Skip to content

Dropbox - Die Online Festplatte

dropboxHeute möchte ich euch eine kleine Einführung in Dropbox geben. Für diejenigen, die den Dienst nicht kennen, gibt es natürlich eine kurze Erklärung was dieser Webdienst ist. Dropbox ist im Grunde nur ein Client, den ihr auf eurem Betriebssystem installiert und einem Account registriert. Durch die Installation wird ein neuer Ordner "Dropbox" in euren eigenen Dateien angelegt. In diesem Ordner könnt ihr nun Daten ablegen. Diese Dateien werden aber nicht lokal auf eurem PC abgelegt, sondern auf den Servern von Dropbox (in diesem Fall das Speichersystem S3 von Amazon). Die Dateien werden im Netz verschlüsselt gespeichert (AES 256), somit braucht man keine Bedenken habe, wenn etwas sensiblere Daten dabei sind.

Großer Vorteil dieses Dienstes ist nun, das man seine wichtigen Daten immer zur Verfügung hat, egal wo man auf der Welt ist. Man muss nur den Client installieren und der Ordner wird automatisch synchronisiert. Zusätzlich werden in die Dropbox noch Ordner wie "public" und "Photo" mit eingebunden. Daten die dort hinterlegt werden, können jedem zugänglich gemacht werden, auch denen die Dropbox nicht installiert haben.

Der Dienst selbst ist in der Basis Version umsonst, hat allerdings einen begrenzten Speicher von 2 Gigabyte. Wer mehr Ablageplatz möchte, der muss dafür bezahlen, dann stehen 50 bzw. 100 Gigabyte zur Verfügung, was völlig ausreichen sollte. Nun jedoch zu den Möglichkeiten die Dropbox so bietet.

Eigene Dokumente in der Dropbox ablegen

Es kann sehr praktisch sein die "Eigenen Dokumente" immer zur Verfügung zu haben. Wie bei allen Windows Versionen lässt sich dieser Ordner manuell anpassen. Dazu muss man nur einem Rechtsklick auf "Eigene Dokumente" machen und unter dem Reiter "Pfad" den Installationspfad der Dropbox eingeben. Danach wird man gefragt ob man die bestehenden Daten verschieben möchte. Dies kann man abnicken und schon hat man seine "Eigenen Dokumente" immer zur Verfügung.

eigene_dokumente


"Dropbox - Die Online Festplatte" vollständig lesen