Skip to content

20 nützliche Apps für Windows 8 - Von All my Storage über Kicker-App bis zur Wikipedia

Wie bereits bekannt sein sollte, ist Windows 8 nun weltweit verfügbar, sogar zum Schnäppchenpreis von 29,99€. Der Nachfolger von Windows 7 soll Microsoft den Tablet und Touch Markt eröffnen.

Um in diesem Markt Fuß zu fassen, werden Apps benötigt und das nicht zu wenig. Laut Aussagen sollen es 100.000 in den nächsten 90 Tagen werden. Diese werden über den neuen Windows 8 Store vertrieben werden. Man darf gespannt sein ob das Ziel in den nächsten Monaten erreicht wird. 

Vorab, quasi für einen kleinen Überblick, will ich euch 20 praktische Windows 8 Apps vorstellen, natürlich sind alle kostenlos verwendbar:

  1. Teamviewer Touch

    Zum Teamviewer Touch müssen wohl nicht allzu viele Worte verloren werden. Es ist eines der besten Fernwartungstools, das für Privatanwender komplett umsonst ist. Die neue Windows 8 Version unterstützt die benötigte Gestensteuerung für Tablets.
    windows8-teamviertouch
  2. Skype

    Erst vor wenigen Tagen in einer neue Version für Windows 7 erschienen bringt das Windows 8 App ein komplett neues Design und passt sich der neuen Oberfläche an.
    windows8-skype
  3. Evernote

    Evernote zählt immer noch zu meinem Lieblingsanwendungen, wenn es um das schnelle Speichern von Notizen geht. Unter Windows 8 wird das wohl nicht anders werden.
    windows8-evrnote
  4. All my Storage

    Mit dem neuen MS Betriebssystem hält die Cloud Einzug in Windows, doch diese will auch verwaltet werden. All my Storage Box bietet eine zentrale Cloudverwaltung für Dienste wie Dropbox oder SkyDrive.
    windows8-allmystorage
  5. Norton Satellite Identify

    Wenn schon in die Cloud, dann möglichst sicher, die Norton Satellite App überprüft dafür nicht nur eure Dropbox, sondern scannt neben dem lokalen PC auch euren Facebook Account auf potentielle Schädlinge.
    windows8-norton
  6. RedHubb

    Reddit zählt zu den beliebtesten Seiten im Internet, der Social News Aggregator erhält mit RedHubb einen würdigen Client für Windows 8. Ihr könnt damit bequem den Reddit Content durchstöbern, kommentieren, voten und Favoriten setzen.
    windows8-reddit
  7. G Maps

    Windows bringt zwar von Haus aus Bing Karten mit, wer auf Google Maps nicht verzichten möchte oder schlicht eine Alternative sucht, der ist mit den Google Maps sicherlich auf der richtigen Seite.
    google-maps-windows8
  8. Google Suche

    Neben Googles Kartenmaterial darf die klassiche Suche natürlich nicht fehlen. Extra für die neue Windows Oberfläche wurde eine eigene App geschaffen.
    google-suche-windows8
  9. LastPass

    Die Passwortverwaltung zählt neben KeePass sicherlich zu den bekanntesten Kennworttresoren. Dank der Browserintrgration bietet das Tool auch unter Windows 8 eine sichere Zugangsverwaltung.
    last_pass_windows8
  10. Flux

    Flux ist nicht mit  F.lux (Monitorfarbenkalibrierung) zu verwechseln, den bei ersterem handelt es sich um eine RSS bzw. Google Reader App der besonderen Art. Eure RSS Feeds werden mit der Anwendung modern und elegant dargestellt.
    flux-windows8
  11. Prinz City Guide

    Schon wieder Wochenende und keinen Plan wohin? Jedem der in einer Großstadt wohnt sollte das Prinz Magazin eigentlich ein Begriff sein. Mit der neuen App kommt ihr sicher und schnell zur nächsten Party. 
    prinz-windows8
  12. Wikipedia

