Skip to content

myFutter - 10 Seiten mit individuellen Lebensmitteln

Lebensmittel im Netz zu verkaufen ist ja zur Zeit in aller Munde, spätestens seit Amazon auf den Zug mit aufgesprungen ist. Auf der gleichen Welle reiten seit mymuesli (2007) viele Seiten die individuelle Lebensmittel anbieten. Hier ein kleiner Überblick über diese persönlichen Lebensmitteldienste.

Fangen wir am frühen Morgen an... kurz nach dem Aufstehen mache ich mir zuerst mal mymuesli. Ein individuelles Bio-Müsli, aus 80 Zutaten zusammenstelbar. Inzwischen gibt es sogar muesli2go, praktisch für notorische Zuspätaufsteher.

Dein individuelles Muesli

Bleiben wir beim Frühstücksektor. Was auf dem Frühstückstisch nicht fehlen darf ist memarmelade, der persönliche Fruchtaufstrich aus über 60 Zutaten.

memarmelade

Die Marmelade kommt natürlich nicht auf irgendein Brot, es sollte schon aus meiner Backstube sein.

meine backstube

Zu einem guten Frühstück darf natürlich allmytea (sage und schreibe 5 Milliarden Kombinationen) nicht fehlen

Wobei mein Fall dann eher mybeans wäre, denn bei Tee schlafe ich ja gleich wieder ein:)

mybeans

Nach diesem ausgiebigen Mahl  ist vielleicht Zeit für einen kleinen Snack von chocri, eigene Schokolade mit zarten 10 Milliarden Kombinationen.

chocri

Nun gilt es in den Tag zu starten und mit der Arbeit anzufangen. Für zwischen durch gibt es natürlich Gummibärchen am persönlichen Arbeits/Naschplatz

naschplatz

Nach einem langen Morgen freut man sich natürlich auf den Mittag. Was gibt es da Schöneres als mit myolives den Salat anzurühren.

myolives

Oh je den Hund hatte ich ja ganz vergessen, der ist auch schon wieder am jaulen, bekommt aber sofort sein Essen frei Schnauze

freischnauze

Nach einem ergiebigen Mittag samt Schlaf sollte man natürlich wieder Kraft tanken. Für Höchstleistungen greift man am Besten auf das gute alte Studentenfutter zurück.

trailmix

So neigt sich dann der Tag dem Abend zu, der sich bestimmt auch individuell ausbauen lässt, aber das überlasse ich mal jedem selbst;)

Fazit: Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis man jegliche lang haltbaren Nahrungsmittel individuell zusammenstellen kann. Viele Produkte werden sich etablieren und andere wieder in der Versenkung verschwinden. Was wiederum an den Mehrkosten oder am Überraschungseffekt liegen mag. Den viele werden individuelle Produkte bestimmt "nur" als einmaliges Geschenk kaufen. Das Gegenteil beweist jedoch der Dauerbrenner Müsli. Wir werden sehen... Ich geh mir jetzt eine ganz konventionelle Bratwurst am Grill holen. Mahlzeit