Skip to content

Doku Doppelpack - Die Jagd auf Snowden und Schlachtfeld Internet

Es war schon im Vorfeld auf vielen Seiten ein Hinweis auf die gestrige Doku in der ARD zu finden. Nachdem ich diese gestern Abend angeschaut habe, möchte ich sie hier weiter empfehlen.

Eine sehr aufschlussreiche Doku rund um Snowdens Flucht nach Hong Kong und Russland. Bisher war mir zum Beispiel nicht klar gewesen, wie tief Wikileaks in die Flucht verstrickt war. Denn diese Fakten wurden nicht klar in Glenn Greenwalds Buch erwähnt.

Jagd-auf-Snowden

Auch die Versuche Edwards Vater zum Lockvogel zu machen und der Zugriff auf die ecuadorianische Präsidentenmaschine machen die Doku sehenswert.

Nehmt euch also ruhig 45 Minuten Zeit.

Mediathek - Die Jagd auf Edward Snowden

Solltet ihr Geschmack an der Thematik gefunden haben, schaut euch gleich im Anschluss noch Schlachtfeld Internet an. Nicht so spannend wie die Snowden Geschichte, aber dennoch wichtig, denn es geht um Wirtschaftsspionage, Industriehacking und anderes was die NSA so zu bieten hat.

Anonymisierungs Distribution Tails 1.1 erschienen

Quizfrage: Herr Snowden benutzt es, Herr Appelbaum genauso, die NSA trackt diejenigen, die sich dafür interessieren, also Obacht wenn ihr das hier lest;). Was könnte das wohl sein?

Genau die Rede ist von Tails (siehe Artikel), welches nun in Version 1.1 erschienen ist. Die neue Version des Anonymisierungs-Systems basiert auf Debian 7 und unterstützt nun ähnlich wie andere Distributionen UEFI.

Natürlich wurden die üblichen Lücken geschlossen und Updates eingespielt.

tails

Der Tarnmodus (Camouflage Mode) gaukelt dem Anwender nun nicht mehr ein Windows XP Oberfläche vor, sondern ein aktuelles Windows 8 Design.

Außerdem hat Gnome 3 im Fallback Modus Einzug gehalten. Im Office Bereich wurde von Open- auf Libre Office gewechselt. 

Download Tails 1.1