Skip to content

Überblick DuckDuckGo Hacks - Einen eigenen !bang erstellen und weitere Instant Tricks

DuckDuckGo ist nicht nur als Google Alternative bekannt, sondern auch für seine diversen Extrafunktionen. 

Den meisten dürften die sogenannten Bangs ein Begriff sein, hiermit lassen sich über DuckDuckGo andere Seiten direkt aufrufen.

So leitet der Aufruf von "Berlin !gm" innerhalb des DuckDuckGo Suchinterfaces direkt zu Google Maps und der Stadt Berlin weiter.

Einen Überblick aller !Bangs findet sich hier.

Einen eigenen DuckDuckGo !Bang erstellen

Aufmerksame Leser der Bang Übersicht haben sicherlich festgestellt, dass dort der Bang "!itrig" vorhanden ist.

Hiermit lässt sich der Blog direkt über DuckDuckGo durchsuchen, zum Beispiel mit "!itrig elementary"

DuckDuckGo-eigener-bang

Jeder kann neue !Bangs einreichen, das notwendige Formular ist hier zu finden. Mit den richtigen Angaben ausfüllen und warten. Eine Freischaltung kann durchaus lange dauern.

DuckDuckGo Cheat Sheets

Neben den praktischen Bangs verfügt die Suchmaschine über sogenannte Instant Einblendungen, vergleichbar mit Googles Wikipedia Direkteinblendungen. Diese "Instant Answers" werden regelmäßig erweitert und oftmals von der DuckDuckGo Community beigesteuert. Hier ein kleiner Überblick praktischer Befehle.

  • regexp cheat sheet - Zeigt einen Überblick wichtiger regulärer Ausdrücke an

regexp-cheat-sheet-duckduckgo

  • linux cheat sheet - Zeigt die wichtigsten Linux Kommandozeilen Befehle an

linux-cheat-sheet-DuckDuckGo

  • javascript befehl - Zeigt die Syntax des eingegebenen Befehls an

JavaScript-DuckDuckGo

  • w3m cheat sheet - Zeigt die wichtigsten Tastaturbefehle für den Konsolenbrowser w3m an

w3m-cheat-sheet-DuckDuckGo

  • latex Befehl - Zeigt die Syntax des LaTeX Textverarbeitungsprogramm an

latex-DuckDuckGo

  • apache befehl - Apache Befehle abfragen
  • DNS/MX records duckduckgo.com - DNS oder MX Einträge einer Domain abfragen
  • domain duckduckgo.com - Whois Abfragen auf eine bestimmte Domain

Weitere praktische Instant Cheats sind

  • vim cheat sheet - Tastatur Befehle des Linux Editors
  • angular cheat sheet - Syntax des bekannten Frameworks
  • nodejs cheat sheet - Praktische Befehle für den JavaScript Server
  • atom cheat sheet - Tastaturbefehle für den freien Github Editor
  • brackets cheat sheet - Tastaturbefehle für den freien Adobe Editor
  • ssh cheat sheet - Überblick der ssh Konsolen Befehle, von ssh user bis ssh-copy
  • tar cheat sheet - Auflistung des gängigen Tar Kommandos zum Packen oder Entpacken
  • docker cheatsheet -  Der neue Container Trend darf natürlich nicht fehlen
  • html cheat sheet - Eine Runde HTML Tags sponsored by Mozilla
  • firefox cheat sheet -  Alle Tastaturbefehle für den Firefox Browser
  • gimp cheat sheet - Tastenkombinationen für die freie Bildbearbeitung

DuckDuckGo Instant Editoren

Neben den vielen Spickzetteln bzw. Instant Suchergebnissen, bietet die Suchmaschine auch einen Instant Editor an, welcher Beispielsweise JavaScript oder Python unterstützt. "python scratchpad"

python-scratchpad-DuckDuckGo


DuckDuckGo Hacks für den Alltag

Stoppuhr

Einfach eine Zeit vorgeben und los gehts

  • timer 2 minutes

Stoppuhr-DuckDuckGo

Aktuelle Kalenderwoche

  • week - Die aktuelle Kalenderwoche ausgeben

kw-DuckDuckGo

Passwort Generator

  • password 16 strong - Erzeugt ein sechzehnstelliges Passwort nach dem Zufallsprinzip. Wird "strong" weggelassen, fallen die Sonderzeichen ebenfalls weg.

