Skip to content

Aktivierungsfehler - Seriennummer unter Windows 7 oder Server 2008 R2 ändern

Hin und wieder kann es vorkommen, dass ein Windowssystem mit dem falschen Produktschlüssel installiert wurde oder die Oberfläche zur Aktivierung des System aus unerfindlichen Gründen abstürzt und Fehlercodes wie

  • Fehlercode 0xC004C003
  • Fehlercode 0xC004E003
  • Fehler-Code 0xC004F050
  • Fehler-Code 0x8007000D

produziert. Problem daran ist, das keine Aktivierung möglich ist und auf die Windows Hotline verwiesen wird. Über die Eingabeaufforderung kann jedoch der Produkt Key noch geändert werden.

Windows Produkt Schlüssel zurücksetzen

  1. CMD als Administrator starten
  2. Mit cd %windir%\system32 ins System32 Verzeichnis wechseln
  3. slmgr.vbs -ckms eingeben, um den Key Management Service (KMS) zu deaktivieren
  4. slmgr.vbs -upk eintippen, um den Produkt Key zu deinstallieren
  5. slmgr.vbs -ipk XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX neuen Schlüssel eingeben

Windows Aktivierungsmöglichkeiten

Der neue Schlüssel kann sofort über die Konsole oder per Telefon aktiviert werden. Manchmal ist aber auch ein Neustart vor diesem Schritt nötig.

  • slmgr.vbs -ato aktiviert den Schlüssel sofort über das Netz
  • slui 4 startet die telefonische Aktivierung

slmgr-ato

Seriennummern unter Windows auslesen

Heute stand ich einmal mehr vor dem Problem den Lizenzschlüssel eines installierten Programms auslesen zu müssen. Der Originalschlüssel befindet sich bei vielen Produkten auf den Verpackungen, welche über die Jahre in irgendwelchen dunklen Ecken verschwinden und bei Gebrauch nicht auffindbar sind.

Eine einfache Lösung Registrierungsschlüssel unter Windows auszulesen bietet der "Magical Jelly Bean Keyfinder". Trotz des langen Namens ist das Tool klein, praktisch und falls nötig auch portabel zu haben.

keyfinder

Für die schnelle Schlüsselsuche zwischendurch also genau das richtige Tool.