Skip to content

9 praktische Keytool Befehle - Zertifikatsmanagement unter Java

Das leidige Thema Zertifikate hatte ich auf dem Blog nun schon öfters, vielleicht erinnert ihr euch ja noch an das selbstsignierte Tomcat Zertifikat.

Damals wurde anders als bei der klassischen Variante mit Apache/OpenSSL auf Keytool zurückgegriffen. Sozusagen das Pendant unter Java.

Heut möchte ich euch ein paar weitere praktische Befehle dazu zeigen. Zunächst muss das Keytool aber gefunden werden.

Unter Windows befindet es sich meist im Bin-Ordner der Java Installation, beispielsweise "C:\Program Files\Java\jre7\bin"

Unter Linux genügt ein einfaches "whereis keytool", um den gewünschten Pfad, beispielsweise "/usr/bin/keytool" zu finden.

9 praktische Keytool Befehle

Einen Keystore und ein Schlüsselpaar erzeugen

keytool -genkey -alias domain -keyalg RSA -keystore keystore -keysize 2048

Eine Zertifikatsanfrage erstellen

keytool -certreq -alias domain -keystore keystore -file anfrage.csr

Ein signiertes Zertifikat in den Keystore importieren

keytool -import -trustcacerts -alias domain -file domain.crt -keystore keystorefile

Ein vorhandenes Zertifikat exportieren

keytool -export -alias meincert -file meinexportiertescert.crt -keystore keystorefile

Ein selbstsigniertes Zertifikat erstellen

keytool -genkey -keyalg RSA -alias selfsigned -validity 3600 -keysize 2048

Ein Vorhandenes Zertifikat auslesen 

keytool -printcert -v -file meincert.crt

Welche Zertifikate befinden sich im Keystore?

keytool -list -v -keystore keystore

Liste die vertraulichen CAs auf

keytool -list -keystore /opt/data/cacerts

Lösche ein Zertifikat aus dem Keystore

keytool -delete -alias domain -keystore keystore

 

 

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options