Skip to content

MS System Sweeper Beta - Systemrettung per USB

Wenn Nichts mehr geht auf dem PC, soll heißen der Bootvorgang versagt und Windows startet nicht mehr, dann ist guter Rat teuer. Microsoft bietet mit dem System Sweeper ein schnelle Lösung an. Das Tool ist eine Ergänzung zu den hauseigenen Security Essentials und versucht den PC per USB Stick oder Boot CD zu bereinigen.

systemsweeper

Voraussetzung für den System Sweeper ist eine bestehende Internetverbindung, 250MB freier Speicherplatz auf einem Stick oder anderem Medium und eine System ab Windows XP SP3.

System-Sweeper

Das portable Tool ist für 32 oder 64bit Systeme verfügbar (gemeint ist das System, das bereinigt werden soll). Dazu werden knapp 200MB aus dem Netz nachgeladen und automatisch auf CD/Stick oder ISO geschrieben. Die vorhandenen Daten auf einen USB Stick werden gelöscht!
Das erstellte Medium ist bootfähig und entfernt Rootkits und Malware, die den PC eventuell befallen haben.

Fazit

Als Alternative für Bart PE oder Knoppix stellt der MS System Sweeper bestimmt eine kleine und praktische Alternative für die schnelle PC Reinigung dar. Ob das Tool im Endeffekt hält was es verspricht, wird sich zeigen, sobald mir ein virenverseuchter PC zwischen die Finger kommt. via ghacks

Welche Live CD

Inzwischen gibt es eine riesen Auswahl an Live CDs. Wobei Bart PE bei einer Windows Live CD fast immer die erste Wahl ist, kann dass bei Linux oder anderen Systemen schon etwas schwieriger werden. Am Wochenende suchte ich zum Beispiel eine Live CD für einen Monitor mit  Windows XP Embedded Installation, um dort Filme und optimalerweise TV zu schauen. Fündig geworden bin ich auf livecdlist.com, hier ist so gut wie jede Live CD mit Bewertungen und möglichem Verwendungszweck gelistet.  Ein Blick lohnt sich allemal.

LiveCDs