Skip to content

Pflichtprogramm - Citizenfour in den Leipziger Kinos

Nachdem der Film von Laura Poitras über Edward Snowden, Glenn Greenwald & Co auf dem 57. DOK Leipzig (Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm) neben Standing Ovations auch den Leipziger Ring für Demokratie erhielt, startet Citizenfour nun offiziell in den Kinos.

Citizenfour

In der Kinobar Prager Frühling und den Passage Kinos wird die 114 minütige Dokumentation ab heute in Leipzig gezeigt. Eine Liste aller Kinos in Deutschland, könnt ihr hier einsehen.

Wer das Buch von Glenn Greenwald zu dieser Thematik nicht gelesen hat, der sollte sich zumindest diese Dokumentation anschauen. Es lohnt sich.

Hier der offizielle Trailer zum Film.

Edward Snowden hat auf dem DOK Leipzig eine Rede zur Deutschlandpremiere gehalten, diese will ich euch nicht vorenthalten.

Guenther Dueck auf der re:publica 11

Gestern ist die re:publica 11 zu Ende gegangen, die Reaktionen auf die Veranstaltung sind in diesem Jahr wohl sehr gemischt, was Organisation und Vorträge angeht. Einen Beitrag möchte ich euch aber nicht vorenthalten: Gunther Dueck zum Thema "Das Internet als Gesellschaftsbetriebssystem". Am Anfang fehlen leider ein paar Minuten, es lohnt sich aber die 48 Minuten anzuschauen.


via webarchitekt