Skip to content

Carrier IQ auf dem iPhone und Android deaktivieren

Carrier IQ war und ist bei vielen Smartphonebesitzern weiterhin in aller Munde. Nachdem die Spionagesoftware auf nahezu jedem Gerät verschiedener Mobilgerätehersteller entdeckt wurde (Iphone, Android, Blackberry) ist immer noch nicht genau bekannt, welche Daten die Sniffersoftware vom Anwender Preis gibt. Auch ist weiterhin unklar in wie weit deutsche Nutzer betroffen sind.

Trotz der ungeklärten Fakten, gibt es bereits die Möglichkeit das Rootkit zu erkennen und bei Bedarf abzuschalten.

Carrier IQ auf dem iPhone erkennen und blockieren

  • Unter iOS5 auf Einstellungen/Allgemein/Info/Diagnose & Nutzung/ gehen und "nicht senden" auswählen
  • Für ältere Systeme wie iOS 3 und iOS4 ist hier eine Anleitung zu finden

carrier-iq

Apple hat bereits verkündet die Software in neuen iOS5 Geräten nicht mehr zu verwenden.

Carrier IQ auf Android erkennen und abschalten

Google macht es den Nutzern von Androiden nicht gerade einfach Carrier IQ zu deaktivieren. Eine Variante bietet Trevor Eckhart mit einer eigenen App an:

  • Logging Test App v7 herunterladen
  • Da es sich um einen APK Installer handelt, mailt man sich die Anwendung am besten selbst um sie zu installieren
  • Funktioniert das nicht, muss der Androide erst gerootet werden
  • Sobald "CIQ Checks" ausgewählt wird, prüft das Gerät auf die Installation von Carrier IQ
  • Ist das Sniffing Tool vorhanden verlangt die App $1 um es zu entfernen

carrier-iq-android

Natürlich kann es vorkommen, das beim Entfernen etwas schief geht oder der $1 für manchen zu viel ist. Als kostenlose Alternative existiert leider nur ein App, das die Carrier IQ Funktionen einfriert bzw. abschaltet.


iOS 5 - Akkulaufzeit des iPhone 4S verlängern

Ein paar Tage ist das neue iPhone 4S nun auf dem Markt. Seitdem häufen sich die Beschwerden über die schlechte Akkulaufzeit bei diesem Modell. Auf dem iDownload Blog wurde nun ein Tipp veröffentlicht, der die Laufzeit nahezu verdoppeln soll.

Dazu begibt man sich in die Einstellungen "Systemdienste" und deaktiviert die Funktion "Zeitzonen einstellen", dies sollte zu einer besseren Akkulaufzeit führen. Das iPhone 4S und auch ältere Modelle fragen ständig die aktuelle Position und die damit verbundene Zeitzone ab, was zu einer geringen Batterielaufzeit führen kann.

iphone-zeitzonen

Das Abschalten dieser Funktion ist natürlich keine Garantie für einen bessere Akkuleistung, da der Dienst durchaus nur einer von mehreren Ursachen von schlechten Akkulaufzeiten beim neuen iOS 5 System sein kann. Auch Anwender von älteren Modellen des iPhones oder iPads dürfen gerne ihr Glück versuchen. Viel Erfolg