Wetter anzeigen

  • weather gera germany - Muss wohl nicht viel dazu gesagt werden
  • sunset/sunrise stadt - Zeigt die Sonnenauf, bzw. Untergangszeiten der jeweiligen Stadt an

Wörterbuch

  • german cheatsheet - Für unsere ausländischen Freunde, steht ein Instant Wörterbuch zur Verfügung (es stehen auch andere Sprachen zur Verfügung)

Weitere interessante Instant Suchanfragen

Ob diese nun sinnvoll oder just for fun sind, lasse ich mal offen.

  • people in space - zeigt an, welche Menschen sich gerade im Weltall befinden
  • figlet text - gibt einen Text in ASCII Art aus

Viele weitere kleine Helfer sind unter duck.co/ia zu finden. Alle würden den Rahmen sprengen, dies soll nur ein persönliches best of darstellen.

Onion City - Diese Suchmaschine bringt Licht ins Darkweb

Diese Woche wurde Tails 1.3 veröffentlicht. Auf Snowdens liebster Distribution ist bekanntlich der Zugang zum bekannten Tor Netzwerk integriert.

Für Tor hatte ich vor Jahren schon einmal Suchmaschinen vorgestellt. Damals waren es TorSearch, Ahmia.fi und Deepsearch.

Onion City - Licht fürs Darkweb

Diese Liste der Tor Suchmaschinen soll heute um Onion.City erweitert werden. Diese relativ neue Suchmaschine am Markt ist von außerhalb des Tor Netzwerkes aufrufbar und bietet somit dem Otto Normal Surfer die Möglichkeit Einblick in die Grauzone des Netzes zu nehmen.

onion-city

Möglich wird dies, indem die Suchmaschine als Tor2Web Proxy fungiert. Das heißt sie scant Seiten im Tor Netzwerk und stellt diese im Internet mit der Endung "onion.city" zur Verfügung.

Dank dieser Funktion ist der Suchmaschinen Index, welcher für einige Tage die gefundenen Webseiten vorhält, mit Google abfragbar "site:onion.city". So lässt sich auch auf die Größe des Indexes schließen, stand heute sind es 366 000 Seiten, die Onion City bereithält.

Fazit

Ein interessanter Ansatz, um das Deepweb zugänglicher zu machen ist Onion.city auf jeden Fall. Bei der Suche damit ist aber höchste Vorsicht geboten, denn die Inhalte sind nicht selten illegal und das die Suchmaschine nur über HTTP erreichbar ist, macht die Sache nicht gerade sicherer.

Quelle

AwesomeCow - Die Suchmaschine für Linuxeinsteiger

Für einen Wechsel von Windows zu Linux ist es bekanntlich nie zu spät. Gerade Ubuntu, Mint oder Elementary OS machen einen Einstieg in die Linux Welt besonders einfach.

Doch alle Anfang ist schwer, so müssen zu den bekannten Windows Programmen freie Alternativen gefunden werden. Genau hier setzt die Suchmaschine AwesomeCow an.

AwesomeCow

Sie bietet Linux Einsteigern oder Profis die Möglichkeit nach freier Software zu Suchen.

Es muss lediglich der Windows Name in das Suchfeld eingegeben werden und die Suchmaschine präsentiert freie Softwarealternativen als Ergebnis.

