Skip to content

Facebook Newsstream - Kurzmeldungen,Ticker und weiteres ausblenden

Facebook hat damit begonnen sein neues Newsstream Design an alle auszuliefern. Konkret bedeutet dies für den Anwender, dass aktuelle Meldungen, beispielsweise Nachrichten von Seiten oder Freunden weiterhin im Newsstream angezeigt werden, sogenannte Kurzmeldungen (Freundschaftsmeldungen, Kommentare) werden in Zukunft über dem Chat auf der rechten Seite in einem Ticker angezeigt.

Facebook erhofft sich dadurch eine klarere Aufteilung der Oberfläche, ähnlich wie beim Konkurrenten Google.

Nicht nur die Aufteilung in verschiedene Typen ist neu, so kann nun auch eine Sortierung der Meldungen vorgenommen werden. Dazu hat Facebook oberhalb des Newsstream ein Option "Sortieren: Neueste Meldungen" eingebunden.

fb-meldungen-sortieren

Die Kurzmeldungen auf der rechten Seite lassen sich durch Überfahren mit der Maus anzeigen und erlauben zusätzliche Funktionen, wie "Freunde hinzufügen" oder "kommentieren".

fb-kurzmeldungen

Facebook Kurzmeldungen deaktivieren

Wer den Ticker nicht möchte, da er sich für simple Meldungen ala "wer mit wem" und "gefällt mir" nicht interessiert, kann ihn einfach ausblenden. Alles was dazu benötigt wird ist die Erweiterung FB Purity:

Das Plugin hat es sich auf die Fahnen geschrieben unnötige Meldungen abzuschalten und Facebook auf das Wesentliche zu reduzieren. Es stellt über 30 Einstellungen zur Verfügung die Meldungen von "Facebook Questions" über "Events" bis zum "geändertem Profilbild" deaktivieren. Die meisten davon sind selbsterklärend.

fb-purity

Die Erweiterung bindet sich unterhalb der "Was machst du gerade" Leiste ein und kann über ein Popup konfiguriert werden. Um den neuen Facebook Live Ticker zu deaktivieren muss das Häkchen bei "Ticker Bar" gesetzt werden.

Download FB Purity

AdBlock Plus 1.1.1 für Google Chrome

Das bekannte Werbeblocker Plugin Adblock Plus hat in seiner Chrome Version ein Update auf 1.1.1 erfahren. Das Chrome Plugin welches unliebsame Bannerwerbung ausblendet reicht nun nahezu an die Funktionalitäten der Firefox Version heran. Der Changelog der neuen Version sieht folgendermaßen aus.

  • All filters are used for blocking content now, not only filters like “||example.com$third-party”
  • Grey icon is now being used for websites where Adblock Plus is disabled (forum topic)
  • Rewritten blocking of video ads on youtube.com to make it more reliable and free of side-effects
  • Added more websites to the list of WebKit bug 45586 work-arounds
  • Better filter matching performance
  • Removed initial hiding of Flash which is no longer necessary
  • Fixed: Options panel width is sometimes too small, should use the entire window (forum topic)
  • Fixed: When something is blocked it won’t disappear until a refresh (regression in Adblock Plus 1.1)
  • Options: allowed multiple selection in “Own filters” tab
  • Added Chrome issue 68705 work-around for Yahoo Mail as well, typing into To field isn’t possible otherwise.

adblockPlus


Ein paar weitere praktische Extensions findet ihr in einem alten Artikel zu Google Chrome.

Google Suchergebnisse mit persönlicher Blockliste bereinigen

Google hat eine Erweiterung veröffentlicht, die das Ausschließen von unerwünschten Suchergebnissen ermöglicht. Bei einer Google Suche kommt es immer wieder vor, dass die ersten Suchergebnisse Spamseiten sind, die mittels Suchmaschinenoptimierung auf dem ersten Platz landen, jedoch keine brauchbaren Inhalte enthalten.

Google Blocklist

Die Erweiterung ist momentan nur für den hauseigenen Browser Chrome zu bekommen. Nach der Installation wird neben den Suchergebnissen die Option "Seite blocken" angezeigt. Sobald man eine Seite geblockt hat, taucht diese in den Suchergebnissen nicht mehr auf.

chrome_blocklist

Über das rote Icon rechts oben in der Adressleiste, lässt sich eine Seite jederzeit wiederherstellen.

chrome_blocklist

Leider ist das Plugin, bisher nur für Chrome verfügbar. Für Firefox bietet eventuell das Addon CustomizeGoogle oder Custom Google Search ähnlich Funktionalitäten.