Skip to content

Firefox 13 offiziell verfügbar - Neue Startseite, Speed Dial, Reset Knopf und weitere Neuerungen

Wie die Zeit vergeht, Firefox 13 steht zum Download bereit. Version 12 hatte ich auf ITrig ja übergangen, falls es jemand gemerkt hat, dazu fehlte leider die Zeit und Änderungen waren nicht sehr groß (automatische Updates ohne UAC). Bei der neuen Version 13 ist dies jedoch anders. Hier gab es einige sichtbare Änderungen:

Neue Startseite mit Schnellauswahl

  • Download
  • Lesezeichen
  • Chronik
  • Add-ons
  • Sync
  • Einstellungen

Mozilla-Firefox-13

Neue Tabs starten automatisch mit Speed Dial

Speed Dial bedeutet, die zuletzt besuchten Seiten werden im neuen Tab als Schnellauswahl mit kleinem Vorschaubild angezeigt. Diese Funktion sollte Opera Nutzern ja schon lange bekannt sein.

Reset Button für Werkseinstellungen

Unter about:support oder über Einstellungen\Hilfe\Informationen zu Fehlerbehebung befindet sich ab sofort ein Reset Button. Beim Betätigen des Reset Knopfs werden alle Add-ons, Toolbars, Einstellungen und Suchmaschinen zurückgesetzt und Firefox in den Ausgangszustand zurückgesetzt. Persönliche Daten wie Lesezeichen, Einstellungen oder Passwörter werden während des Vorgangs gespeichert und in den zurückgesetzten Firefox wieder eingebunden.

firefox-reset

firefox-reset-button

Schnellere Tabwiederherstellung

Stürzt der Browser ab und muss wiederhergestellt werden, wird in Zukunft zunächst nur noch das aktive Tab erneut geladen, das spart Zeit und erhöht die Geschwindigkeit. Die anderen Tabs gehen aber keinesfalls verloren, sie werden nachgeladen, sobald sie aktiv sind.

Neue CSS Features

Experimentelle Unterstützung von ECMAScript 6 Map- und Set- Objekten

Mit der Implementierung von ECMAScript 6 betritt Mozilla die nächste Ausbaustufe von JavaScript, JScript und ActionScript.

Keine Unterstützung mehr für Windows 2000

Da der offizielle Support für Windows 2000 schon lange ausgelaufen ist, beendet auch Mozilla die Unterstützung.

Sanfter Bildlauf ist nun standardmäßig aktiviert

Diesen gab es schon immer, er befindet sich unter Einstellungen\Erweitert\Allgemein und ist nun in den Standardeinstellungen aktiviert.

URLs, die in den Downloadmanager kopiert werden, werden nun automatisch heruntergeladen

Viele Verbesserungen beim Page Inspector ( STRG+Q)

Ganze 72 Verbesserungen und Änderungen soll es gegeben haben, siehe.

SPDY das Google Netzwerkprotkoll ist nun standardmäßig eingeschaltet

Zu finden über "about:config" und dem Filter "network.http.spdy.enabled.

Speicherfresser werden automatisch beendet

Prozesse die im Hintergrund laufen und nicht mehr benötigt werden, belasten das System unnötigerweise. Diese Prozesse werden nun automatisch nach 3 Minuten beendet

Alle Änderungen findet ihr nochmal bei Mozilla selbst.

Download Firefox 13 Windows

Opera 11.10 Barracuda Beta Version ist da

Die neue Opera Version 11 ist dem Alpha Stadium entwachsen und als Beta Version (Barracuda) verfügbar. Wie bei anderen Browsern besitzt auch Opera eine Schnellauswahl von häufig besuchten Webseiten. Diese "Speed Dial" genannte Funktion wurde überarbeitet, genaueres seht ihr im Video weiter unten.

opera11

Plugins wie Flash werden nun automatisch im Hintergrund heruntergeladen, wenn sie benötigt werden. Somit erspart sich der Nutzer einiges an Arbeit. Der Kern des Browsers wurde ebenfalls optimiert und soll schneller geworden sein, außerdem werden nun Googles WebP Format und das Web Open Font Format unterstützt.

Probiert den neuen Opera doch einfach mal aus, eine gute Alternative für Firefox, Chrome und Co ist er auf jeden Fall