Skip to content

Timeline - Neues Facebook Profil schon jetzt verwenden

Viele Neuerungen hat Facebook in letzter Zeit nicht nur angekündigt, sondern auch umgesetzt. Die wohl wegweisende Neuerung ist die Timeline. Dabei handelt es sich quasi um eure Lebensgeschichte, welche innerhalb Facebooks abgelegt werden soll bzw. kann.

Ich möchte mich hier gar nicht über die Vor- und Nachtteile auslassen, sondern nur eine kleine Anleitung geben, wie man diese Timeline schon verwenden kann. Kleiner Haken an der Sache ist, die Notwendigkeit sich bei Facebook als Entwickler zu registrieren, was wiederum eine Kreditkarten oder Handynummer verlangt.

Benötigt

  • Developer Account
    • Kreditkarte oder Handynummer
  • Eigene Anwendung

1. Schritt

Unter http://developers.facebook.com/ als Entwickler registrieren. Dazu benötigt man natürlich einen Facebook Account. Zusätzlich möchte FB eine Verifikation, dazu fordert das Netzwerk eine Kreditkarten- oder Handynummer.
Bei der Freischaltung zum Entwickler per Handynummer kann es jedoch leider zu weiteren Problemen kommen, da nicht alle deutschen Netze immer zu funktionieren scheinen. Aus eigener Erfahrung empfehle ich die Freischaltung über das o2 Netz, da dies bisher immer funktioniert hat.
Solltet ihr dennoch keinen Freischaltcode erhalten, könnt ihr hier ein Fehlerformular ausfüllen.

2. Schritt

Wir gehen davon aus, das ihr euch erfolgreich als Entwickler registriert habt. Nun gebt ihr innerhalb Facebooks einfach "Developer" in die Suche ein, um die Entwicklerseite (eine hauseigene FB-App sozusagen) aufzurufen.

facebook-developer

3. Schritt

Wenn nun noch keine eigene App vorhanden ist, muss auf der Developerseite mittels des Buttons rechts oben eine neue Anwendung erstellt werden.

facebook-developer-app-erstellen

Alles was fürs Erste benötigt wird ist eine Name für die Anwendung, sowie eine Namespace (für was das gut ist, soll hier mal egal sein), Wobei der Namespace sowieso nur für die spätere Freischaltung der "Timeline" benötigt wird. Nach Eingabe eines Captchas ist die Anwendung auch schon erstellt.

4. Schritt

Auf der Konfigurationsseite der eben erstellten Anwendung muss nun in den Bereich Open Graph gewechselt werden, um dort eine Aktion und ein Objekt für eure Anwendung festzulegen.

facebook-developer-open-graph

Es werden verschiedene Begriffe vorgeschlagen, ihr könnt einfach etwas davon auswählen und eintragen. Z.B. "People can watch a book" und auf Los geht's klicken.

facebook-developer-app-action

5. Schritt

Sobald ihr nun eurer Profil wieder aufsucht wird euch die neue Timeline zum Testen angeboten.

facebook-timeline-aktivieren

 Danach könnt ihr eure Zeittafel nach belieben testen und befüllen.

facebook-timeline-profil