Skip to content

Die ersten Schritte bei der Fehlersuche auf Ubuntu (Debian) Systemen

Was tun, wenn der Server oder die lokale Ubuntu Installation sich komisch verhält? Wurde der Rechner gehackt oder gibt es Probleme mit der Hardware?

Um die gröbsten Probleme direkt am Anfang eingrenzen zu können, möchte ich euch eine Schritt für Schritt Anleitung zur Fehlersuche und Problembehebung auf Ubuntu (Debian) Systemen an die Hand geben. Mehr als eine Konsole ist dazu nicht nötig. Bei Hackerangriffen oä. kann später immer noch mit Forensik Tools das gesamte System geprüft werden, eine kleine Auswahl hatten ich ja erst vor kurzem vorgestellt.

hacked_was_tun

Fragen stellen

Damit eine erste Untersuchung den richtigen Weg nimmt, ist es wie so oft von Nöten Fragen zu stellen. In diesem Fall sind die berühmten "W-Fragen" sicherlich am geeignetsten (wer, was, wann, wo, warum, wie, wozu)

  • Wann traten zum ersten Mal Probleme auf?
  • Wer war als letztes auf dem System?
  • Wie ist das System aufgebaut?
  • Wo sind die kritischen Stellen?
  • Wozu werden die Dienste benötigt?
  • usw.

Nach einer Zusammenstellung kann mit dem Abarbeiten dieser Fragen begonnen werden. Auf Linux Systemen gestaltet sich dies am einfachsten mit einfachen Befehlen auf der Konsole und der Auswertung der Ausgaben.

Dienste, Prozesse, Logins und Auslastung prüfen

Welche Prozesse laufen auf dem System?

  • ps aux

Welche Ports sind offen?

  • netstat -lnp
  • netstat -ntlp

Funktionieren die Netzwerkkarten?

  • ifconfig

Welche Routen sind auf dem System hinterlegt?

  • route

    Welche Cronjobs sind eingerichtet?

    • sudo crontab -l

    Wer war zuletzt auf dem System eingeloggt?

    • last 

    Wer ist zurzeit auf dem System eingeloggt?

    • w

    Serverlast bzw. Auslastung überprüfen

    • top
    • htop (interaktiv)

    Wieviel Speicher wird genutzt?

    • free -m

    Wie lange ist der Rechner schon in Betrieb?

    • uptime

    Hardware und andere Details ausgeben

    PCI bus und Geräte

    • lspci

    BIOS auslesen

    • dmidecode -t bios

    CPU Ausgeben

    • dmidecode -t processor

    Festplatten überprüfen

    Gemountetete Laufwerke

    • mount

    LVM Informationen abfragen

    • sudo pvs
    • sudo pvdisplay
    • sudo lvs
    • sudo lvdisplay
    • sudo vgs
    • sudo vgdisplay

    Festplattenaufteilung ausgeben?

    • blkid

    Ist noch Platz auf der Festplatte?

    • df -h

    Belegten Speicherplatz im aktuellen Verzeichnis ausgeben?

    • du -sh ./

    Logs und Sonstiges

    Ringpuffer des Kernels ausgeben

    • dmesg (display messages)

    System Logs prüfen

    • sudo tail -f /var/log/messages
    • sudo less /var/log/syslog

    Logs bei Mailservern (Postfix)

    • sudo tail -f /var/log/mail.log
    • sudo less /var/log/mail.err

    SQL Logs durchsehen

    • sudo tail -f /var/log/mysql\mysql.log

    Apache2 Logs durchsehen

    • sudo less /var/log/apache2/access.log
    • sudo less /var/log/apache2/error.log

    Tomcat Logs überprüfen

    • /var/log/tomcat7/catalina..log

    Spätestens nachdem ihr alle diese Befehle auf einem Linux System durchgegangen seid, solltet ihr ein genaueres Bild haben, was am System defekt ist oder wo der Wurm drin ist.
    Natürlich stellt diese Sammlung nur ein kleine Auswahl der Möglichkeiten dar, für einen ersten Überblick sollten die gelisteten Befehle jedoch ausreichen. (Quelle)

    Microsoft Fix It Tools portabel für den USB Stick - Windows 7 mobil reparieren

    Bei den Microsoft Fix It Tools handelt es sich eigentlich um einen Online Service, der dabei hilft Probleme rund um die Microsoft Produkte zu beheben, hauptsächlich natürlich für Windows, aber auch für Office, Internet Explorer, Server, usw. Wie mit Hilfe dieser Tools, Programme richtig deinstallieren werden hatte ich bereits letztes Jahr berichtet.

    fixit

    Microsoft hat nun als Alternative zum Online Service die Fix It Tools portabel für den USB Stick veröffentlicht. Das ist durchaus sinnvoll, denn bei der Problembehebung vor Ort ist nicht immer ein Internetzugang verfügbar. Ganz ohne Netz geht es dennoch nicht, da sie auch Fixes von der MS Seite nachladen.

    Microsoft Fix It Tools portabel

    Nach dem Download des Webinstallers und dem ersten Start der Fix It Tools, wird zunächst nach einem Speicherort gefragt, möchte man einen Stick nutzen muss dieser ausgewählt werden. Zusätzlich muss bei Windowsversionen älter als 7, die Powershell nachinstalliert werden, das heißt für den eigenen Reparaturstick würde ich die Powershell auf jeden Fall mit herunterladen, denn auch heute trifft man noch oft auf XP Systeme.

    Nach dem Herunterladen der knapp 30MB befindet sich die "Launch Fix it.exe" im Ordner "Fix it portable" und die Systemdiagnose kann beginnen.


    fix-it-tools

    Hier ein Auszug der Probleme, die von den Fix It Tools abgedeckt werden:

    • Windows Aero Effekt funktioniert nicht oder wird nicht angezeigt
    • Probleme mit Dateien und Ordnern unter Windows
    • Windows Fotos und Diashow - Probleme
    • Beheben von Problemen, wenn Windows Search abstürzt oder keine Ergebnisse anzeigt
    • Beheben von Problemen mit Videos und anderen Medien oder Bibliotheken in Windows Media Player
    • Probleme bezüglich der Anzeigequalität von Windows lösen
    • Eine CD oder DVD lesen bzw. brennen funktioniert mit Ihrem Laufwerk nicht
    • Video hängt oder stürzt ab in Internet Explorer oder Windows-Programmen
    • Automatische Diagnose und Korrektur von Problemen bei der Soundaufnahme
    • Automatische Diagnose und Korrektur von Problemen bei der Soundwiedergabe
    • Beheben von Problemen mit Internet Explorer-Add-Ons, wenn Internet Explorer hängen bleibt oder einfriert
    • Verbessern Sie die Leistung und Sicherheit von Internet Explorer
    • Automatische Diagnose und Korrektur von Problemen mit dem Windows-Firewalldienst
    • Automatische Diagnose und Korrektur von Sicherheitsproblemen unter Windows
    • Troubleshoot MSN client and connection
    • Automatische Diagnose und Korrektur häufiger Sicherheitseinstellungen in Windows
    • Beheben von Verbindungsproblemen bei Windows Phone 7- und Zune-Geräten
    • Druckprobleme und -fehler
    • Automatische Diagnose und Behebung von USB-Problemen unter Windows
    • Automatisches Diagnostizieren und Beheben von häufigen Problemen mit Windows Update
    • Automatische Diagnose and Korrektur von Problemen beim Installieren und Deinstallieren von Programmen
    • Problembehandlung bei Outlook-Client mit Exchange-Verbindung

    Download Microsoft Fix it portabel