Skip to content

Windows 7 Systemüberblick im Explorer GodMode

Viele sind inzwischen bestimmt auf Windows 7 umgestiegen oder stehen kurz davor. Das System bietet einige nützliche Funktionen an, um sich einen Überblick zu verschaffen. Wer es Leid ist sich durch die Systemsteuerung zu klicken, um an diversen Einstellungen zu feilen, dem bietet Windows 7 die Möglichkeit eines sogenannten "God Mode". Dieser Begriff ist dem ein oder anderen eventuell aus Spielen und den damit verbundenen Cheats bekannt. Der Modus in Windows 7 ermöglicht jedoch eine Übersicht über alle Funktionen und Einstellungen des Betriebssystems. Um diesen Überblick aufzurufen, muss man einfach ein Windows Explorer Fenster öffnen und in die Adresszeile folgenden Ausdruck kopieren: shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Nach dem Kopieren einfach mit "Enter" bestätigen und man erhält eine klare Übersicht der Systemfunktionen.

Das ständige kopieren des Codes in die Adresszeile des Explorers ist natürlich nicht sehr praktikabel, darum gibt es eine einfache Möglichkeit den Befehl dauerhaft zu hinterlegen. Man legt eine einfache Kopie der Windows Explorers an (rechte Maustaste auf Icon halten und woanders loslassen. Wo ist euch überlassen, ob nun auf dem Desktop, im Startmenü oder in der Schnellstartleiste (sollte sie aktiviert sein). Nachdem die Verknüpfung kopiert ist, macht ihr einen Rechtsklick auf das Symbol und wählt die Eigenschaften aus. Unter "Ziel" kopiert ihr den oben beschriebenen Code einfach dazu und schon habt ihr mit einem Klick auf diese Verknüpfung den Überblick auf die Systemkonfiguration.