Skip to content

MySpace ist wieder da - neuer Look, neue Zielgruppe, neue App

Die Zeiten als MySpace als großer Facebook Konkurrent galt sind lange vorbei. Das dürfte Mitte 2000 gewesen sein, seither hat sich bei der Musikerplattform viel verändert, selbiges ist gestern geschehen und myspace präsentiert sich in neuem Gewand.

Mit dem blauen Bruder oder anderen sozialen Netzwerken möchte das Netzwerk wohl nicht mehr in den Ring steigen, darum hat man sich eine Nische ausgesucht. Diese Nische gestaltet sich in Form eines Netzwerks für Musikschaffende, inklusive neuer Analyse Tools und Funktionen bzw. für Musikbegeisterte mit Streamingangebot.

Letzteres wird wohl auch weiterhin das interessanteste Feature bleiben, denn das Netzwerk verfügt nach wie vor über Millionen von interessanten Tracks. Mit der verstärkten Auslegung auf Streaming dürfte die Plattform in Zukunft eher mit last.fm und Co. konkurrieren.

myspace2013

Nicht zu vergessen dürfte jedoch die Auslegung auf mobile Nutzer sein. Mit dem Relaunch wurde ein neue iPhone App veröffentlicht, welche den Zugriff über Smartphone und Co zum neuen Erlebnis machen soll. Als Gimmick ist sogar ein GIF Designer mit an Bord. Leider wurde Android außen vor gelassen, die Version im Play Store ist von 2011.

So schön die neu designte Seite auch anmutet, bisher hört man vielerorts Nichts Gutes. Denn die alten Accounts sollen weg sein, das heißt jeder muss sich neu anmelden. Ob das rechtliche oder technische Gründe hat kann ich nicht sagen, für die Plattform macht es den Neustart nicht gerade einfacher. Ich halte dann schon einmal Ausschau nach dem nächsten Relaunch.

Winamp 5.60 - Das Urgestein legt nach

Eines der MP3 Player Urgesteine (erste Version erschien 1997), ist Winamp wohl ohne Frage. Nun hat der Hersteller die Version 5.60 veröffentlicht. Neu in dieser Version ist die Unterstützung für drahtlose Synchronisation und weitere Features für Mobile Geräte. Zusätzlich wurde eine neue Android Version vorgestellt, die auch einige Neuerungen mit sich bringt. Winamp ist in verschiedenen Versionen erhältlich (Pro, Bundle, Full, Light). Die Unterschiede könnt ihr einer Feature Liste entnehmen.

Changelog:
New: Option to write ratings to tags (for mp3, wma/wmv, ogg & flac)
Improved: Redesigned Devices/Portables view in Media Library
Improved: New on-the-fly "Vertically flip (Shift+F)" option in Video context menu
Improved: [ml_plg] Playlist Generator: context menu dialog & other features
Improved: [ml_pmp] More user-friendly Transcoding options for portable devices
Improved: [ml_transcode] Added support for & in naming scheme
Improved: [nsutil] Optimized video flip modes
Fixed: [gen_ff] Bookmark corruption via Send To menu in main window songticker
Fixed: [gen_ml] Empty/Grey ML when restarting Winamp from a minimized state
Fixed: [gen_ml] Scrolling lag in nav panel with large amount of items
Fixed: [in_midi] Buffer/Integer overflow issues (thanks: Joakim @ nsense)
Fixed: [in_mod] Buffer overflow in comment box (MTM security vulnerability)
Fixed: [in_mp3] ID3v1 UI glitch, APEv2 + Lyrics3 tag combo bug, APEv2 tag removal
Fixed: [in_mp4] Potential crash on getting metadata/albumart from invalid MP4 files
Fixed: [in_nsv] Integer overflow when parsing TOC (thanks to: C. Eiram, Secunia)
Fixed: [in_nsv] Video flip mode detection quirks
Fixed: [ml_local] Arrow direction and sort inconsistencies in 3-pane views
Fixed: [ml_transcode] Freeze transcoding .cda when using in scheme
Misc: Prompt user whether to move skins/langpacks when changing location
Misc: Removed Winamp Remote from installer
Misc: [ml_pmp] Moved 'Podcast Sync' to new tab in portable device options
Misc: [out_ds] Config now displays 7.1 speakers as '7.1' instead of 'Unknown'
Updated: [in_vorbis] libogg v1.2.1 & libvorbis v1.3.2
Updated: [vp8] libvpx v0.9.5

Winamp