantreibt oder nur als Portfolio für die eigenen Services ansieht, wird sich zeigen. Das neueste Baby, das Social Network Google Plus, wurde leider noch nicht in das Suchangebot integriert.

MS Outlook integriert Facebook

Bei heise.de ist heute von einem neuen Outlook Upgrade zu lesen. Bei dem Upgrade handelt es sich um den sogennanten OSC (Outlook Social Connector), welcher es ermöglicht Statusmeldungen von Facebook über Outlook abzurufen. Der Connector kann bei Microsoft direkt heruntergeladen werden und ist auf den Outlook Versionen 2003, 2007, 2010 lauffähig. Da Outlook für viele das Standardkommunikationstool darstellt, ist dieser Schritt von Microsoft längst überfällig.

Nachtrag: Wer noch andere Connectoren sucht zB. für  myspace oder windows live messenger, der sollte mal hier vorbeischauen.

 

DFB IPhone App

Gut die Vorrunde ist fast vorbei und das Weiterkommen der DFB Elf steht noch in den Sternen, dennoch hat (gerade noch rechtzeitig) der  DFB ein IPhone App veröffentlicht. 

"Fußball ist Begeisterung, ist Hingabe und Emotion. All dies kannst Du jetzt hautnah erleben – mit der offiziellen App des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Einfach installieren und alle News zu den Nationalmannschaften, den Wettbewerben, Ligen und vielen weiteren Aktivitäten des DFB landen immer blitzschnell auf Deinem iPhone oder iPod"

DFB

Die Bewertungen sind bis jetzt recht positiv. Nach der WM soll es mit News und Berichten von Länderspielen und anderen Ligen weitergehen.