Skip to content

Erweiterte Einstellungen für den Firefox mit Gui:Config

Firefox hat viele versteckte Einstellungsmöglichkeiten. Diese Einstellungen können nur mit dem Befehl "about:config" über die Adressleiste aufgerufen werden. (siehe z.B. Geolokalisierung  deaktivieren).

Mit gui:config werden diese Optionen unter "Einstellungen/Erweiterte Einstellungen" ins Firefox Menü eingebunden.

firefox-erweiterte-einstellungen

Die Liste der Möglichkeiten ist lang, wobei keine der Einstellungen große Veränderungen mit sich bringt, aber im Detail liegen ja oft die Unterschiede.

Mausverhalten – Mausklick

  • URL aus Zwischenablage laden
  • Text aus Zwischenablage in ein Textfeld einfügen
  • Einfachklick markiert Inhalt
  • Doppelklick markiert Inhalt

Mausverhalten – Vertikales und horizontales Scrollen

  • Ermöglicht scrollen ohne Taste oder mit gedrückter Shift, Alt oder Strg Taste.

Intelligente Adressleiste

  • Auf selbst eingegebene Adressen beschränken
  • Auf Chronik beschränken
  • Auf Lesezeichen beschränken
  • Auf Tags beschränken
  • Im Titel suchen
  • In der Adresse suchen
  • Max. Einträge in der Dropdownliste festlegen

Webseiten

  • Groß- und Kleinschreibung automatisch bestimmen, bzw. ignorieren, beachten
  • Loginfelder automatisch ausfüllen

Sitzung wiederherstellen

  • Sitzungswiederherstellung aktivieren
    • Wiederherstellbare Tabs begrenzen
    • Wiederherstellbare Browserfenster begrenzen
    • Max. Anzahl simultaner Tabs
    • Sitzungsdaten für jede Webseite speichern
  • Sitzung nach Absturz wiederherstellen
    • Max. Anzahl der Abstürze

Verschiedenes

  • Adressleiste
    • Adresse beim Tippen automatisch vervollständigen
    • Alternative Adresse suchen
  • Diverses
    • Einstellungen sofort übernehmen
    • Popup Blocker Symbol anzeigen
    • Warnen beim Einschalten von Caret Browsing
    • Schnelltaste aktiviert Element

Browser Cache

  • Browsercache kontrollieren
  • Festplattencache verwende
  • Daten von HTTPS/SSL Verbindungen im Cache speichern
  • Memorycache aktivieren
  • Seitenanzahl im Hauptspeicher begrenzen

Webseiten

  • Standortbezogenes Surfen aktivieren (siehe Geolokalisierung)
  • HTML5 Parser verwenden
  • SVG Animationen aktivieren
  • WebGL benutzen
  • Direct2D aktivieren
  • DirectWrite verwenden
  • 3D video benutzen

Add-ons

  • Kompatibilitätsprüfung aktivieren
  • Erweiterungen immer entpacken
  • Add-on Suchergebnisse regulieren

gui-config

gui:config ist ein toller Ersatz bzw. eine Ergänzung zum bekannten about:config. Man muss sich nicht mehr durch den Editor und die dortigen Einstellungen wühlen. Die Erweiterten Einstellungen sind meistens selbsterklärend und verbessern die Funktionalitäten des Firefox mal mehr mal weniger.

Wer also noch auf der Suche nach der perfekten Konfiguration ist, der ist mit dem Add-on gui:config bestens bedient.