Skip to content

Instantbird - ICQ Alternative mit Mozilla und Pidgin Technologie

Mit Instantbird 1.0 betritt eine neuer Messenger den hart umkämpften Instant-Messaging Markt. Der knapp 10MB große Client basiert auf der Mozilla XUL Technologie für grafische Oberflächen und der Pidgin libpurble C-Bibliothek. Diese beide Techniken ermöglichen einerseits ein einfaches Anpassen der Oberfläche und zum anderen eine breite Unterstützung für verfügbare Netze. So stehen in der Version 1.0 bereits Netze wie ICQ, MSN, Facebook, AIM, Yahoo, Google Talk, Twitter, XMPP und IRC zur Verfügung.

instantbird

Zusätzlich zu den zahlreichen Netzwerken, werden alle bekannten Betriebssysteme unterstützt. Neben Deutsch werden ebenso zehn weitere Sprachen angeboten. Nicht nur durch die Sprachunterstützung fällt die Installation sehr einfach aus. Die integrierte Kontoverwaltung verlangt lediglich Zugangsdaten für das jeweilige Netzwerk, somit fallen zusätzliche Einstellungen, wie beispielsweise für den Facebook Chat beim Konkurrenten Pidgin weg.

Plugins

Ähnlich wie beim Firefox Browser unterstützt Instantbird Add-ons. Die funktionierenden Erweiterungen für Version 1.0 sind bisher noch nicht sehr zahlreich, bieten aber schon einige Optimierungsmöglichkeiten. Die Installation erfolgt über den Addon Manager unter Extras/Addons. Folgende Erweiterungen sind für die neueste Version bereits verfügbar:

Developer

Dictionaries und Language Packs

Emoticons

Können unter Extras/Einstellungen/Darstellung/Emoticons angepasst werden.

Message Styles

Änderung des Nachrichtenfenster Design unter Extras/Einstellungen/Darstellung/Erscheinungsbild

Plugins

Dienen dazu bestimme Medienformate darzustellen. Verfügbar sind alte Bekannte, wie Flash Player, Adobe Reader, Java, Quicktime, RealPlayer, Shockwave und Mediaplayer.

Themes

Hier sieht es leider noch ziemlich mau aus. Es sind lediglich zwei Themes verfügbar. Nach der Installation sind sie unter Extras/Add-ons/Erscheinungsbild zu finden

  • Nautipolis: Ein schönes Theme auf Gnome Basis
  • Walnut: Das bekannte Walnut Theme, ebenso auf Gnome Basis

Usability

Fazit

Instantbird läuft bei mir seit ein paar Wochen testweise und ich hatte damit bisher keine Probleme. Der Client ist stabil und durch die einfachen Designmöglichkeiten recht kurzweilig. Leider fehlen noch Möglichkeiten wie Dateitransfer oder Audio/Video Chat. Wer so etwas nicht vermisst, ist mit dem Instanbird ganz gut bedient. Etwas störend ist für den ein oder anderen eventuell der hohe Speicherverbrauch, dieser ist auf meinem System immer über 50MB gewesen, was dann doch nicht so wenig für einen Messenger ist. (Pidgin benötigt höchstens 18MB)

Pidgin 2.9 mit wichtigen Update erschienen

Genau 14 Tage nach dem großen Update auf 2.8, hat Pidgin erneut nachgelegt und auf Version 2.9 aktualisiert. Das Update würde ich als wichtig einstufen, da im Changelog auf mögliche Denial of Service Attacken durch Buddy Icons hingewiesen wird. Zusätzlich wurde die Buddylisten Sortierung repariert und die Performance bei IRC Chats verbessert.

pidgin-2.9.0

Also bitte alle einmal aktualisieren!

 

Download

Einstellungen Facebook Chat

Die Einstellungen für die Integration des Facebook Chats findet ihr wie immer in einem älteren Artikel

ICQ Alternative Pidgin 2.8 erschienen

Die neue Version des Multi Messenger geistert schon ein paar Tage durch das Netz. Erst seit heute ist sie offiziell zu haben, die neue Version 2.8. Der Changelog ist nicht gerade klein. Neben grundlegenden Änderungen wurde an den Protokollen für ICQ, AIM, Gadu-Gadu, IRC, MSN, MXit und XMPP gearbeitet.

pidgin-2.8.0

Den komplette Liste der Änderungen findet ihr hier. Mit der Unterstützung für 16 Chat Netzwerke und den zahlreichen Plugins bleibt Pidgin 2.8 für mich weiterhin die Nr.1 bei den Messengern. Was verwendet ihr?

Download

Einstellungen Facebook Chat

Die Einstellungen für die Integration des Facebook Chat findet ihr in einem älteren Artikel

Pidgin 2.7.7 - ICQ und MSN Fixes

Kurz nach der Version 2.7.6 hat Pidgin mit einer Version 2.7.7 ein paar Fehler behoben. So wurde beim ICQ/AIM Protokoll nocheinmal bei der "ClientLogin" Methode nachgebessert und Absturzprobleme behoben. Zusätzlich wurde noch am MSN Protokoll gefixt. Dir portable Version wurde natürlich auch auf 2.7.7 aktualisiert.

pidgin

Damit jeder die Einstellungen richtig hinbekommt hier mal eine Zusammenfassung für die einzelnen Netzwerke.

ICQ

pidgin_icq

pidgin_icq

"Pidgin 2.7.7 - ICQ und MSN Fixes" vollständig lesen

Pidgin 2.7.6 veröffentlicht

Nichtmal einen Monat nach der alten Version (2.7.5) haben die Entwickler die Version 2.7.6 des bekannten Chat Client veröffentlicht. So wurde für ICQ die SSL Verschlüsselung angepasst und verbessert. Diese sorgte in letzter Zeit für Einwahlprobleme ins ICQ Netz. Zusätzlich wurde am MSN und XMPP Protokoll nachgebessert.

pidgin.im

Changelog

# General:
Included Microsoft Internet Authority 2010 and Microsoft Secure Server Authority 2010 intermediate CA certificates to our bundle. This fixes the "Unable to validate certificate" error for omega.contacts.msn.com.
Pidgin:
Avoid a use-after-free race condition in the media code (when there's an error reported by GStreamer).
AIM and ICQ:
SSL option has been changed to a tri-state menu with choices for "Don't Use Encryption", "Use Encryption if Available", and "Require Encryption".
Fix some possible clientLogin URL issues introduced in version 2.7.5.
Don't show a "<URL>: Ok" connection error when using clientLogin.
Cleaned up some debug output for improved readability.
MSN:
Added support for MSNP16, including Multiple Points of Presence (MPOP) which allows multiple simultaneous sign-ins.
Added extended capabilities support (none implemented).
Merged the work done on the Google SoC (major rewrite of SLP code)
Reworked the data transfer architecture. (SlpArchitecture)
Lots of little changes.
Don't process zero-length DC messages.
Fixed a bunch of memory leaks.
Prevent a use-after-free condition.
# XMPP:
Avoid a double-free in the Google Relay (V/V) code.
Avoid double error message when failing a file transfer.
Password-related information is printed out for SASL authentication when the PURPLE_UNSAFE_DEBUG environment variable is set.
Authentication mechanisms can now be added by UI's or other plugins with some work. This is outside the API/ABI rules!
Fixed a few printf("%s", NULL) crashes for broken OSes.
Windows-Specific Changes:
Build the Pidgin Theme Editor plugin (finally).
Untarring (for themes) now works for non-ASCII destination paths.