Skip to content

Piwik Mobile 2 für Android - Release Candidate für die Webseitenanalyse via Smartphone erschienen

Piwik, das bekannte Open Source Tool zur Webseitenanalyse, hat einen ersten Release Candidate für seine mobile Variante veröffentlicht. Die neue Oberfläche wurde deutlich vereinfacht und führt den Anwender schneller zum gewünschten Ziel, auch der angezeigte Datensatz ist umfangreicher geworden, es wurden sogenannte "Composite Reports" eingeführt, welche eine grobe Übersicht liefern.

piwik_mobile_2

Die Ansichten und Einstellungen wurden an die Webvariante weiter angeglichen, um ein einheitliches Auftreten zu gewährleisten. Standardreports werden nun mit der Hauptinstallation abgeglichen, außerdem gab es Änderungen im Bereich der Benutzerverwaltung.


Insgesamt sind es interessante Änderungen bzw. Neuerungen, welche in der Piwik Mobile 2 App umgesetzt wurden. Da es sich noch um einen RC handelt, ist die App bisher nur für Android 4.x verfügbar. Mit der finalen Version wird sich das sicherlich ändern. Ich selbst bin ja auf eine FirefoxOS App gespannt, diese sollte dank Titanium Mobile SDK als Entwicklungsoberfläche, eigentlich machbar sein.

Download Piwik Mobile 2 RC1 für Android

Download Piwik Mobile 1.x für Android

Download Piwik Mobile 1.x für iPhone 


Firefox 4 RC1 ist da und tritt gegen IE9 RC1 an

Langsam aber sicher nähert sich Mozilla dem Finale. Soeben wurde der erste Release Candidate des Firefox 4 in die freie Wildbahn entlassen. Ein Changelog dieser Version liegt mir momentan noch nicht vor.

firefox4

Da sich Microsoft und Mozilla eine heißes Rennen um die Finale Version von Firefox 4 und Internet Explorer 9 liefern, gibt es schon erste Benchmarks zur Geschwindigkeit dieser Browser. Da sich bei beiden Browsern im Kern keine technologischen Veränderungen bis zur finalen Version ergeben ist so etwas durchaus sinnvoll und gibt Aufschluss auf die endgültige Performance.

Firefox 4 RC1 gegen IE9 RC1

Die Seite Conceivably Tech hat sich die bekanntesten Benchmark Test zur Brust genommen und beide Browser auf Herz und Nieren getestet. Für Javascript kam hier unter anderem Sunspider, Google V8, Celtic Kane und Mozilla Kraken zum Einsatz. Beim Sunspider Test konnte der IE9 gewinnen, Firefox hängt hier etwa 10% hinterher. Bei allen Anderen Javascript Benchmarks gewinnt der Firefox Browser jedoch, besonders deutlich beim hauseigenen Kraken.
Weiter wurde auf Flash und HTML5 getestet, wobei der IE9 bei beidem etwas besser abschließen konnte. Letztendlich gewinnt der Microsoft Browser die Tests sehr knapp mit 15 zu 14. Bleibt offen wer am Ende die Nase bei den meisten Nutzern vorne hat.

conceivablytech

Bild: ConceivablyTech

Opera 11 RC1 released

Opera arbeitet fleißig an seiner neuen Browser Version und hat nach ca. 3 Wochen Beta Phase die RC1 Version des neuen Browsers veröffentlicht. 

opera 11 rc1

Laut Changelogwurden in den Bereichen Desktop/Cross Platform, Tab stacking, Mail, Extensions und Windows Verbesserungen vorgenommen. Wer sich die neue Version also noch nicht angeschaut hat, der ist recht herzlich dazu eingeladen, ein Blick lohnt auf alle Fälle.

[Update]  Da habe ich wohl etwas geschlafen, inzwischen ist schon die RC3 Version erschienen