Skip to content

Synchronisation in Firefox 4 einrichten

Wie bereits gestern erwähnt, kommt heute eine detaillierte Beschreibung, wie man die Synchronisation in Firefox 4 für Passwörter, Einstellungen, Lesezeichen und Tabs einrichtet. Firefox Sync ist im neuen Firefox 4 integriert und stellt eine einfache Möglichkeit dar diese Dinge zwischen verschiedenen Rechnern abzugleichen.

Firefox Sync aufrufen

Um die Einstellungen aufzurufen, geht man auf das "Firefox Menü/Einstellungen/Einstellungen". Im Einstellungsfenster wählt man "Sync" aus.

Firefox4einstellungen

Sync einrichten

Nachdem man "Sync" ausgewählt hat klickt man auf den Button "Firefox Sync einrichten". Daraufhin erscheint die Abfrage ob man ein "neues Benutzerkonto" anlegen will, dass bestätigt man. Im nächsten Schritt werden die gewünschten Benutzerdaten abgefragt. Solltet ihr keinen eigenen Server verwenden, können alle Einstellungen so beibehalten werden.


Da keiner erfahren soll, was für Daten ihr miteinander abgleicht, erstellt Firefox einen sogenannten "Sync Schlüssel". Diesen solltet ihr ausdrucken oder abspeichern, da er später noch benötigt wird.

firefox_sync

Um sicher zu gehen, das ihr persönlich gerade am Rechner sitzt, wird nun ein Captcha abgefragt.

firefox_sync

Danach ist auch schon der erste Schritt beim Einrichten von Firefox Sync beendet.

firefox_sync

Nun ist euer Konto eingerichtet und ihr könnt in einem weiteren Schritt festlegen, welche Einstellungen ihr in Zukunft abgleichen wollt.

firefox_sync

Anderen PC zur Synchronisation hinzufügen

Um eine weitere Firefox Installation hinzuzufügen, ruft man Sync wie im ersten Punkt beschrieben auf einem anderen Gerät wieder auf. Sobald man zur Abfrage kommt "Neues Benutzerkonto anlegen" oder "Verbinden", wählt man Zweiteres aus. Im neuen Fenster wird ein Code angezeigt.

firefox_sync

Diesen Code benötigt man, um das neue Gerät am Hauptrechner hinzuzufügen. Sollte das Gerät nicht in der Nähe sein, wählt man "Ich habe das Gerät nicht bei mir" aus. Hier benötigt man nun den am Anfang erhaltenen "Sync Schlüssel".

Wir gehen aber davon aus, das sich beide Rechner im gleichen Raum befinden, wir notieren oder kopieren also den 12 stelligen Code und begeben uns an den Hauptrechner, auf dem wir Sync als erstes aktiviert haben. Wenn wir dort über die Einstellungen Sync aufrufen, findet man den Punkt "Gerät hinzufügen"

firefox_sync

Nach Auswahl dieses Punktes erscheint ein neues Fenster, in dem wir den 12 stelligen Code unseres Zweitrechners eingeben und das "neue Gerät hinzufügen". Mit einem Klick auf Weiter ist Sync fertig eingerichtet und eure Daten werden zwischen den zwei Installationen abgeglichen.
Ihr könnt jeder Zeit in den Sync Einstellungen euer Passwort, den Sync Schlüssel und die Synchronisationsart ändern.

25 praktische Firefox Addons

Information

FalgfoxFlagfox positioniert sich in der Adressleiste des Browsers und zeigt an Hand einer Flagge die Herkunft der Seite an. Zusätzlich sind verschiedene Werkzeuge, wie Geotool, Whois, Alexa, McAfee SiteAdviser, Wot Bewertung, XmarksBit.ly usw. per Rechtsklick auf die kleine Flagge abrufbar. Leider gab es bei Flagfox schon Sicherheitsbedenken, ob diese bei der aktuellen Version 4.0.10 noch vorhanden sind, kann ich nicht sagen

ShowIPShowIP ist ein Addon, das sich in der Statusleiste verankert und wie der Name schon sagt, die IP Adresse der besuchten Seite anzeigt. Per Rechtsklick kann man Informationen zum Herkunftsland sowie eine Whoisabfrage abrufen. Das Tool kann man also als Alternative zu Flagfox ansehen.

