Skip to content

Gpg4win v2.2.0 veröffentlicht - PGP Verschlüsselung für Outlook 2010/2013

Durch den Abhörskandal der vergangenen Wochen, ist der Ruf nach Verschlüsselung laut geworden. Besonders im Mailbereich ist der Wunsch nach einem sicheren Transfer groß. Mit der finalen Version 2.2.0 von Gpg4win können Outlook Nutzer nun endlich aufatmen.

Gpg4win_2.2.0

Denn das neue Gpg4win unterstützt nicht nur 64bit Systeme, sondern kann ebenfalls mit Outlook 2010 bzw. Outlook 2013 umgehen. GpgOL verwendet allerdings "makeshift", da die volle Crypto Unterstützung mit MIME etwas zu komplex ist. Weitere Tools der Suite sind:

  • GnuPG: Haupt-Kryptografie-Komponente mit optional einsetzbarer Smartcard-Unterstützung
  • Kleopatra: Zertifikatsmanager für X.509 (S/MIME) und OpenPGP
  • GPA: der GNU Privacy Assistant, ein alternativer Zertifikatsmanager
  • GpgOL: ein Plugin für Microsoft Outlook 2003/2007/2010/2013 für sichere E-Mail nach den Verfahren X.509 (S/MIME) und OpenPGP
  • GpgEX: ein Plugin für den Windows-Explorer, mit dem sich Dateien per Kontextmenü verschlüsseln lassen
  • Claws-Mail: E-Mail-Programm mit integrierter GnuPG
  • Gpg4win-Kompendium: Grundlagen zur Benutzung von Gpg4win

Viele Änderungen hat ebenfalls der Zertifikatsmanager "Kleopatra" erfahren. So lässt sich das Tool nun ohne Probleme unter einem Terminal Server aufrufen und unterstützt das Erstellen von portablen Anwendungen. Auch die Verschlüsselung wurde verbessert, so können nun Schlüssel mit einer Länge bis zu 4096bit erstellt werden.

Der komplette Changelog ist hier zu finden.

Installation von Gpg4Win unter Outlook 2010/2013

Für Outlook wird zwingend GpgOL benötigt, dies sollte bei der Installation ausgewählt werden.

Gpg4win-Installation

Weiter sollten Emails auf das Text Format umgestellt werden.

Danach war bei meiner Testinstallation auch schon Schluss. Unter Outlook 2010 (64bit) wurde leider kein Ribbon oder Plugin integriert und ich konnte Nichts weiter einstellen oder finden. Somit bleibt mir im Moment nur eine Verweis auf das OutlookPrivacyPlugin, welches einwandfrei mit Outlook 2010/2013 funktioniert. Schade, hatte mir auf den ersten Blick mehr erhofft. Eventuell hat ja jemand eine Lösung für das Problem.

GPGEx

Die GpgEX Funktionen scheinen dagegen ohne Probleme über das Kontextmenü aufrufbar zu sein

gpgex


Download GPG4win