Skip to content

Gratis MS Office 2010 Starter Edition herunterladen

Hört sich erst mal nicht schlecht an, ein Gratis Office Paket und das von Microsoft. Wie der Name schon sagt handelt es sich jedoch um ein Starter Paket. Für einen "Starter" sieht Microsoft Word 2010 und Excel 2010 als ausreichend an. Für den Otto Normal Verbraucher wird ein Schreibprogramm und eine Tabellenverarbeitung wohl ausreichen.

office-starter

Allerdings muss der Anwender weitere Einschränkungen in Kauf nehmen. Dazu zählen nicht vorhandene Funktionen wie Makros, Inhaltsverzeichnisse oder die Kommentarfunktion, daneben wird auf der rechten Seite noch ein Werbebanner eingeblendet. Aber wie schon erwähnt, das Produkt kostet Nichts und ist eigentlich für den Endverbraucher in der Form gar nicht verfügbar, da es normalerweise nur mit neuen PCs zusammen ausgeliefert wird. via

Um die eingeblendete Werbung zu blockieren, reicht höchstwahrscheinlich ein Virenscanner wie Avira oder Avast, der die Internetverbindung unterbinden kann. Alternativ kann natürlich auch über die Firewall oder Tool wie Firewall Control oder Firewall Notifier der Internet Zugang des Office Pakets geblockt werden.
Komplett deaktivieren lässt sie sich nicht, der Raum der Werbefläche wird auch ohne Bannereinblendung von der Arbeitsfläche abgehen. Alternativen gibt es bekanntermaßen in Form von LibreOffice.

Download

Office 2010 German Starter Edition

Libre Office 3.3 - Es lebe das freie Office

Nachdem sich letztes Jahr einige Open Office Entwickler mit Oracle in die Haare bekamen, gründeten sie kurzer Hand ein eigenes Unternehmen. The Document Foundation machte es sich zum Ziel ein freies Office Paket unabhängig von einem Unternehmen (Oracle) zu entwickeln.
Nun konnte man die Version 3.3 der Office Suite fertigstellen, noch bevor Oracle mit OpenOffice ein Version veröffentlichen konnte.

libreoffice

Die unabhängige Alternative zu OpenOffice bringt die gleichen Funktionen und Neuerungen mit, wie die kommende Open Office Version 3.3. Zu diesen Neuerungen zählen 1 Million mögliche Zeilen in einer Tabelle, eine neues Druckinterface, sowie verbesserte PDF Funktionen und eine höhere Dokumentensicherheit.
Es wurde jedoch auch an neuen Features gearbeitet, die nicht in OpenOffice 3.3 enthalten sein werden. Z.B neue Import Filter für MS Works und IBM Lotus Pro bzw. SVG, sowie eine einfache Möglichkeit Titelseiten zu nummerieren oder neue Erweiterungen für den PDF Import.

Alle Änderungen und Neuerungen findet ihr im Changelog von LibreOffice. Das freie Office Paket sollte definitiv auf keinem Rechner fehlen.

presenter