Skip to content

QOwnNotes - Notepad mit Nextcloud Anbindung

Nachdem das Buzzword Cloud bei vielen im Alltag angekommen ist, muss über deren Verwendung nicht mehr viel gesagt werden.

Der nun vorgestellte Editor geht davon aus, dass ihr bereits eine eigene Cloud in Form von OwnCloud oder Nextcloud betreibt oder zumindest Installationsrechte für Addons besitzt.

 

QOwnNotes - Editor mit direktem Draht zur Cloud

QOwnNotes geht den klassischen Weg des Editors einen Schritt weiter und bietet ein funktionsreiches Notepad mit direkter OwnCloud bzw. Nextcloud Intergration an.

Auf dem Cloud Server wird hierzu lediglich eine API Addon Installation benötigt.

Danach können direkt via PC oder Smartphone Notizen und mehr verfasst und editiert werden.

QownNotes

Dank einer Versionierung lassen sich alte Dateien wiederherstellen und mit Hilfe von Markdown auch kompatibel gestalten. Die vorhandene Vollansicht erlaubt eine Vorschau des Markdown Textes. Cheatsheets zur Verwendung befinden sich nach einer Installation direkt im eingerichteten Syncordner.

Durch eine integrierte Verschlüsselung lassen sich Dateien zusätzlich mit Passwort sichern.

Alle Features können der Homepage entnommen werden.

 

Installation unter Ubuntu 16.04, Elementary OS oder Mint

 
sudo add-apt-repository ppa:pbek/qownnotes
sudo apt-get update
sudo apt-get install qownnotes

Die oben erwähnte API kann, so vorhanden, ebenfalls über die Kommandozeile installiert werden.

git clone https://github.com/pbek/qownnotesapi.git apps/qownnotesapi -b master

occ app:enable qownnotesapi
 

Alternativ kann die API heruntergeladen und via SFTP in das Nextcloud Plugin Verzeichnis kopiert werden.

Download API

Nach einer erfolgreichen Installation müssen in den Einstellungen des Editors die Zugangsdaten zur Owncloud/Nextcloud hinterlegt werden.

qownnotes-einstellungen

In den Einstellungen kann zusätzlich auf Deutsch umgestellt werden. Neben dem klassischen Editor werden auch ToDo Listen und Kalender unterstützt.

Auch eine Scriptunterstützung ist vorhanden.

 

QowNotes unter Android

Ein mobiler Zugriff auf die eigenen Notizen ist mit der Nextcloud Notes App möglich.

Download App

Fazit

Ein toller Editor, der vielen Andorderungen gerecht wird und sogar ein Dark Theme mit bringt. Probiert es aus.

 

 

Notepad++ Tipp - Mehrere Zeilen mit NppToolBucket ersetzen

Eine sehr praktische Sache am Notepad++ Editor ist die "Suchen nach" und "Ersetzen durch" Funktionen. Leider ist es mit einer Standardinstallation nicht möglich mehrere Zeile auf einmal zu ersetzen. In diversen Situation führt das leider zu Mehrarbeit.

In so einem Fall schafft die Erweiterung NppToolBucket schnelle Abhilfe. Einfach herunterladen, entpacken und die DLL in das Notepad++ Programmverzeichnis kopieren.

NppToolBucket

Danach findet ihr das Tool Bucket klassisch unter den Erweiterung. Neben dem Ersetzen mehrerer Zeilen kann das Plugin MD5 und SHA1 Hashes berechnen oder Fülltexte mit Lorem Ipsum erstellen. 

Notepad++ Version 6.0 - Editieren kann kaum schöner sein

Zu meinen Favoriten unter den Texteditoren zählt Notepad++. Dieses kleine, aber feine Tool ist nun in Version 6.0 erschienen. Die Änderungen sind zwar trotz des größeren Versionssprungs nicht besonders, dennoch möchte ich euch den freien Editor nicht vorenthalten.

Als die beste Alternative zum Windows Notepad oder PSPad kann das Open Source Tool auf jeden Fall gesehen werden, denn es unterstützt die Syntax von über 40 verschiedenen Sprachen. Egal ob C++, Java, PHP, XML oder HTML, Notepad++ stellt automatisch die Syntax richtig dar.

Notepad-6

Neben den integrierten Funktionen unterstützt Notepad++ zusätzlich Plugins, welche den Funktionsumfang noch erheblich vergrößern. So lassen sich Tools wie ColorPicker, TextFX, HexEditor oder XML Tools nachrüsten und machen den freien Editor damit unschlagbar.

Download Notepad++ 6.0