Skip to content

DEFCAD - eine Suchmaschine für 3D Modelle

Der Markt für 3D Drucker wächst stetig, alleine durch günstigere Modelle wird diese neue Art des Druckens für Privathaushalte immer attraktiver. Durch Typen wie Replicator 2, Digitizer oder Solidoodle wird daraus langsam aber sicher ein Massenmarkt.

Auf die technischen Details und die verschiedenen Verfahren des 3D Drucks möchte ich hier jedoch nicht eingehen, denn neben dem technischen Hintergrund, wird für jeden Druck eine 3D Vorlage benötigt.

Hier kommt DEFCAD ins Spiel

DEFCAD - eine Suchmaschine für 3D Modelle 

Dabei handelt es sich um eine Meta Suchmaschine für 3D-Modelle. Zwar handelt es sich noch um eine sehr frühe Version der Webseite, dennoch befinden sich bereits 74.000 Modelle im Index.

DEFCAD

Das Portal für druckbare 3D-Modelle wird bereits in dieser frühen Phase als "Pirate Bay of 3D Printing" bezeichnet. Dies liegt unter anderen daran, dass die Seite keine Modelle selbst zur Verfügung stellt, sondern nur die Verweise zu diesen stellt, zum anderen werden laut Betreiber auch keine Modelle aus dem Index entfernt. Dies hat jedoch wiederum zur Folge, dass sich sehr viele Waffenmodelle im Index befinden.

Um ein Modell seiner Wahl zu finden, lässt sich unter anderem in Kategorien wie  Kunst, Gadgets, Haushalt, Lernen, Medizin, Robotik oder Spielzeug suchen. Daneben gibt es Bestenlisten wie:

Für einzelne Modelle existiert eine Detailansicht mit Beschreibung, Link und Bewertungsfunktion, sowie Lizenz. Diese Infos sind  für einen ersten Überblick völlig ausreichend.

DEFCAD_Gothic

Auch wenn 3D Druck momentan noch einen Nischenmarkt darstellt, wächst dieser stetig und somit auch der Bedarf an druckbaren 3D Modellen. Ob DEFCAD in Zukunft die Standard Suchmaschine für 3D Modelle darstellt, wird sich zeigen, denn es gibt bereits Alternativen, wie zum Beispiel Yeggi