Skip to content

Timely - Design Wecker App mit Themes, Sounds und Challenges ist umsonst verfügbar

Zu einer der schönsten Apps des vergangenen Jahres zählt laut Google die Anwendung Timely. Dabei handelt es sich um einen hervorragend designten Wecker der Firma Bitspin. Neben der wunderschönen Oberfläche kann der Wecker, dank Cloud-Integration, Alarmzeiten über mehrere Geräte synchronisieren.

Google hat die App so gut gefallen, dass die Firma kurzerhand aufgekauft wurde. Dies hat wiederum zu Folge, dass die Pro Version von Timely nun kostenlos zur Verfügung steht. Die Vollversion stellt zusätzliche Themes, Sounds und Challenges bereit, die das Weckerlebnis weiter verbessern sollen.

timely

Die Android Anwendung sieht wirklich gut aus, hat ein durchdachtes Konzept und wird sicherlich viele Anhänger finden. Ich selbst bleibe aber lieber beim guten alten Wecker, der funktioniert auch ohne, dass er alle 5h geladen wird :)

Download Timely für Android

Dropbox - aktuelle Zahlen und Fakten zum Cloud Dienst

Die Erfolgsgeschichte von Dropbox geht weiter, seit kurzem stellt der bekannte Webdienst sogar eine Integration von Facebook zur Verfügung. Der Cloud Service bietet seit 2007 die Synchronisation von Dateien zwischen System wie Mac OS X, iOS, Linux, Android, Blackberry und Windows an. 50 Millionen Nutzer speichern und teilen ihre Daten über die Dropbox Cloud.

Dropbox-facts

Synchronisation in Firefox 4 einrichten

Wie bereits gestern erwähnt, kommt heute eine detaillierte Beschreibung, wie man die Synchronisation in Firefox 4 für Passwörter, Einstellungen, Lesezeichen und Tabs einrichtet. Firefox Sync ist im neuen Firefox 4 integriert und stellt eine einfache Möglichkeit dar diese Dinge zwischen verschiedenen Rechnern abzugleichen.

Firefox Sync aufrufen

Um die Einstellungen aufzurufen, geht man auf das "Firefox Menü/Einstellungen/Einstellungen". Im Einstellungsfenster wählt man "Sync" aus.

Firefox4einstellungen

Sync einrichten

Nachdem man "Sync" ausgewählt hat klickt man auf den Button "Firefox Sync einrichten". Daraufhin erscheint die Abfrage ob man ein "neues Benutzerkonto" anlegen will, dass bestätigt man. Im nächsten Schritt werden die gewünschten Benutzerdaten abgefragt. Solltet ihr keinen eigenen Server verwenden, können alle Einstellungen so beibehalten werden.


Da keiner erfahren soll, was für Daten ihr miteinander abgleicht, erstellt Firefox einen sogenannten "Sync Schlüssel". Diesen solltet ihr ausdrucken oder abspeichern, da er später noch benötigt wird.

firefox_sync

Um sicher zu gehen, das ihr persönlich gerade am Rechner sitzt, wird nun ein Captcha abgefragt.

firefox_sync

Danach ist auch schon der erste Schritt beim Einrichten von Firefox Sync beendet.

firefox_sync

Nun ist euer Konto eingerichtet und ihr könnt in einem weiteren Schritt festlegen, welche Einstellungen ihr in Zukunft abgleichen wollt.

firefox_sync

Anderen PC zur Synchronisation hinzufügen

Um eine weitere Firefox Installation hinzuzufügen, ruft man Sync wie im ersten Punkt beschrieben auf einem anderen Gerät wieder auf. Sobald man zur Abfrage kommt "Neues Benutzerkonto anlegen" oder "Verbinden", wählt man Zweiteres aus. Im neuen Fenster wird ein Code angezeigt.

firefox_sync

Diesen Code benötigt man, um das neue Gerät am Hauptrechner hinzuzufügen. Sollte das Gerät nicht in der Nähe sein, wählt man "Ich habe das Gerät nicht bei mir" aus. Hier benötigt man nun den am Anfang erhaltenen "Sync Schlüssel".

Wir gehen aber davon aus, das sich beide Rechner im gleichen Raum befinden, wir notieren oder kopieren also den 12 stelligen Code und begeben uns an den Hauptrechner, auf dem wir Sync als erstes aktiviert haben. Wenn wir dort über die Einstellungen Sync aufrufen, findet man den Punkt "Gerät hinzufügen"

firefox_sync

Nach Auswahl dieses Punktes erscheint ein neues Fenster, in dem wir den 12 stelligen Code unseres Zweitrechners eingeben und das "neue Gerät hinzufügen". Mit einem Klick auf Weiter ist Sync fertig eingerichtet und eure Daten werden zwischen den zwei Installationen abgeglichen.
Ihr könnt jeder Zeit in den Sync Einstellungen euer Passwort, den Sync Schlüssel und die Synchronisationsart ändern.

Firefox Add-ons synchronisieren

Nachdem ich bereits heute morgen über Firefox Sync geschrieben habe, möchte ich nun noch ein praktisches Add-on nachreichen. Das Add-on nennt sich Siphon und gleicht die installierten Add-ons unter Firefox ab. Das hauseigene Tool von Mozilla unterstützt dies ja leider nicht. Siphon gleicht einfach die Liste der installierten Extensions mit den anderen Installationen von Firefox ab, die geschieht über Siphon Server, kann aber auch mit einem eigenen realisiert werden. Nach der Installation muss man sich kurz einen Account erstellen  und schon kann man mit anderen Browsern synchronisieren. Ein sehr praktisches Tool, für alle die mit mehreren Firefox Installationen arbeiten.

Siphon

Siphon