WappalyzerWappalyzer ist ein Addon das Technologien einer Webseite anzeigt, die im Hintergrund laufen (Wordpress, Google Analytics, usw.). Sei es ein Blogsystem, CMS, Webshop oder ein Analysesystem. Das Tool erkennt diese und zeigt sie in der Statusleiste an. Auf der Webseite findet ihr eine Liste mit Systemen die unterstützt werden.

Sicherheit

noscriptNoScript dürfte wohl so gut wie jeden bekannt sein. Das Addon erlaubt das Ausführen von Javascript, Java oder anderen Plugins nur nach ausdrücklicher Erlaubnis. Ein guter Schutz um sich vor aktuellen Sicherheitslücken auf Webseiten zu schützen. Manchmal kann es aber auch etwas lästig sein, da es das bequeme Surfen leicht einschränkt.

adblockPlusEin weiteres bekanntes Addon ist AdblockPlus. Es dient dazu Werbung zu blockierend gleichzeitig vor Datensammlern zu schützen. Im Firefox wird es rechts oben neben der Suchleiste eingebunden. Welche Werbung blockiert wird kann man bei der Installation an Hand von Filterlisten definieren. Auf YouTube gibt es eine kurze Einführung in AdblockPlus. Man sollte jedoch beachten, das kleine seriöse Seiten teilweise auf Werbeeinblendungen angewiesen sind, um sich zu finanzieren. Man kann das Addon speziell für die Seiten seines Vertrauens ruhig deaktivieren.

better privacyBetterPrivacy ist ein Addon das den PC automatisch beim schließen des Browsers von sogenannten Super Cookies befreit. Diese Cookies (Flash und Dom Storage Cookies) dienen der Langzeitverfolgung der Nutzer und können deswegen auch gerne gelöscht werden.

RefControlMit RefControl habt ihr die Kontrolle über Informationen die beim Browsen von den einzelnen Seiten gesendet werden. Webseiten wissen oft woher ihr kommt, das liegt am Referrer. Mit diesem Addon könnt ihr diesen unterbinden bzw. ersetzen. Aber Vorsicht, manche Seite (z.B. Facebook) funktionieren teilweise nicht mehr richtig, wenn ihr ihnen einen anderen Referrer unterjubelt.

CookieSafeBei CookieSafe handelt es sich um ein einfaches Plugin, mit dem ihr die Kontrolle über Cookies habt, die fast jede Seite setzt. Das Addon wird als kleines Logo in der Statusleiste eingebunden und bietet verschiedene Optionen an um Cookies zu akzeptieren oder zu blockieren. Außerdem bietet es einen Überblick über alle vorhandenen Cookies.

Download

FlashgotFlashgot ist vom gleichen Entwickler wie NoScript und im Prinzip ein einfacher Downloadmanager, den man per Rechtsklick auf ein Objekt aufruft, um einzelne oder mehrere Dateien einer Webseite herunterzuladen. Ebenso können Videos von bekannten Streamingseiten wie YouTube einfach über die Statusleiste abgespeichert werden.

Download StatusbarDie Download Statusbar listet eure heruntergeladenen Dateien in der Statusleiste auf. Die heruntergeladenen Dateien lassen sich per Mausklick aus der Leiste heraus öffnen. Ein sehr praktisches Addon.

