Skip to content

Super Grub2 Disk 2.02s4 - Erste Hilfe Boot CD mit neuer Version

Auch 2016 gibt es eine neue SuperGrub Disk. Sie hört auf die Version 2.02s4.

Zu den Neuerungen der "Erste Hilfe Boot CD" zählt eine Verbesserung der Windows Erkennung.

Systeme wie Windows 7 oder XP werden nun ohne installiertes GNU/Linux erkannt und lassen sich booten.

super-grub-disk

Das Team, welche auch das Rescatux Live System entwickelt, bittet um Rückmeldung falls sich Systeme nicht booten lassen oder es zu anderen Problemen kommt.

Super Grub2 Disk hat wohl auch in diesem Jahr seine Daseinsberechtigung auf Rettungsdatenträgern und Co verdient.

System Rescue CD 3.0.0 mit UEFI Boot und nachladbaren Modulen fertiggestellt

Bei der frisch veröffentlichten System Rescue CD 3.0.0 handelt es sich um eine Live Boot CD auf Linux Basis. Als Alternative zu einer BartPE CD bietet sie viele Möglichkeiten defekte Systeme zu retten oder wiederherzustellen. Egal ob Windows oder Linux nicht mehr booten möchte, mit der Rescue CD kann in jedem Fall das System etwas genauer untersucht und gegebenenfalls repariert werden.

Die neue Version 3.0 beherrscht nun das Booten von UEFI x86_64-Rechnern (Was ist UEFI eigentlich?) und das Nachladen von SRM Modulen (System Rescue Modules). Leider steht momentan nur der Firefox Browser als Nachlademodul zur Verfügung, das wird sich mit der Zeit wohl sicher ändern. Enthaltene Kernel Versionen wurden natürlich auch auf den aktuellen Stand gebracht. Den kompletten Changelog findet ihr hier. Die enthaltenen Programme werden hier aufgelistet.

SystemRescueCd

Download System Rescue CD 3.0.0