Skip to content

Google Music, Android Market und Google eBookstore heißen jetzt Google Play

Quasi über Nacht hat Google einen Rundumschlag gemacht und Google Play geschaffen. Diese zentrale Anlaufstelle soll in Zukunft Anwender mit Musik, Büchern und Apps versorgen, fehlt eigentlich nur noch eine allumfassende Software ala iTunes.

Leider werden nur Anwender aus den USA in den Genuss des kompletten Programms kommen, für deutsche Nutzer stehen weiterhin nur Android Apps zur Verfügung.

Netterweise hat Google zur Einführung die Preise einiger Android Apps drastisch gesenkt. So stehen 25 Apps für 49Cent zur Auswahl:

  1. World of Goo
  2. Jamie's 20 Minute Meals
  3. SHADOWGUN
  4. Osmos HD
  5. TuneIn Radio Pro
  6. I Just Forgot - Little Critter
  7. Sprinkle
  8. Need for Speed™ Hot Pursuit
  9. Asphalt 6: Adrenaline
  10. Dead Space
  11. Business Calendar
  12. SoundHound
  13. mSecure - Password Manager
  14. NFL Flick Quarterback
  15. N.O.V.A. 2
  16. Quell Reflect
  17. Flick Golf Extreme
  18. Endomondo Sports Tracker PRO
  19. They Need To Be Fed
  20. Papier Kamera
  21. ZOOKEEPER DX TouchEdition
  22. SwiftKey X
  23. Camera ZOOM FX
  24. It's Tyrannosaurus Rex!
  25. Pocket League Story

iTunes Alternative Songbird mit neuer Version

Bereits gestern wurde eine neue Version des freien Media Players Songbird veröffentlicht. Die neue Version trägt die Nummer 1.9.3 und bringt ein paar neue Features mit. Die sogenannte "Play Queue" erlaubt es per Drag & Drop eine Playlist "on the fly" zu erstellen. An der Performance Schraube wurde ebenfalls gedreht, da der Player bei großen Bibliotheken doch etwas träge war, dies soll nun Vergangenheit sein. Auch ein eigener Musik Store in Zusammenarbeit mit 7digital wurde integriert. Bisher habe ich den Shop jedoch noch nicht getestet.

Songbird 1.9.3

Da die Software auch für Mac Betriebssysteme zur Verfügung steht wurde auch an anderen Versionen gearbeitet, so können Mac Nutzer nun CDs direkt in Songbird rippen. Den kompletten Changelog könnt ihr auf der Entwicklerseite einsehen.

Wen das Aussehen des "Songbirds" mit der Zeit langweilt, der kann ihm mittels "Feathers" ein neues Federkleid (Theme) verschaffen. Zusätzlich gibt es natürlich noch zig andere nützliche Addons für den Vogel.

Songbird 1.8.0 erschienen - iTunes Alternative

Gleichzeitig mit Apples iTunes 10 ist auch eine neue Version der Open Source Alternative Songbird (1.8.0 Orbital) erschienen. Eine Ping Alternative ist hier zwar nicht mit an Bord, aber zur Zeit benötigt das außer Spammer sowieso noch keiner. Songbird hat sich über die Jahre jedenfalls sehr gut entwickelt und bietet wieder einige Neuerungen wie z.B. Unterstützung für Geräte wie BlackBerry Storm, HTC Evo, HTC Magic, HTC Tattoo, LG KU990i Viewty, Nokia N85, Nokia N96, Nokia N97 und Sony Ericsson W980. Dazu kommen noch Änderungen an der Benutzeroberfläche. Alle anderen Änderungen findet ihr wie immer im Changelog. Die neue Version ist für Mac und Windows verfügbar. Falls ihr Songbird auf Deutsch nutzen wollt, müsst ihr die Sprache im Programm selbst umstellen. Was meint ihr zu Songbird? Ich persönlich bin ja nicht gerade ein iTunes Liebhaber und habe Songbird immer gerne genutzt. Zur Zeit gebe ich mich aber wieder mit dem guten alten Winamp zufrieden.

Songbird 1.8