    Auch mit Windows 8 müsst ihr keinen Brockhaus in der Tasche haben, den Wikipedia gibt es auch als passende App für das neue Windows UI.
    windows8-wikipedi
  13. IM+ Multimessenger

    Mit IM+ bekommt ihr einen Multimessenger auf euer Tablet, der alle großen Netzwerke unterstützt. So sind Windows Live Messenger, Facebook, Skype chat, Google Talk, AOL/AIM/iChatYahoo!, ICQ, Vkontakte, Mail.Ru Agent, Odnoklassniki, Yandex chat, Mamba.Ru, Mig33, SINA Weibo, Renren, Fetion, Gadu-Gadu, MeinVZ and Jabber mit an Bord. Ich denke da sollte für jeden etwas dabei sein.
    windows8-implus
  14. Multimedia 8

    Auch ein Media Player darf auf einem neuen System nicht fehlen, wenn dieser neben der üblichen Medienwiedergabe noch Untertitel, 3D, Playlisten, DLNA TV, MP4 Konvertierung und mehr beherrscht, kann er keine so schlechte Wahl sein.
    windows8-multimedia8
  15. Skitch

    Screenshots werden fast überall benötigt, ohne würde auch dieser Artikel recht spärlich aussehen. Mit Skitch bringen die Evernote Entwickler eine Screenshot Anwendung auf die Touchoberfläche, welche alle nötigen Funktionen beherrscht. So können Vorlagen verwendet oder Farben angepasst werden. Schlussendlich darf eine Sharingfunktion ebenfalls nicht fehlen.
    skitch-windows8
  16. Soluto

    Das Programm hilft beim beschleunigen des Bootvorgangs und bereinigt den Autostart, zusätzlich ermöglicht es die Fernwartung fremder PCs.
    windows8-soluto
  17. Accu Weather

    "Der Winter ist da und nächste Woche soll es schon wieder wärmer werden". Wetter ist immer ein topaktuelles Thema und darf auf dem neuen Surface Tablet natürlich nicht fehlen. Eigentlich kann man Accu Weather schon nicht mehr hören, aber die neue Wetter-App ist wirklich ansehnlich umgesetzt.
    accu-weather-windows8
  18. Der Spiegel

    Die Presselandschaft scheint den Windows 8 Start nicht verschlafen zu haben, so präsentiert Der Spiegel bereits seine eigene App im Store.
    windows8-derspiegel
  19. Metro Commander

    Schlussendlich müssen auch unter einem neuen Windows viele Daten verwaltet werden, dabei hilft der Metro Commander. Der Funktionaler Dateimanager passt sich optimal in die neue Windows 8 Oberfläche ein und hilft beim Überblick.
    windows8-metro-commander
  20. Kicker App

    "Fußball ist unser Leben" und das gilt auch für Windows 8. Der Kicker kann bereits vor der Winterpause mit einer eigenen Anwendung im App Store auftrumpfen. Wie gewohnt mit allen wichtigen Informationen rund um den Bundesliga Zirkus.
    kicker-app-windows8

Evernote - Ein Notizzettel erobert die Welt

Seit 2008 scheint die altbekannte Zettelwirtschaft der Vergangenheit anzugehören. In diesem Jahr startete Evernote seinen Onlinedienst um Notizen, Adressen, Grafiken usw. zentral abzuspeichern. Seither geht es mit dem Dienst steil bergauf, Konkurrenten wie die Schweizer Software Memonic (Test) konnten an diesen Erfolg bis jetzt noch nicht anknüpfen, obwohl Memonic Evernote sogar bald unterstützt.

Die folgende Infografik zeigt die Geschichte und den Funktionsumfang sowie weitere Fakten des Online Notizzettels

Evernote-geschichte-funktionen

via

8 praktische Tipps für Google Chrome

Chrome wird ja immer beliebter bei Internetnutzern, darum möchte ich euch hier mal ein paar Tipps zur besseren Nutzung von Chrome vorstellen.

