Skip to content

Mit einem Klick und auf einen Blick mehr Privatsphäre unter Google Chrome

Google Chrome, zur Zeit einer der  beliebtesten Browser, bietet viele Zusatzfunktionen an, welche die Privatsphäre und das Speichern von Daten betreffen. Normalerweise müssen diese umständlich in den Einstellungen bearbeitet werden und man verliert schnell den Überblick.

Chrome Privacy manager

Die Chrome Erweiterung Privacy Manager bietet eine praktische Lösung für diesen Umstand an und legt alle Einstellungen in ein Fenster mit leicht zu bedienenden Schiebereglern. Zusätzlich können Infos zu einzelnen Funktionen über das "i Symbol" abgerufen oder direkt in den Inkognito (Privaten) Modus geschaltet werden.

Chrome-privacy-manager

Folgende Funktionen können aktiviert bzw. deaktiviert werden.

  • Drittanbieter Cookies sperren
  • Automatisches ausfüllen von Formularen abschalten
  • Instant Search deaktivieren
  • Sicheres Surfen aktivieren
  • Vervollständigung von Suchanfragen und URLs abschalten
  • Autokorrektur bearbeiten
  • Übersetzungsvorschläge unterdrücken
  • Hyperlink Auditing abschalten
  • Webseiten Referer unterdrücken
  • Netzwerkaktionen voraussehen ausschalten
  • Navigationsfehler mithilfe eines Webdienstes beheben

Neben diesen dauerhaften Einstellungen können ebenfalls automatische Aktionen beim Start durchgeführt werden. Ähnlich wie bei der Erweiterung Click & Clean.

  • Cookies löschen
  • App Cache bereinigen
  • Browser Cache leeren
  • Downloadliste löschen
  • Browser Dateisystem leeren
  • Formulardaten entfernen
  • Chronik löschen
  • IndexedDB leeren
  • Lokal gespeichere Webseiten entfernen
  • Plugin Daten beseitigen
  • Passwörter löschen
  • WebSQL Daten bereinigen

Insgesamt ist der Privacy Manager ein kleines aber feines Plugin, das viele wichtige Aufgaben automatisch löst und einen guten Überblick bietet. Durch seine Schlichtheit ist es viel übersichtlicher als Multifunktionserweiterungen, wie das oben erwähnt Click&Clean und bietet sich als Alternative bzw. Ersatz an. via