Skip to content

Opera 11.50 ist da und synchronisiert Passwörter

Opera hat Version 11.50 ausgeliefert. Der neue Browser bringt zum bekannten Abgleich der Lesezeichen "Opera Link" nun auch eine Synchronisation der Passwörter mit sich. Die größte Neuerung ist jedoch auf der Startseite zu finden, die immer mehr zum Portal wird. Wurden bei alten Versionen noch die beliebtesten Seiten aufgelistet, kann nun die Startseite dynamisch gestalten und Inhalte wie RSS oder Opera Extensions hinterlegt werden.

opera-11.50

Die üblichen Bugs wurden ebenfalls behoben und Verbesserungen in der Darstellung vorgenommen, wobei HTML5 und CSS im Fokus standen. Alle Änderungen sind wie immer im Changelog nachzulesen

Ähnlich wie die Konkurrenz zeigt Opera auf seiner Seite einen Download Ticker an. Jedoch ist keine Weltkarte zu sehen, sondern werden bei bestimmten Downloadzahlen Kurzinfos wie z.B. "Fans von Tom Sellecks Schnauzer: 14.741 Menschen kennen sich mit echter Kunst aus." angezeigt. Nette Idee finde ich.

Download

Google Chrome Webstore - Ein Sammelbecken für Links, Apps, Erweiterungen und mehr

Bereits gestern hat Google seinen neuen Webstore online gestellt. Hauptsächlich soll dieser App Store dazu dienen das Betriebsystem Chrome OS, welches im nächsten Jahr erscheint, um Funktionen zu erweitern. Das Angebot im Web Store ist jedoch um einiges größer und man kann ebenfalls Themes und Extensions herunterladen. Als reinen App Store sollte man den Online Shop also nicht bezeichnen, denn momentan ist es eher ein große Sammlung an Links, Erweiterungen und Themes, gespickt mit Apps zum kaufen.

chrome_web_store

Dennoch erinnert die Seite an den App Store von Apple. Insgesamt sollen zur Zeit ca. 500 sogenannte Apps zur Verfügung stehen, wobei die meisten, keine reinen Anwendungen darstellen, sondern oftmals nur Links auf Webangebote sind. Dies wird sich im Laufe der Zeit aber bestimmt noch ändern.

"Google Chrome Webstore - Ein Sammelbecken für Links, Apps, Erweiterungen und mehr" vollständig lesen

Opera 11 - Beta ist verfügbar

Nach der Alpha Version im Oktober folgt nun die Beta Version des norwegischen Browsers Opera. Mit an Bord sind die aus der Alpha Version bekannten Extensions. Diese sind nicht nur auf 131 verfügbare Addons angewachsen, sondern lassen sich auch ohne Neustart des Browsers installieren. Vom AdBlocker bis zum YouTube Downloader sind nun schon sehr praktische Erweiterungen dabei.

Die Tabfunktionen wurden in Opera 11 überarbeitet. So ist es jetzt möglich Tabs einfach zu gruppieren, siehe offizielles Video.

"Opera 11 - Beta ist verfügbar" vollständig lesen