Addons

Chrome Addons

Den Anfang machen natürlich die Addons, welche ja schon vom Firefox bekannt sind. Aufrufen könnt ihr Addons im Chrome indem ihr "chrome://extensions/" in die Adresszeile eingebt oder über das Schraubenschlüsselsymbol unter "Tools/Erweiterungen".

Durchaus praktische Addons, die ich auch selber nutze sind z.B.

AdBlock mit Browser Button: Der bekannte Werbeblocker mit Anzeigesymbol

Chromed Bird: Ein Twitter Client für Chrome

Clip an Evernote: Einfach Webseiten als Notizen in Evernote abspeichern

Google Calender: Schnellzugriff auf den Google Calender

Simple Startup Password: Passwortschutz beim Browserstart

Chrome Flag: Zeigt die Landesflagge zur Webseiten IP in der Adressleiste

Click&Clean: Beseitigt Browserspuren und private Daten

Lesezeichen

lesezeichen_speichern

Auch Lesezeichen lassen sich im Chrome Browser ganz leicht anlegen. Dazu muss man nur auf den Stern rechts in der Adressleiste klicken, sobald man auf der Webseite angelangt ist, die man abspeichern möchte. Ausserdem gibt es die Möglichkeit Lesezeichen aus anderen Browsern zu importieren. Dies geschieht über den Lesezeichen Manager, den ihr ebenfalls beim Schraubenschlüsselsymbol findet. Unter "Tools/Lesezeichenleiste immer anzeigen" könnt ihr zusätzlich festlegen ob eure wichtigsten Bookmarks dauerhaft unter der Adressleiste angezeigt werden sollen.

Tabs

tabs_festheften

Tabs haben in Googles Chrome eine praktische Anheftfunktion, vergleichbar mit der Taskleiste bei Windows 7. Mit einem Rechtklick auf das entsprechende Tab, könnt ihr dieses festheften und eine verkleinerte Version wird dauerhaft links außen stehen bleiben

Surfen

wortsuche

Solltet ihr auf  Webseiten unterwegs sein und beim Lesen einen Begriff finden, welchen ihr extra suchen wollt, so genügt es, das Wort zu markieren und mit einem Rechtsklick in Google danach zu suchen. Es wird automatisch in Google gesucht das dies als Standardsuchmaschine eingestellt ist. Wenn man das ändern möchte genügt ein Rechtsklick auf die Adressleiste und "Suchmaschinen bearbeiten"

Suche

Suche

Wenn ihr einen Begriff suchen wollt, reicht es, ihn einfach in die Adresszeile einzugeben, Chrome sucht dann automatisch nach dem Begriff mit der eingestellten Standardsuchmaschine.

Task Manager

taskmanager

Chrome öffnet für jeden Tab einen eigenen Prozess, das hat den Vorteil, das nicht gleich der ganze Browser abstürzt wenn mal ein Tab hängen bleibt. Überwachen kann man das Ganze mit einem eigenen Taskmanager, der euch jeden Prozess einzeln auflistet. Diesen könnt ihr mit "Umschalt+Esc" oder über "Tools/Task manager" aufrufen.

About Memory

Wer es ganz genau wissen möchte, für den gibt es unter Chrome die Profifunktion "about:memory", die ihr einfach per Adresszeile aufrufen könnt. Dort wird im Detail aufgelistet wie es um die momentane Speicherauslastung steht.

aboutmemory

Developer Tools

Ähnlich wie das Firebug Addon für Firefox hat Chrome schon Developer Tools mit an Bord. Diese können über "Strg+Umschalt+I" aufgerufen werden. Die Tools bieten jede Menge Möglichkeiten zur Quelltext Analyse oder ein Geschwindigkeitscheck für die besuchte Webseite. Schaut es euch einfach mal an.

developer_tools