Skip to content

Miro 4 - freier Videoplayer mit Internet TV

Miro (ehemals Democracy Player) ist ein freier Medienplayer, der sich auf fast jede Medienquelle versteht. Er unterstützt nicht nur RSS, Bittorent und FTP, sondern kann auch youtube und co durchsuchen und Videos per Klick (Button über Wiedergabe "Dieses Video herunterladen") lokal abspeichern.
Beim Videodienst youtube ist jedoch noch lange nicht Schluss, der Player kann neben Video und Audiodaten auch auf Android oder Tablet synchronisieren. Zusätzlich können Formate umgewandelt oder im Netzwerk gestreamt werden.

miro

Weiter können Podcast abonniert und seit der Version 4 auch der Amazon Store aufgesucht werden.

Alle Features aufzuzählen würde wohl den Rahmen sprengen, darum probiert den Player doch einfach mal aus, es lohnt sich. Neun Gründe die dafür sprechen können in Form von Videos auf der Miro Seite angesehen werden. Miro ist für Windows, Mac OS und Linux verfügbar.

Updates für VLC Player (1.1.7) und Defraggler (2.02)

VLCIn den letzten Tagen ist eine Sicherheitslücke des VLC Player bekannt geworden. Diese wurde in der neuen Version 1.1.7 behoben (Fix for Matroska / WebM remote code execution vulnerability). Weitere Änderungen sind Integration with the KDE GUI platform is disabled due to KDE bugs; Updated live555 library to fix playback of RTSP and Freebox streams; Running VLC in 64bit mode requires Mac OS X 10.6.0 or later; Update for Hebrew, Japanese, Danish and Russian translations.
Außerdem feiert VLC gerade sein 10 jähriges Open Source Jubiläum, dazu soll es 10 Tage lang Überraschungen geben. Den Anfang machte eine kleiner Geschichtsüberblick des Player und eine neues Seitendesign.

defragglerAuch das Defragemtiertool Defraggler von Piriform ist in einer neuen Version erschienen. Die Version 2.20 bringt folgende Neuerungen mit sich: Improvements to speed and accuracy of the search algorithm; Redesigned NTFS processes for optimized speed and memory; Improved event handling with Windows 7; Improved scheduling for non-admin users; Fixed issue that caused drive icons to disappear from the drive list;Fixed issue that caused the Analyze button to be incorrectly drawn during long tasks; Improved handling of long non-English strings in options dialog; Fixed issue with fragmentation percent when drive contains sparse files; Moved about dialog to a separate window; Improved error logging in Windows 7; Minor GUI changes and tweaks; Minor bug fixes.
Ende Januar ist zusätzlich noch eine neue Version der Systemdiagnose Tools Speccy (v1.08.218)erschienen

iTunes 10.1.1 und Alternative Songbird 1.9.1 released

Apples iTunes wurde ebenfalls aktualisiert, so hat man bei der Version 10.1.1 nur ein paar kleine Probleme behoben. 

  • Addresses an issue where iTunes may unexpectedly quit when resizing the iTunes window.
  • Resolves an issue where iTunes may unexpectedly quit when deleting a playlist that has the iTunes Sidebar showing.
  • Addresses an issue where some music videos may not sync to an iPod, iPhone, or iPad.

Wer Probleme mit dem automatischen Update hat, soll heißen das Programm funktioniert nach der Aktualisierung nicht mehr. Der sollte sich einfach die komplette Version 10.1.1 auf den Rechner speichern und noch einmal drüberinstallieren, dann sollte alles wieder funktionieren.

itunes

Wer eine Alternative zu iTunes sucht, der ist mit Songbird ganz gut bedient. Ich hatte schon einmal kurz darüber geschrieben. Die stabile Version 1.8.0 ist zwar immer noch aktuell, jedoch wird die Entwicklerversion stets aktualisiert. So ist man hier inzwischen bei 1.9.1 angelangt. Was die neue Version alles kann, darf gerne im Changelog nachgelesen werden

songbird