Skip to content

VLC Media Player 2.04 released - Support für Opus, MMS1/2 und bessere Youtube Live Streams

Der VLC Media Player 2.04 wurde um ca. 100 Fehler bereinigt melden die Entwickler. So wurden bei der Wiedergabe von Blu-Ray, DVD, HLS, Ogg und MKV Dateien Verbesserungen vorgenommen, aber auch bei den Streamingfunktionen für Youtube, Vimeo, Koreus und Soundcloud.

vlc

Neben den Bugfixes wurde neue Funktionen wie der Opus Codec integriert, inklusive Multichannel und Streams. Die MSS Wiedergabe mit DMO libraries wird nun unterstützt, sowie die korrekte BlueRay Wiedergabe unter MacOS. 

  • Rework of the Mac OS X interface
  • Fix video output for old graphic cards on Windows XP, which are using DirectX
  • Fix video output on old Macs, notably PowerPC and GMA950 intel Macs.
  • Support for HiDPI, aka Retina Display
  • Support for H264 v4l2 devices on Linux Translations updates and new Scottish Gaelic translation
  • Fixes for splitted RAR, MKV segmented, mp4 and Real media files playback.
  • Rewrite of the Digital TV module on Windows
  • Enhancements in HLS, Blu-Ray and various codecs support
  • Fixes for subtitles auto-detection
  •  Fixes on Qt, skins2 and web interfaces

Kompletter Changelog

Download VLC Media Player 2.04

Pinterest - Pin It Button unterstützt nun Vimeo

Mitte März hatte ich hier noch einen Tipp gegeben, wie Vimeo Videos auf Pinterest veröffentlicht werden können.

Neben youtube unterstützt das Pin It Bookmarklet nun offiziell Vimeo Videos. Das heißt Videos können direkt von Vimeo gepinnt und eingebettete Filme von Webseiten geshared werden.

pinterest-vimeo

Die offizielle Einbindung von Vimeo Videos kann für beide Anbieter nur von Vorteil sein, da die Videoplattform bekannt für seine künstlerisch wertvollen Filme ist und sich nun beide mehr Traffic zuschanzen.

Wer noch nicht auf Pinterest gemeldet ist und eine Einladung möchte, der muss nur seine E-Mail Adresse per Kommentar hinterlassen und erhält postwendend Antwort.

Pin It Button auf Vimeo nutzen - Eine Anleitung für Pinterest Nutzer

Videos von Vimeo auf Pinterest veröffentlichen geht am einfachsten mit dem Pin It Button. Leider erscheint derzeit bei der Videoplattform eine Fehlermeldung, sobald der Button verwendet wird: "Sorry we can't see any big images or videos on this page"

pinterest-fehlermeldung

Natürlich ist auf der Seite ein Video oder auch Bild vorhanden, leider scheint Pinterest dies nicht richtig zu erkennen. Mit einem kleinen Trick ist das Pinnen von Vimeo Videos jedoch dennoch möglich. 

Alles was dazu benötigt wird, ist der sogenannte "Couch Mode". Dieser Modus erlaubt es Filme im Vollbild innerhalb des Browser zu sehen. Der Schalter dazu befindet sich oben rechts auf der Seite. Sobald ihr im Vollbildmodus seid, könnt ihr wie gewohnt den Pin It Button verwenden und eure Lieblingsvideos anpinnen und teilen.

vimeo-pinterest

TubGet - Videos von YouTube und weiteren 110 Seiten abspeichern

TubGet ist eigentlich eine Video Downloadseite unter vielen. Da sie aber sehr viele Anbieter unterstützt und zusätzlich Videos in verschiedene Formate umwandeln kann, möchte ich die Seite kurz vorstellen.

tubget

Der Downloadvorgang erfolgt in drei Schritten. Zuerst muss die Adresse des gewünschten Videos in die Eingabeleiste kopiert werden. TubGet unterstützt hier nicht nur bekannte Dienste, wie youtube und vimeo, sondern auch Seiten wie ustream oder Dienste mit Erwachseneninhalten. Laut Anbieter sind es insgesamt 111 Webseiten, hier ein kleiner Auszug:

YouTube, Vimeo, Metacafe, Flickr, Photobucket, Dailymotion, Rediff, YouKu, Tudou, 56.com, Break, CollegeHumor, Animoto, GameTrailers, blip.tv, HotDog, AdsOfTheWorld, FunnyOrDie, Clipfish, MegaVideo, Trilulilu, 220, VideoNews, Vplay, Tare, Peteava, 4shared, Google videos, ustream.tv, yfrog, twitvid, wat.tv, gloria.tv

Sobald man das Videos seiner Wahl gefunden hat und den Start Button betätigt hat, beginnt der Download.

tubget-download

Nach wenigen Sekunden wird man auf eine neue Seite weitergeleitet. Dort kann die Auflösung des Videos angepasst oder dessen Qualität in hohe, mittlere oder niedrige Werte abgeändert werden. Wer nicht das komplette Filmchen auf der Festplatte ablegen möchte, der hat zusätzlich die Möglichkeit, das Video zu schneiden und nur einen Teil herunterzuladen.

tubget-verarbeiten

Bevor das Video abgespeichert werden kann, muss noch das gewünschte Format gewählt werden. Hier gibt es die Auswahl zwischen avi, mov, mp4, 3gp, flv, mp3, m4r. Da sollten eigentlich keine Wünsche offen bleiben. 

Nach einem weiteren Konvertierungsschritt kann das Video nach einer kurzen Wartezeit auf der Platte abgelegt werden. Bei den von mir getesteten Diensten hat der Service immer ohne Probleme funktioniert, auch das Umwandeln in verschiedene Formate ging ohne Probleme von statten.