Webmaster

FirebugFirebug bindet sich in die Statusleiste ein und bietet Entwicklern die Möglichkeit den Quellcode einer Seite zu betrachten und nach Fehlern zu suchen. Quasi ein "must have" für Entwickler

ColorzillaColorZilla bietet die Möglichkeit mit einem Fadenkreuz die Farbwerte einer Webseite auszulesen. Angezeigt wird der Wert in RGB oder Hexadezimal.

yslowYSlow ist eine Tool von Yahoo, welches sich in Firebug mit einbindet und die Möglichkeit bietet, die Geschwindigkeit einer Webseite zu testen. Das Addon kann ebenfalls die Bilder einer Seite analysieren und mit dem integrierten Tool Smush.it besser komprimieren.

SEO QuakeSeo Quake ist ein vielfältiges SEO Addon mit Backlink-Checker, Follow/Nofollow-Prüfung und vielen weiteren Parametern

Praktisches

IETabIETab Plus ermöglicht es den Internet Explorer in einem neuen Tab zu öffnen. Dies kann nützlich sein wenn eine Seite nicht richtig angezeigt wird oder ihr testen wollt, wie eure Seite im Internet Explorer dargestellt wird

Firefox SyncFirefox Sync Ist die hauseigene Alternative von Mozilla zu Xmarks, damit ist es möglich seine Lesezeichen, History und Passwörter synchron zu halten. Nachteil dabei ist, da es nicht browserübergreifend genutzt werden kann.

xmarksXmarks sollte jeden bekannt sein. Man muss also nicht viel dazu sagen. Xmarks kann zwischen allen Browsern Lesezeichen und Passwörter synchronisieren.

TabMixTabMix Plus Ist ein Addon das die Funktionen der Tabs erheblich erweitert. Es ist möglich Tabs zu duplizieren, sie wiederherzustellen oder zu speichern.

ImageZoomImageZoom fügt praktische Funktionen für Bilder hinzu. Mit dem Addon ist es möglich Bilder zu vergrößern, anzupassen oder zu drehen.

PW ExportPassword Exporter ermöglicht es alle Passwörter zu exportieren/importieren. Ich hatte das Plugin ja schon im KeePass Artikel erwähnt.

Quick PWQuickPasswords wird unter "Extras" eingebunden und ermöglicht euch den schnellen Zugriff auf die im Firefox hinterlegten Passwörter, zusätzlich könnt ihr nach abgespeicherten Passwörtern suchen. Erspart einem die zig Untermenüs im FF, um auf die eigenen Passwörter zuzugreifen.

Copy Plain TextCopy Plain Text kopiert Texte ohne Formatierungen, das kann teilweise sehr praktisch sein

Deutsche WörterbuchDeutsches Wörterbuch ist eine nützliche Hilfe bei der Rechtschreibprüfung im Browser. Es wird zwar einiges falsch angezeigt, jedoch ist es beim Vertippen recht hilfreich

Neues

FB SecureFB Secure ist ein sehr interessantes Addon, das euch die Kontrolle über Apps bei Facebook vereinfacht. Sobald ihr eine Anwendung im Facebook installiert, zeigt euch das Plugin an, welche Zugriffsrechte das App hat und ihr könnt wählen welchen Zugriff ihr erlauben wollt.

AGB PluginDatenschutz Plugin. Dieses Plugin überprüft die AGB von mehreren großen Webseiten (zB. Facebook) in bestimmten Abständen. Sobald sich etwas ändert wird es euch angezeigt. Ihr könnt also genau verfolgen wie AGBs zu eurem Vor oder Nachteil angepasst werden. 

Firefox Beta 4 released

Mit etwas Verspätung ist die neue Firefox Beta 4 nun doch noch released worden. Eigentlich sollte die neue Version schon am 20. August veröffentlicht werden, jedoch führten einige Bugs zur Verzögerung. Größte Neuerungen der Beta 4 sind die integrierte Hardwarebeschleunigung für Windows, so wie Änderungen an der Oberfläche. Zusätzlich sind Firefox Sync und TabCandy integriert worden. Die kompletten Releasenotes sind auf der Homepage zu finden. Die neue Beta ist für Windows, Linux und Mac OS X verfügbar. Falls jemand die portable Version ausprobieren möchte der sollte bei Caschy vorbeischauen.