Skip to content

Super Grub2 Disk - Bootmanager Grub mit Live CD einfach reparieren

Vor knapp zwei Jahren hatte ich bereits von der Beta Version der Super Grub2 Disk berichtet. Nun ist die Live CD in einer stabilen Version 2.0 erschienen und bietet mehr denn je die Möglichkeit defekte Bootloader zu laden. 

super-grub-disk-2.0

In den letzten zwei Jahren hat sich am eigentlichen Produkt natürlich einiges getan. Neben der automatischen Erkennung von installierten Systemen, werden ebenfalls Partitionen, egal ob LVM, RAID, PATA, USB oder verschlüsselte Laufwerke automatisch erkannt. 

Wie sich der Bootloader nach einem Bootvorgang mit der Super Grub2 Disk manuell reparieren lässt, hatte ich bereits im ersten Artikel beschrieben. 

Für eine kleine Einführung eignet sich die knapp 20minütige Super Grub Tour. Hier erhält der Fachmann und der Laie einen Einblick in die zur Verfügung stehenden Features. Die Soundqualität ist allerdings recht dürftig, aber die Bilder sprechen für sich.

Für die Reparatur oder das Starten eines Systems mit defektem Bootloader ist die Super Grub2 Disk sicherlich eine gute Wahl.

Download Super Grub Disk 2.0

Rescatux 0.30 - Linux & Windows Passwörter zurücksetzen oder Grub reparieren

Rettungs-CDs für verschiedene Systeme existieren schon lange, sei es BartPE für Windows oder die SystemRescueCd auf Linux Basis.
Mit Rescatux 0.30 ist von den Machern der Super Grub Disk nun eine neue stabile Version des eigenen Rettungssystems erschienen. Wobei sich die RescueDisk nicht nur auf Linuxsysteme beschränkt, auch Windowssysteme können repariert werden.

rescatux_3

Zu den Hauptfunktionen der Disk gehört sicherlich die Reparatur des Bootloaders Grub1 oder Grub2. Neben einer Wiederherstellung kann auch die Konfiguration komplett überarbeitet werden. Für Windows Nutzer wird die Wiederherstellung des MBR (MasterBootRecords) interessant sein, dieser befindet sich aber noch in einem Betastadium.

rescatux

Eine durchaus praktische Funktion ist das Zurücksetzen der Systempasswörter. Egal ob Linux oder Windows, Rescatux beherrscht beide Systeme und setzt mit Hilfe eines Wizards vergessene Passwörter zurück. Für Linux Nutzer kann auch die sudoers Datei wiederhergestellt werden.
Einen Changelog gibt es natürlich auch und eine ausführliche Anleitung zur Nutzung der Rettungs-CD.