Im Test funktionierte dies mit "Allerweltsprogrammen" recht gut. Jedoch versagte das Tool schon beim Suchbegriff "Skype", dabei gibt es zig freie Alternativen von Jitsi bis LinPhone.

Dennoch stellt die Suchmaschine gerade für Anfänger eine Hilfe dar, nicht nur deshalb hat sie beim großen Bruder DuckDuckGo ein eigenen !Bang Kommando erhalten. "!awesomecow"

Awesome Cow

Mega Wallpaper Sammlung - Bing Homepage Gallery stellt alle Hintergrundbilder der Suchmaschine zur Verfügung

Der Google Konkurrent Bing hat im letzten Monat anlässlich seines fünfjährigen Bestehens die sogenannte Bing Homepage Gallery online gestellt. 

Dem "gemeinen" Bing Nutzer dürfte bekannt sein, dass die Suchmaschine täglich wechselnde Hintergrundbilder auf der Startseite (US) anzeigt. Diese wurden gesammelt und können nun einzeln heruntergeladen werden. 

Bing_Homepage_Gallery

Um die Suche nach dem gewünschten Bild zu vereinfachen, kann zwischen Kategorien, Tags, Farben, Regionen usw. gewählt werden.

Sobald ein Bild angeklickt wurde, lässt es sich per Button (Rechts unten) abspeichern.

Sollte dieser nicht eingeblendet werden, hilft unter Firefox auch die Tastenkombination Shift+Rechtsklick, um das Kontextmenü zum Abspeichern einzublenden. 

Zusätzlich wird auch ein fertiges Wallpaper Paket mit den besten Bilder aus 5 Jahren Bing zu Verfügung gestellt. 

Bing Homepage Gallery

DEFCAD - eine Suchmaschine für 3D Modelle

Der Markt für 3D Drucker wächst stetig, alleine durch günstigere Modelle wird diese neue Art des Druckens für Privathaushalte immer attraktiver. Durch Typen wie Replicator 2, Digitizer oder Solidoodle wird daraus langsam aber sicher ein Massenmarkt.

Auf die technischen Details und die verschiedenen Verfahren des 3D Drucks möchte ich hier jedoch nicht eingehen, denn neben dem technischen Hintergrund, wird für jeden Druck eine 3D Vorlage benötigt.

Hier kommt DEFCAD ins Spiel

DEFCAD - eine Suchmaschine für 3D Modelle 

Dabei handelt es sich um eine Meta Suchmaschine für 3D-Modelle. Zwar handelt es sich noch um eine sehr frühe Version der Webseite, dennoch befinden sich bereits 74.000 Modelle im Index.

DEFCAD

Das Portal für druckbare 3D-Modelle wird bereits in dieser frühen Phase als "Pirate Bay of 3D Printing" bezeichnet. Dies liegt unter anderen daran, dass die Seite keine Modelle selbst zur Verfügung stellt, sondern nur die Verweise zu diesen stellt, zum anderen werden laut Betreiber auch keine Modelle aus dem Index entfernt. Dies hat jedoch wiederum zur Folge, dass sich sehr viele Waffenmodelle im Index befinden.

Um ein Modell seiner Wahl zu finden, lässt sich unter anderem in Kategorien wie  Kunst, Gadgets, Haushalt, Lernen, Medizin, Robotik oder Spielzeug suchen. Daneben gibt es Bestenlisten wie:

Für einzelne Modelle existiert eine Detailansicht mit Beschreibung, Link und Bewertungsfunktion, sowie Lizenz. Diese Infos sind  für einen ersten Überblick völlig ausreichend.

DEFCAD_Gothic

Auch wenn 3D Druck momentan noch einen Nischenmarkt darstellt, wächst dieser stetig und somit auch der Bedarf an druckbaren 3D Modellen. Ob DEFCAD in Zukunft die Standard Suchmaschine für 3D Modelle darstellt, wird sich zeigen, denn es gibt bereits Alternativen, wie zum Beispiel Yeggi