Skip to content

Skype 5.5 Beta - Facebook Chat und News Stream inklusive

Vor kurzem erst wurde Skype von Microsoft übernommen. Nun wurde eine Beta der kommenden Version 5.5 veröffentlicht.

skype-5.5-facebook

Um anderen Messengern in Nichts nachzustehen, wurde die neue Version um Facebook Funktionen erweitert. Das mag mit der MS Beteiligung an Facebook zusammenhängen und macht den Client um einiges attraktiver für den Anwender.

Der Facebook Chat wurde einfach als zusätzlicher Reiter integriert und lässt sich im Stil von Facebook Connect einrichten. Das heißt ihr müsst nur eure Zugangsdaten eintragen und einer Skype Anwendung Zugriff auf euer Profil geben. Die Skype App verlangt nicht gerade wenig Zugriffsrechte und greift Informationen zum Profil, Fotos, Videos und Freunden ab.

skype beta

Nach dem genehmigten Zugriff kann man nicht nur mit seinen Facebook Freunden chaten, sondern auch Statusmeldungen lesen und abgeben. Das Ganze geschieht in einem extra Fenster. Dort werden neueste Meldungen dynamisch angezeigt (somit sind auch mehrere Spalten möglich), zusätzlich werden die eigenen Skype Kontakte in der Kopfleiste gelistet und können per Klick angerufen werden.
Nett gemacht ist die Darstellung der "Facebook Like" Funktion als Herzchen, diese werden rot sobald man etwas mag.
Bis jetzt muss man den News Stream noch manuell aktualisieren und auch die Anzeigenauswahl funktioniert noch nicht so wie sie soll, das wird sich bis zur fertigen Version 5.5 bestimmt noch ändern.

skype-5.5-facebook

Fazit

Mit der Integration von Facebook geht Skype in die richtige Richtung und macht sich damit noch unentbehrlicher, denn nun hat man den Platzhirsch unter den Social Networks im Boot. Durch die einfache Einrichtung ist es für den Laien kinderleicht sich mit Facebook zu verbinden, es müssen keine Serverdaten von Hand eingetragen werden, wie es bei anderen Clients noch der Fall ist. Einziger Nachteil sind die vielen Zugriffsrechte, die Skype unnötigerweise einfordert. Bei mir lief die Beta äußerst stabil, ich kann sie somit jedem ans Herz legen.

Download

Skype 5.5 Beta

Alle Meldungen im Facebook Newsfeed anzeigen

Vielleicht habt ihr euch schon gewundert warum im Facebook Newsfeed nicht mehr alle Meldungen eingeblendet werden. Mit der Umstellung auf das neue Profil wurde der Newsfeed automatisch auf "Zeige Beiträge von Freunden und Seiten mit denen du am meisten interagierst" gesetzt. (Danke für den Hinweis Epplix) Diese Einstellung kann man jedoch umstellen, damit wieder alle Meldungen eingeblendet werden.
Für die Umstellung klickt man über dem Newsfeed auf "Neueste Meldungen"

fb_newsfeed

Nun wählt man nun den untersten Punkt "Optionen bearbeiten" aus

fb_newsfeed

Im neuen Fenster kann man nun auf "Alles von Freunden und Seiten anzeigen" umstellen. Zusätzlich kann man noch kontrollieren welche Beiträge man mal aus dem Newsfeed verbannt hat und sie gegebenenfalls wieder aktivieren. Nach dem Abspeichern sollten wieder alle Meldungen im Newsfeed angezeigt werden.

[Update]

Wer den neuen Live Ticker für Kurzmeldungen nicht möchte, der sollte sich mal diesen Artikel anschauen. Dort wird erklärt wie man den Newsstream auf die eigenen Anforderungen anpasst.

Facebook stellt auf neue Fanpages um

Über Nacht hat Facebook alle Fanpages auf ein neues Design umgestellt. Normale Nutzer sind ja bereits auf das neue Design umgestellt worden. Bei den Fanpages ist nun eine bessere Trennung zwischen Privat und Geschäftsnutzung möglich. Das ermöglicht das Kommentieren auf Fanpages als normaler Nutzer und nicht als Seitenbetreiber. Doch fangen wir am Anfang an.

Neuer Login

Der Login ist immer noch über "Konto" möglich nennt sich nun aber "Facebook als Seite verwenden"

fanpages

Sobald man sich eingeloggt hat, wird ein Hinweis angezeigt, als welche Person man eingeloggt ist. Zusätzlich wird ein Rundgang zu den Neuerungen angeboten.

fanpages

Neues Design

Nach dem Login sieht das Profil der Fanpage genauso aus wie die neuen Nutzerprofile. Auch die Einstellungsformulare wurden angepasst. Die Navigation befindet sich somit auf der linken Seite und der Adminbereich auf der rechten. Dort kann man nun auch zwischen Geschäfts und Privatprofil wechseln. Der Photostream ist nun auf der Position der alten Navigation zu finden. Viele werden das ja schon von privaten Profilen kennen. Alles in allem macht es einen ungewohnten aber guten Eindruck.

fanpages

Die Newsleiste zeigt nun aktuelle Nachrichten und neue Fans an. Somit entgeht dem Seitenbetreiber kein Kommentar der Mitglieder mehr. Auf so eine Funktion hat man lange gewartet. Bisher musste man für die Überwachung des Newsstreams externe Dienste hinzuziehen. Ein sehr sinnvolles Feature.

fanpages

Fazit

Das wars auch schon in Kürze, im Endeffekt ist viel Praktisches bei den Änderungen dabei. Eine genauere Analyse wird zeigen ob auch alles sinnvoll ist. ITrig ist natürlich auch auf Facebook vertreten und freut sich über jeden neuen Fan.